PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Tjark Michael Wewetzer

Datum: 30.04.2015, 15:15 Uhr

Typ: Software

Screenshots:
Stichworte:

Nintendo 3DS, eShop, 3DS, Download, Rabatt, Angebot, Sonderangebot, Sale, Excave 2, Kirby, Activision, Nano Assault, Shin'en

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele:
Demon King Box
Circle Entertainment
Kung Fu Rabbit
Neko Entertainment

2533°

-

Neu im eShop: Excave 2

Und weil es sonst irgendwie leer aussieht, nehmen wir die Rabatte gleich dazu

Das frühzeitliche Sommerloch brennt weiter. Auch diese Woche lässt sich gerade mal eine schlappe Neuveröffentlichung im eShop blicken. Damit der Dungeon Crawler Excave 2 hier aber nicht ganz alleine darsteht (und wir bislang verschwitzt haben, darüber zu berichten), fassen wir die ebenfalls seit heute verfügbaren Sonderangebote im eShop ebenfalls hier zusammen. Da mischt allen voran Activision fleißig mit und bietet mit Angry Birds, den Ninja Turtles und Transformers ein - zumindest in der Anzahl - reichhaltiges Lizenzspiel-Programm. Außerdem setzt Shin'en die hauseigenen Kracher wie Nano Assault EX und Jett Rocket 2 vorübergehend runter und Nintendo macht munter mit den Kirby-Wochen weiter.

3DS-Download-Software:
- Excave 2: Wizard of the Underworld (10 Euro)
Rollenspiel von Bergsala Lightweight. Die Monster geben auch einfach keine Ruhe. Abermals müsst ihr euch in der Rolle eines Jünglings gegen garstige Kreaturen verteidigen und dabei mehrere vertrackte Ebenen erobern. Dabei müsst ihr auch stets eure Ausrüstung auf dem neuesten Stand halten, denn ein klassisches Levelaufstiegssystem wie in anderen RPGs gibt es hier nicht.

Rabatte:
- 3D Classics: Kirby's Adventure (Bis 7. Mai: 3,99 Euro statt 5,99 Euro)
Jump 'n' Run von Nintendo. In seinem zweiten Videospielabenteuer entdeckte Nintendos rundes Spaßpaket seine Kopierfähigkeit, die mittlerweile zu einem der Markenzeichen Kirbys gehört. Wer den NES-Klassiker mit stereoskopischen 3D-Spielereien neu entdecken möchte, kann dies mit der empfehlenswerten Neuauflage tun.

- Angry Birds: Star Wars (Bis 13. Mai: 9,99 Euro statt 39,99 Euro)
Vogelschleuderei von Activision. Haben wir es doch gewusst: Es arbeiten nur Schweine für das Imperium! Ein neuer Fall für die wütenden Vögel, die ihr im Star Wars-Look auf die Bauten der imperialen Schweine-Armee schleudert.

- Angry Birds Trilogy (Bis 13. Mai: 9,99 Euro statt 39,99 Euro)
Vogelschleuderspiel von Activision. Nein, der Vollpreis ist kein Witz. Immerhin ist es jetzt vorübergehend in verträglicheren Preisregionen. Trotzdem sei vor dem Download auf unseren Test hingewiesen.

- Art of Balance: Touch! (Bis 21. Mai: 5,20 Euro statt 6,99 Euro)
Geschicklichkeitstest von Shin'en. Eure Aufgabe ist es, vorgegebene Klötze so zu stapeln, das der entstehende Turm nicht umfällt. Klingt langweilig, birgt aber großes Spaßpotential.

- Dedede's Drum Dash Deluxe (Bis 7. Mai: 4,89 Euro statt 6,99 Euro)
Solo-Auskopplung von Nintendo. Wobei das nicht ganz fair ist, denn die Deluxe-Version des aus Kirby: Triple Deluxe bekannten Minigames kommt mit sieben brandneuen Songs daher, zu deren Takt ihr mit König Nickerchen himself auf Trommeln herumhüpfen dürft. Macht definitiv Spaß.

- Demon King Box (Bis 21. Mai: 2,99 Euro statt 3,99 Euro)
Strategiespiel von Circle Entertainment. In der Dämonenwelt herrscht Krieg und ihr mischt mit! Als Kommandant einer kleinen Schergen-Armee erobert ihr feindliche Stellungen, indem ihr eure Einheiten über drei Bahnen losschickt. Zwischen den Gefechten könnt ihr eure Truppen auch aufrüsten und so für kommende Schlachten vorbereiten. Ein eher actionreicher und simplerer Vertreter seines Genres.

- Fun! Fun! Minigolf Touch! (Bis 21. Mai: 2,24 Euro statt 2,99 Euro)
Minigolf-Simulation von Shin'en. Ihr stellt auf diversen hübsch gestalteten Kursen Schlagrekorde auf. Minigolf eben. Der neue Preis dieses Spiels bleibt dauerhaft bestehen.

- Jett Rocket II: The Wrath of Taikai (Bis 21. Mai: 6,70 Euro statt 8,99 Euro)
Jump 'n' Run von Shin'en. Nachdem er bereits auf der Wii die Grafikmuskeln spielen ließ, hüpft der Held mit dem Raketenrucksack nun auf dem 3DS herum. Euch erwarten abwechslungsreiche Level, die sowohl im 2D- als auch im 3D-Stil bewältigt werden wollen. Trotz einiger Macken gefiel uns das Abenteuer äußerst gut.

- Kirby's Block Ball (Bis 7. Mai: 1,49 Euro statt 2,99 Euro)
Geschicklichkeitsspiel von Nintendo. Kein klassisches Jump 'n' Run, sondern um ein Breakout- bzw. Alleyway-Klon erwartet euch hier. Der Twist hierbei ist, dass Kirby, der hier als Spielball dient, natürlich über seine Verwandlungsfähigkeiten verfügt, durch deren gezielten Einsatz sich die Blöcke wesentlich effektiver vom Screen fegen lassen.

- Kirby's Pinball Land (Bis 7. Mai: 1,49 Euro statt 2,99 Euro)
Flipper-Spiel von Nintendo. Das wandlungsfähige Sternenwesen versucht sich als Flipper-Kugel! Auf drei Tischen versucht ihr, Highscores aufzustellen, und legt euch dabei sogar mit Bossen aus dem Kirby-Universum an.

- Kirby's Star Stacker (Bis 7. Mai: 1,49 Euro statt 2,99 Euro)
Puzzle-Spiel von Nintendo. Hier gilt es, herabfallende Blöcke auf dem Screen so stapeln, dass Kirbys Gefährten entweder horizontal oder vertikal eine Linie bilden und dabei möglichst viele Stern-Blöcke zwischen ihnen parken. Klingt simpel, wird jedoch schnell herausfordernd.

- Kung Fu Rabbit (Bis 7. Mai: 1,49 Euro statt 4,99 Euro)
Jump 'n' Run von Neko Entertainment. Super Meat Boy für jüngere Semester und weniger frustanfällige Leute nannte es die Vita-Seite unseres Teams. Doch an Charme und Spielspaß mangelt es dem Geschicklichkeitstest nicht: In über 80 Leveln navigiert ihr einen possierlichen Hasen auf der Suche nach seinen entführten Freunden.

- Moshi Monsters: Moshlings Theme Park (Bis 13. Mai: 14,99 Euro statt 29,99 Euro)
Minispiel-Sammlung von Activision. Ein Spinoff eines Web-Spiels, bei dem ihr verlorene Moshlinge in einem Vergnügungspark auflesen müsst. Dazu gilt es - ihr könnt es euch sicherlich bereits denken - diverse Minispiele zu bestreiten, in denen ihr etwa Air-Hockey spielt oder ein Flugzeug durch einen Sturm lenkt.

- Nano Assault EX (Bis 21. Mai: 7,49 Euro statt 9,99 Euro)
Shin'ens Shoot 'em Up ließ hierzulande lange auf sich warten. Die eShop-Version erweiterte das Ur-Nano Assault immerhin mit einigen Features - darunter Circle-Pad-Pro-Unterstützung - und heimste bei uns für die Mühen eine definitive Kaufempfehlung ein.

- Snow Moto Racing 3D (Bis 21. Mai: 3,99 Euro statt 7,99 Euro)
Rennspiel von Zordix. Auf Schneemobilen heizt ihr über diverse Kurse und legt euch mit CPU-Gegnern oder im lokalen Download-Play mit Freunden an. Das winterliche Gegenstück zu Aqua Moto Racing.

- SpongeBob Heldenschwamm (Bis 13. Mai: 14,99 Euro statt 29,99 Euro)
Action-Adventure von Activision. Ein ganz normaler Tag in Bikini Bottom... oder? Nicht ganz! Die Crew rund um den verrückten Schwamm macht sich nämlich zu Superhelden, die in Schauplätzen auf Basis des CGI-Streifens Spongebob Schwammkopf 3D für Recht und Ordnung sorgen. Es sei denn ihr spielt als Plankton, denn der ist auch als steuerbarer Charakter am Start.

- SpongeBob Schwammkopf: Planktons fiese Robo-Rache (Bis 13. Mai: 19,99 Euro statt 39,99 Euro)
Lizenzhüpfer von Activision. Es ist mal wieder einer dieser Tage. Der winzige Möchtegern-Bösewicht Plankton will sich eine Burger-Geheimformel krallen, baut zu diesem Zweck einen Stapel Roboter und nun müssen Spongebob und seine Freunde ran, um die Katastrophe zu verhindern. Ebenso routiniert wie die Story gibt sich auch das eigentliche Spiel, das durch keine große Besonderheiten hervorsticht.

- Teenage Mutant Ninja Turtles (Bis 13. Mai: 19,99 Euro statt 39,99 Euro)
Brawler von Activision. Nicht zu verwechseln mit dem gleichnamigen Spiel zum Michael-Bay-Film - dieses hier basiert auf der Nickelodeon-Trickserie! Die vier Kampfkröten schlagen sich gemeinsam durch die Anhänger des bösen Foot-Clans und erobern 15 Level. Achtung: Es sind zwar vier Turtles auf dem Schirm unterwegs, drei davon werden jedoch stets von der K.I. übernommen. Multiplayer-Funktionen gibt es nicht.

- Teenage Mutant Ninja Turtles (Bis 13. Mai: 19,99 Euro statt 39,99 Euro)
Activisions Spiel zum Michael-Bay-Film. Fiesling Baxter führt Übles im Schilde und sorgt mit seinen Mutanten und Robotern für Chaos. Klarer Fall, dass die Ninja-Schildkröten das nicht so einfach durchgehen lassen. Im Stile eines Brawlers prügelt ihr euch in der Rolle der vier Helden durch Horden von Gegnern - ganz klassische Videospielkost eben.

- Teenage Mutant Ninja Turtles: Die Gefahr des Ooze-Schleims (Bis 13. Mai: 19,99 Euro statt 39,99 Euro)
Lizenzhüpfer von Activision. Basierend auf der Nickelodeon-Animationsserie legen sich die kampfstarken Schildkröten wieder mit dem Heer des finsteren Shredders an. Dabei erkundet ihr weitreichende 2D-Umgebungen, dir ihr ganz nach Metroid-Schule teils mehrfach durchreisen müsst, um mit eingesammelten Upgrades neue Orte zu erreichen.

- The Amazing Spider-Man (Bis 13. Mai: 25,99 Euro statt 39,99 Euro)
Action-Adventure von Activision. Versteht sich nicht als Umsetzung des gleichnamigen Kinofilms, sondern setzt diesen stattdessen mit einer neuen Handlung fort. Schlussendlich läuft es jedoch darauf hinaus, dass ihr als Spider-Man wieder zahlreiche Schurken vertrimmt und im Arkham Asylum-Stil Kombos und Konterangriffe austeilt. Typische Lizenzspielkost eben.

- The Amazing Spider-Man 2 (Bis 13. Mai: 25,99 Euro statt 39,99 Euro)
Filmergänzungsspiel von Activision. Als würde man Spidey auch je Ruhe gönnen: Diverse Superschurken bedrohen abermals den Frieden von New York, was unser Held natürlich nicht einfach so durchgehen lassen kann. Auch wenn die 3D-Grafik in den Screenshots anderes vermuten lässt, handelt es sich hier um einen 2D-Hüpfer mit gelegentlichen Action-Einlagen.

- Transformers Prime: The Game (Bis 13. Mai: 19,99 Euro statt 39,99 Euro)
Action-Spiel von Activision. Lizenzspiel zur gleichnamigen Animationsserie, bei dem ihr in der Rolle von Autobot-Anführer Optimus Prime und seinem Gefolge die bösen Decepticons zu Altmetall verarbeitet. Wenn ihr drei weitere Transformers-Fans in eurer Umgebung kennt, könnt ihr diese abseits des Solo-Modus' auch zu kleinen Vier-Spieler-Patien herausfordern. Allerdings braucht hier jeder ein eigenes Exemplar des Spiels.

- Transformers: Rise of the Dark Spark (Bis 13. Mai: 19,99 Euro statt 39,99 Euro)
Rundenstrategie von Activision. Moment, Rundenstrategie? Jepp, die wandlungsfähigen Roboter versuchen sich unter der Federführung von WayForward mal an etwas Neuem. Dementsprechend kommandiert ihr eure Mech-Armada Schritt für Schritt, um eure Gegner in der umfassenden Kampagne zu Altmetall zu verarbeiten.

- Van Helsing: Sniper ZX100 (Bis 24. Mai: 3,49 Euro statt 6,66 Euro)
Shooter von EnjoyUp Games. Wer braucht Moorhühner, wenn es Vampire gibt? Mit dem Bewegungssensor des 3DS nehmt ihr eure Ziele ins Visier und fegt sie aus den Straßen Londons. Ein freischaltbarer Survival-Modus testet darüber hinaus euer Durchhaltevermögen.


Quelle:  eShop
ANZEIGE:
Kommentare verstecken

- Kommentare


- Noch keine Kommentare vorhanden -

Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...