PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de

3373°

9

Kommentare zu: Wir plaudern mit Jens Andersson von Collecting Smiles

Artikel von Marcel Eifert, am 25.04.2012, 19:00, Seite 1 von 1


Zeige Kommentare 1 bis 9:
profil 337 comments
[25.04.2012 - 23:04 Uhr]
501.legion Nicola Hahn
Schön zu sehen, dass es mit der Serie weiter geht :) Danke Marcel für das klasse Interview ;)
profil 78 comments
[25.04.2012 - 23:21 Uhr]
michelthemaster:
Schönes Interview. Das Teil scheint ja richtig interessant zu sein. Zeichnen in 3D könnte wirklich cool aussehen.

Gruß

Micha
profil 489 comments
[25.04.2012 - 23:25 Uhr]
Spike_V1:
@Micha: Tut es. Es gibt schon ne ganze Reihe richtig guter Bilder zu bewundern.
profil 378 comments
[26.04.2012 - 02:54 Uhr]
RGodless Marcel Eifert
Danke für das Feedback. Der sollte aber auch an unseren Alanar und Hans von Planetvita gehen. Die haben da noch so einiges an Kosmetik geleistet ;D

Jens Andersson ist ein echt netter Typ. Und er hat völlig recht. Es geht nicht darum, gegen jemanden zu konkurrieren, es kommt drauf an wie viel Spaß man an sich hat. Ich bin ebenfalls eine Niete im Zeichnen, muss aber dennoch gestehen, Colors! 3D ist eine tolle App. In 3D zu zeichnen ist einfach ziemlich cool. Für die zeichnerisch nicht so kreativen bleibt aber auch weiterhin der Preis von 6 Euro vermutlich ein Hindernis. Wer sich noch unschlüssig ist, die kommenden Tage wird auch noch ein Test bei uns erscheinen.
profil 78 comments
[26.04.2012 - 03:55 Uhr]
Chris77:
Für ein paar neue Tools wie zB Farbfüller oder die möglichkeit sein bild zuzuschneiden bin ich gerne da! Immerhin sind das standard Tools jedes Zeichenprogramms^^

Aber sonst echt Top! Weiter so!
profil 604 comments
[26.04.2012 - 11:53 Uhr]
Leopardchen:
Kann man seine Zeichnungen auch verlustfrei in ein offenes Format exportieren? Eventuell auch drahtlos auf einen PC uebertragen, in solch einem Format? Ich will ja gerne viel auf dem 3DS zeichnen, aber wenn ich die Bilder nicht frei verwenden kann, sie auf Gallerien uploaden kann die ich mir selbst aussuche, etc, dann lasse ich es lieber gleich. Dazu kommt, dass ich mir nicht vorschreiben lassen moechte, was ich zeichnen kann und was nicht -- manche Gallerie kommt einem da mit Zensur und so Schwatte.
profil 489 comments
[26.04.2012 - 12:02 Uhr]
Spike_V1:
@Leopardchen:

Du kannst auf jeden Fall jedes deiner Bilder in deinen normalen Fotoordner exportieren und hast so dann auch die Möglichkeit es auf einen PC zu übertragen. Einfach die SD-Karte anschließen und rüberziehen. Zur Zensur kann ich leider nichts sagen, aber ich wüsste jetzt auch nicht was ich "verbotenes" Zeichnen sollte.
profil 604 comments
[27.04.2012 - 05:08 Uhr]
Leopardchen:
Hab' inzwischen gecheckt. Es geht mir weniger darum "verbotenes" zu zeichnen, aber Geschmack ist subjektiv, und die meisten Eltern kriegen vermutlich einen Schreikrampf angesichts der Moeglichen erotischen Zeichnungen, und seien sie auch noch so angedeutet, ohne wirklich ernsthaft Geheimnisse der Erwachsenenwelt versehentlich zu verraten. Es gibt tatsaechlich eine 18+ Abteilung in der Gallerie, und kann mit Pinup Zeichnungen um sich werfen so viel man will, -wenn- man will.

Ausserdem scheint Fanart geduldet zu werden, ich kann also so viel Pokemon, Sonics, Disneyfiguren, usw. zeichnen wie ich will, ohne dass sie sofort ver-ge-schwunden werden :).

Hab's Programm gekauft und probier's aus. Geht mit dem Wacom Tablettstift sehr gut, mit dem normalen 3DS Ministiftchen eher nur 'okay'.
profil 21 comments
[28.06.2012 - 11:47 Uhr]
Shali:
Gut Zeichnen kann man auch mit dem großen DSi XL-Touchpen.
Um Kommentare zu schreiben, bitte oben einloggen oder jetzt Registrieren!