PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de

2096°

4

Kommentare zu: Mario & Luigi: Superstar Saga + Bowsers Schergen

Test von Tjark Michael Wewetzer, am 04.10.2017, 14:00, Seite 1 von 1


Zeige Kommentare 1 bis 4:
profil 3161 comments
[04.10.2017 - 17:37 Uhr]
Iwazaru:
>>So viel sei jedoch vorweggenommen: Anders als bei dem ebenfalls kürzlich erschienenen Metroid: Samus Returns halten sich die Ergänzungen hier eher in Grenzen. <<

Finde ich nicht. Optisch hat sich viel getan, an der Steuerung gibt es kleine Kniffe die es jetzt optimierter machen, es gibt eine praktische Karte wie in einigen der letzten Ableger, man kann jetzt zu jeder Zeit speichern, nicht nur an S-Blöcken (korrigiert mich) was ja für ein mobiles Spiel immer gut ist, ... Und am besten: Es wurde nicht neu eingebaut worauf man auf Biegen und Brechen den Fokus setzt (Nahkampf bei Metroid).

ich hab's jetzt aber noch nicht gespielt, sondern kann nur von dem schreiben was ich bereits in Erfahrung gebracht habe. Schade ist das mit dem 3D-Effekt - lese ich zum ersten Mal und ist echt traurig. Zumal die beiden vorigen 3DS Teile auch ohne (viel) 3D wirklich gutes 3D in ihrer Sprite-Optik geboten haben. Naja, man kann nicht alles haben.
profil 932 comments
[04.10.2017 - 19:59 Uhr]
Alanar Tjark Michael Wewetzer
Also stimmst du mir ja im Prinzip doch zu.^^ Ich habe schließlich nicht geschrieben, dass es keine Neuerungen gibt, sondern nur, dass sieh überschaubar sind. Im Kontrast zu Samus Returns ist eben nur Feintuning vorgenommen worden und die kleineren Ergänzungen krempeln das Spiel, wie du schon sagst, nicht um.

Finde ich ehrlich gesagt auch so besser, weil ich angesichts des Trends späterer Mario & Luigi-Spiele überlange Bosskämpfe und nicht minder zeitraubende Angriffs- und Ausweichsminigames befürchtet habe. Die haben mir persönlich besonders bei Abenteuer Bowser und Dream Team Bros. enorm den Spielspaß geraubt.
profil 3161 comments
[04.10.2017 - 20:44 Uhr]
Iwazaru:
Also gut, Zustimmung... Dann habe ich den Text falsch verstanden. Das wirkte sehr negativ auf mich in Sachen M&L. Aber hat sich ja geklärt. :)

Dream Team Bros. ist für mich aber nich immer der beste 3DS-Ableger der Serie. Paper Jam mit den ganzen Toads war einfach nix mMn.
profil 24 comments
[05.10.2017 - 00:37 Uhr]
Grapefruit5000:
"Für ein RPG ziemlich kurz" also ich habe ja nur Dream Team Bros gespielt und das war ungelogen 30 Stunden zu lang. Endlose sinnfreie Dialoge, unnötige neue Fähigkeiten, die ständig eingeführt wurden aber letztendlich nur für selbsterklärende "Rätsel" Verwendung fanden und so weiter. Dream Team Bros war für mich daher eher ein Albtraum. Aber wenn sich Superstar Saga mal auf das Wesentlichste beschränkt, dann ist es vielleicht tatsächlich mal einen Blick wert, zumal ich die Grundmechaniken eigentlich mochte.
Um Kommentare zu schreiben, bitte oben einloggen oder jetzt Registrieren!