PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de


Spielname:
Kirby's Blowout Blast

Typ:
3DSWare Spiel

eShop Preis:
6,99 €

Publisher:
Nintendo

Developer:
Nintendo

Genre:
Action

Release:
06.07.2017 (erschienen)

Multiplayer:
nicht vorhanden

Altersfreigabe:
Frei ab 0 Jahre

Screenshots:
Spiel mögen:

Weitersagen:



Kirby's Blowout Blast

Kurztest: Kirby's Blowout Blast

Tjark Michael Wewetzer, 14.07.2017

1167°

0

Test mögen: Weitersagen:

Die Feierlichkeiten des kugelrunden Sternenkriegers gehen weiter! Wir reden natürlich vom knuffigen Kirby, der bereits vor einigen Monaten sein 25-jähriges Jubiläum mit einem Free-to-Play-Spiel zelebrierte. Das war natürlich nur der Auftakt für den nächsten Download-Titel, der heute auf unserem Test-Tisch liegt. Kirby's Blowout Blast verfügt zumindest über keine nervigen Energiesysteme oder anderweitige Schranken, sondern versteht sich als klassische Bezahlspiel-Auskopplung eines Minigames aus Kirby: Planet Robobot. Macht das Spiel dafür auch gleich umso mehr Laune? Wir verraten es euch!

Eile ist angesagt!
Mehr oder minder wortlos werdet ihr in die Levelauswahl geschickt, von der aus man direkt die erste kompakte Welt ansteuern kann. Dass bei Blowout Blast Tempo auf dem Programm steht, merken wir somit ziemlich früh. Jeder der kompakten Stufen will nämlich im Sauseschritt und mit möglichst vielen Punkten überwunden werden. Unser rosa Allesfresser verzichtet dabei auf seine allseits bekannte Kopierfähigkeit und beschränkt sich stattdessen auf Einsaugen und Ausspucken von Feinden. Klingt simpel, muss allerdings für Highscores teils klug ausgenutzt werden. Nur wer reichlich Gegner mit einem Zug inhaliert, kann gleich ganze Kontrahentenketten mit dem resultierenden Spuckangriff wegpusten – und für derartige Kombos hagelt es Punkte! In den Standard-Welten sind die mit hohen Scores eingefahrenen Goldmedaillen noch recht einfach zu erhaschen, die Plus-Welten – schwierigere Abwandlungen der normalen Level - verlangen jedoch noch etwas mehr Geschick ab.

Der allgemein flotte Spielfluss sorgt nur leider auch dafür, dass der Action-Ausflug sehr schnell endet. Weniger als eine Stunde haben wir gebraucht, um den Abspann zu sichten. Dabei sind uns auch nur ganz wenige Goldmedaillen durch die Lappen gegangen. Durch die Aufräumarbeiten und Märsche durch die Plus-Welten kommt dadurch vielleicht noch eine weitere Stunde hinzu. Das ist schade, denn irgendwie kommt da schnell der Wunsch nach mehr auf. Das mag womöglich auch daran liegen, dass kaum einer der Level sich wirklich wie ein richtiger Abschnitt anfühlt – mehr eine Aneinanderkettung von Mini-Arenen. Den Ursprung als „Kirbys 3D Arena“ merkt man also leider noch. Auch ist schade, dass die Stufen zwar hübsch aussehen und der 3D-Tiefeneffekt auch relativ gut zur Geltung kommt, ihr aber so mit einem Knick in der Framerate leben müsst. Ohne den Effekt läuft das Spiel deutlich flüssiger.

Fazit:
Eigentlich wollten wir Kirby's Blowout Blast nur mal kurz ausprobieren, um eine Wartepause zu überbrücken – und dann hatten wir es versehentlich auch schon durchgespielt. Das enttäuscht ziemlich, denn auch wenn natürlich noch einige Bonuswelten mit Extra-Inhalten zu erneuten Anläufen anstacheln sollen, handelt es sich bei einem Großteil davon schlussendlich nur um leicht angepasste Abwandlungen der Otto-Normal-Stufen. In Kombination mit dem ohnehin recht simplen Spielprinzip, das abseits der Gegnerbowling-Idee über wenig Tiefgang verfügt, fühlt sich die eShop-Auskopplung irgendwie substanzlos an. Versteht uns nicht falsch, der actionreiche Marsch durch die kompakten Arenen macht trotzdem Laune und dank des flotten Tempos kommt kaum Langeweile auf. Trotzdem wird man bei Blowout Blast einfach das Gefühl nicht los, nur ein auf die Schnelle runterprogrammiertes Minispiel vor sich zu haben anstelle eines wirklich ausgeklügelten Zeitkillers.

Kugelrunde Fressmaschine: Tjark Michael Wewetzer [Alanar] für Planet3DS.de

Vielen Dank an Nintendo für die freundliche Bereitstellung des Reviewcodes.

Leserwertung:

Noch keine
Deine Wertung:

-
Flottes Actionspiel, das jedoch an Finesse vermissen lässt und viel zu schnell endet.

Wertung

Gelungener Spielfluss

Für die kleine Highscore-Jagd zwischendurch

Nicht gerade tiefgängig

Sehr schnell durchgespielt

Kommentare anzeigen

0 Kommentare