PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de

15k°

20

Kommentare zu: The Legend of Zelda: A Link Between Worlds

Test von Alexander Schneider, am 14.11.2013, 19:00, Seite 1 von 1


Zeige Kommentare 1 bis 20:
profil 141 comments
[14.11.2013 - 19:22 Uhr]
Hosenknopf:
Danke für die Review. Ich konnte vor einem Monat die Demo anspielen und unverzüglich wusste ich, dass dies mein Weihnachtsgeschenk wird:-)
profil 221 comments
[14.11.2013 - 19:27 Uhr]
Krugigi:
Das Spiel scheint wirklich eins der ganz großen dieses Jahr zu sein!
profil 8 comments
[14.11.2013 - 19:27 Uhr]
ZeroOSeven:
Hab das Limited Edition Bundle bestellt und freu mich wahnsinnig drauf. Zelda sind eigentlich nie schlechte Spiele, aber das dieses SO gut ist, umso besser!
profil 171 comments
[14.11.2013 - 20:53 Uhr]
erko:
Muss haben. *-*
profil 682 comments
[14.11.2013 - 21:12 Uhr]
Aki:
Man die vorfreude ist jetzt Riesig! Ich kann es kaum erwarten bis Freitag! Ich hoffe es schlägt Okarina vom Thron.
profil 13 comments
[14.11.2013 - 21:21 Uhr]
Ghoma:
es wird so episch werden. freu mich schon total :>
profil 240 comments
[14.11.2013 - 21:36 Uhr]
Riddl:
Wow 10 von 10 - so eine Wertung gab es schon lange nicht mehr.
Ich hätte nicht gedacht, dass ich diesen folgenden Satz je auf diese Weise sagen würde, aber:
WILL HABEN!!
profil 242 comments
[15.11.2013 - 01:36 Uhr]
zero-6:
hmmm, hatte mich ja eigentlich von zelda losgesagt, seit mich selbst twilight princess nicht mehr richtig "unterhalten" konnte. Außerdem gerade Minish Cap noch "versucht" zu spielen, aber nope, macht keinen Spaß mehr. Was soll ich jetzt tun? soll ich der Serie angsichts einer 10 noch ne chance geben oder ist es doch hoffnungslos mit mir-.-
profil 3161 comments
[15.11.2013 - 12:52 Uhr]
Iwazaru:
Von nem 10/10 Spiel erwarte ich persönlich aber keine Abzüge in der B-Note, wie der Technik und den anderen beiden Punkten im Kasten ;)
profil 240 comments
[15.11.2013 - 15:46 Uhr]
Riddl:
Ja das ist bei 10-Punkte Bewertungen immer das Problem. Im Prinzip wäre die Wertung ab 9,5 (da es diese ja nicht gibt) schon eine 10. Das entspräche ja einer Wertung von 100%, obwohl auch kleine Kritikpunkte dabei sein können.
Mich würde auch mal interessieren wie Gardevoir ex das Spiel bewertet hätte, wäre dies eine 100-Punkte Bewertung gewesen.
profil 163 comments
[15.11.2013 - 18:19 Uhr]
Lakkolith:
Pflichtkauf. :3
profil 102 comments
[16.11.2013 - 04:57 Uhr]
Gardevoir ex Alexander Schneider
@ Iwazaru: Eine 10/10 bedeutet nicht, dass ein Spiel zu 100% perfekt ist - selbst trotz kleinerer Schwächen kann ein Titel so überzeugend sein, dass er 10/10 Punkte verdient.
Ganz abgesehen davon sind die beiden Contra-Punkte im Kasten nun wirklich nicht gewichtig. Dass die Oberwelt von Hyrule schon bekannt ist, ist klar - dennoch ist sie nicht minder schön. Manchen Spielern wird sie dank Retro-Feeling sogar eher positiv auffallen, von daher kann man hier auch nicht von einem großen Negativpunkt reden. Mit Lorule ist ja zudem eine neue Welt dabei.
Dass es die Items anfangs nur ausgeliehen gibt, könnte für den ein oder anderen Spieler nervig sein. Andere Spieler wiederum schätzen diese Neuerung, weil sie die Bedeutung des Überlebens in den Dungeons steigert - stirbt man nämlich, muss man sich alle Items neu abholen. Es ist also alles von der Sichtweise abhängig - und so kann ein Spiel mit unendlich vielen Stärken und wenigen kleineren Schwächen, die zudem noch Auslegungssache sind, auch 10/10 Punkte erreichen.

@Riddl: Das Spiel hätte auch in einer 100-Punkte-Skala sicherlich 96% oder 97% erhalten. 100-Punkte-Bewertungen sind ja ein wenig detaillierter als eine 10-Punkte-Skala, in einer eben solchen sind aber definitiv 10 Punkte fällig. Sehen viele andere Magazine übrigens auch so, was im Bezug auf die Qualität des Titels und die Resonanz auf eben diesen sicherlich ein gutes Zeichen ist.

So, ich hoffe, ich konnte ein wenig aufklären. :)

Liebe Grüße
profil 3161 comments
[16.11.2013 - 21:17 Uhr]
Iwazaru:
keiner muss sich für meine ansicht rechtfertigen
profil 600 comments
[17.11.2013 - 17:37 Uhr]
Leopardchen:
Streetpass features sind auf jeden Fall auch noch nennenswert!

http://www.ign.com/videos/2013/11/14/the-legend-of-zelda-a-link-between-worlds-streetpass-commentary
profil 3 comments
[19.11.2013 - 10:13 Uhr]
Brax:
Gibt es einen Cheat oder IRGENDEINE Möglichkeit den schweren (Helden-) Modus freizuschalten, bevor man das Spiel ein Mal durchgespielt hat? Bei Bioshock Infinite gab's ja auch sowas.
Ich bin ein großer Zelda Fan, aber ich werde das Spiel nicht zwei Mal hintereinander durchspielen, nur weil man die Schwierigkeitsauswahl nicht an den Anfang, sondern an das Ende des Spiels eingebaut hat. :<
profil 240 comments
[19.11.2013 - 12:38 Uhr]
Riddl:
Höchstwahrscheinlich nicht. Nintendo hat noch nie eine Möglichkeit gegeben irgendwelche Cheats einzugeben. Bei Bioshock Infintite ist das natürlich was anderes - ist ja nicht von BigN.
profil 932 comments
[21.11.2013 - 14:33 Uhr]
Alanar Tjark Michael Wewetzer
@Riddl: Cheats sind auch für Nintendo kein Fremdwort. Schon im allerersten Zelda-Spiel konntest du direkt zur Second Quest springen, ohne das Spiel einmal vollendet zu haben. Du musstest nur den richtigen Namen zum Spielstart eingeben. Außerdem konnte man den Helden-Modus bei Wind Waker HD auch schon direkt zu Spielbeginn anwählen. So aus der Luft gegriffen ist dieser Wunsch also nicht.

Ob's allerdings eine solche Möglichkeit bei A Link Between Worlds gibt, weiß ich leider auch nicht.^^"
profil 682 comments
[24.11.2013 - 10:17 Uhr]
Aki:
Ja bei Zelda 2 müßte man statt sein eigenen Namen oder Link, einfach mal Zelda eingeben. Nur so zu info. Ja und ich spiele jetzt mal weiter.
profil 40 comments
[17.12.2013 - 21:05 Uhr]
Bumblebee:
Eigentlich ein tolles "Zelda"-Spiel, aber viel zu einfach und ohne Anspruch, außerdem ist die Story nur im Finale mitreißend, dabei sollte und hätte sie es das ganze Spiel über sein können und müssen.
Zudem finde ich es sehr schade, dass die Welten zu "nachgemacht" sind vom Original, dieses Spiel ist für mich eher ein Remake, als eine Fortsetzung... Trotzdem noch ein gutes Spiel!
profil 36 comments
[26.01.2015 - 23:41 Uhr]
Gurumeditation:
Meine persönliche Wertung von diesem Zelda eine 7,5

Für junge neue Spieler ist es sicherlich schön, für passionierte Spieleliebhaber ist dies mal wieder eine kleine nette Sache, jedoch eher für Kinder geeignet.

The Legend of Zelda A Link Between Worlds ist leider ein mittelmäßiges und relativ kreativarmes Action-Adventure.
Um Kommentare zu schreiben, bitte oben einloggen oder jetzt Registrieren!