PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de

17k°

14

Kommentare zu: Animal Crossing: New Leaf

Test von Tjark Michael Wewetzer, am 04.06.2013, 17:00, Seite 1 von 1


Zeige Kommentare 1 bis 14:
profil 932 comments
[04.06.2013 - 17:01 Uhr]
Alanar Tjark Michael Wewetzer
Kleiner Hinweis: In unserer Bildergalerie findet ihr zahlreiche 3D-Screenshots zum Spiel. Wer sich weitere optische Eindrücke einholen will, sollte also unbedingt mit dem Browser seines 3DS vorbeischauen. :)
profil 275 comments
[04.06.2013 - 17:29 Uhr]
delUser-21801:
Nur eine 8? Ich habe mit einer 9 gerechnet, aber gut. Den Test hast du wie immer gut geschrieben, Alanar :)!

Alles hört sich langweiliger an, als es ist. Wenn man sich mal denkt: Wir freuen uns ewig auf fischen und fangen xD. Wenn man es aber selber spielt, dann kann man gar nicht mehr genug bekommen. So war es zumindest in Animal Crossing: Wild Word. Ich freue mich schon auf das Spiel.
profil 163 comments
[04.06.2013 - 17:57 Uhr]
D0wNLoaD:
Ich würde auch eine 9 geben , aber eine 8 ist auch okay.
Ich freue mich schon darauf beim Schlummermodus rumtrollen zudürfen.^-^
profil 324 comments
[04.06.2013 - 18:38 Uhr]
501.legion Nicola Hahn
Der Test ist ja wohl gemerkt nicht nur für Fans sondern auch Neulinge in der Reihe gedacht und da gibts halt noch diesen Kritikpunkt, dass sich die mangelnde Aufgabenauswahl doch bei manchem eher negativ auswirkt. Ich finde gut, dass wir in unserer Redaktion kritischer bewerten als andere, die dem Mainstream mit den Wertungen hinterher rennen, denn jedes Spiel hat auch seine kleinen negativen Punkte aber auch seine positiven ^^
profil 163 comments
[04.06.2013 - 19:47 Uhr]
Lakkolith:
Also ich bin nicht traurig darüber, dass es keinen Voice-Chat gibt. ^^

Für mich First-Day-Ladendiebstahl (kaufen ist mir zu langweilig). :B

@501.legion:
Mit der Einstellung werden nie Bestechungsgelder von den Publishern fließen. Bei der N-Zone hingegen hat jeder schon seinen eigenen Porsche. ;'D
profil 3161 comments
[04.06.2013 - 20:03 Uhr]
Iwazaru:
Hab's mir ja dann doch auch gegönnt... Überzeugt haben mir die ganzen "Treehouse"-Videos. Man kann schon sehr viel gestalten und der Stad wirklich ein eigenes Gesicht geben. Ich hoffe, dass da genug Simulations-Feeling bei rumkommt (und dass die Viecher nicht wieder dauernd nörgeln). Zudem scheint es mir auf einem Handheld besser zu funltionieren als auf einer großen Konsole. Kann man mal schnell am Klo oder im Bett noch in die Stadt hoppeln :D

Hoffentlich erfüllt es meine Erwartungen am Ende!
profil 240 comments
[05.06.2013 - 01:12 Uhr]
Riddl:
@Iwazaru
Mir gefällt das auch auf Handhelds bedeutend besser, da Animal Crossing nun mal ein Spiel ist das man nicht so intensiv spielen kann.
Auf der Wii hab ich dadurch relativ selten gespielt, da ich nun mal selten länger als eine Stunde am Stück gespielt habe und meistens keine Lust hatte die Wii dafür anzuschließen ^^

Aber beim DS war das komplett anders, weshalb ich eben auch das 3DS-Animal Crossing vorbestellt habe. Ich kann mich auch erinnern wie früher aus einem eigentlich kurzem auf-Klo-gehen eine halbe Stunde wurde, weil ich meinen DS mitgenommen habe :D
profil 7 comments
[05.06.2013 - 02:00 Uhr]
twaileit:
Ich kann schon gar nicht mehr auf nächste Woche Freitag warten, haben mir doch das GC Animal Crossing und Wild World so gut gefallen (und mir schlaflose Nächte bereitet).
Ich finde es schön, dass die Figuren nun ein Stück menschlicher aussehen, bin schon gespannt wie das ganze Spiel dann in 3D aussieht.
Ich finds auch toll, wie du dieses Review geschrieben hast, ist was anderes als eine sachliche Review wie man sie zu genüge kennt.
Jetzt heißt es nur noch diese 9 Tage überstehen. ^^
profil 682 comments
[05.06.2013 - 13:29 Uhr]
Aki:
@Lakkolith.

Nee die N-zone macht das schon gut und ich lese die Zeitschrieft schon seit den Neunziger. Und in der N-Zone bin ich erst aufmerksam auf die Webseite von Planet3DS geworden. Weil die ja mal Positiv über Planet3DS gesprochen haben, dan dachte ich mir komm da schaust doch mal rein. Siehe da jetzt bin ich schon seit Ende 2011 Mitglied! Und habe es nicht bereut.
profil 74 comments
[06.06.2013 - 19:10 Uhr]
Kastenbrot:
Sehr schönes Review!
Könnt ihr mir sagen, wie lang der Name der Stadt diesmal sein darf? In Wild World konnte er nur 7 Buchstaben lang sein - wurde das mittlerweile verbessert?
profil 132 comments
[22.06.2013 - 00:52 Uhr]
wizzzard:
@Kastenbrot - ist leider immer noch so. ich hatte so viele ideen, die nun alle nicht funktioniert haben. tja...
profil 21 comments
[25.06.2013 - 12:18 Uhr]
Shali:
Mein Review: (Wer Tippfehler findet, darf sie behalten)
Was als erstes passiert, wisst ihr ja schon. Doch am Anfang kam ich überhaupt nicht voran und die ersten 3 Tage verbrachte ich in meinem Zelt. Das liegt entweder daran, dass ich ein Vollnoob bin oder dass das Spiel mir keine Möglichkeit gab, irgendetwas zu sammeln, was auch halbwegs Geld einbringt. Die ersten drei Tage konnte ich nur Insekten fangen, da Schlepp&Nepp immer die gleichen Werkzeuge angeboten haben: Einen Kescher und eine Schaufel. (Toller Zufallsgenerator) Nach drei Tagen bekam ich dann endlich auch meine Genehmigung als Bürgermeister. Doch noch immer war ich knapp bei Kasse. (Ich Idiotin musste dann auch noch eine Parkbank kaufen.) Meine Stadt war klein und kam kein bisschen voran. Also musste ich wohl oder übel ein paar Früchte von einer Freundin klauen um sie dann in meiner Stadt einzupflanzen... Also, noch immer fast pleite mit 3.000 Sternis. musste ich bei der Fundgrube etwas so Sinnloses machen, (was sowieso nicht funktioniert) dass es fast wehtut. Meine Azurbrille für 30.000 Sternis in Kommission geben. Ich wollte ja unbedingt diese Parkbank. Meine Pläne gingen leider nicht auf, deswegen schlender ich jetzt noch immer im Schneckentempo durch das Spiel. Aber hier meine Wertung: 9/10. Ein Punkt Abzug, da man eigentlich garnicht vorankommt...
profil 171 comments
[29.06.2013 - 18:53 Uhr]
Arinsha:
Sehr guter Test! Es war mein erstes Animal Crossing und ich bin noch ganz am Anfang, bis man erstmal seine 100% Prozent Zufriedenheit zusammenhat dauert es wirklich lange. Genau das ist es jedoch, was mir gefällt: Ein entspanntes Spiel, das man nicht nach wenigen Stunden schon durch hat, viel Gestaltungsmöglichkeiten und vorallem der Tagesablauf in Realzeit. Das einzige was ich mir noch wünschen würde, wären noch mehr Geschäfte (wobei ich aber auch nicht weis, wie viele noch kommen werden).
profil 101 comments
[26.09.2014 - 02:04 Uhr]
Rovoca:
Achja, nach über 500.Stunden Spielzeit kann ich Animal Crossing New Leaf immernoch jeden empfehlen! :D Falls es der Fall sein sollte, das irgendwer von euch da draußen es noch nicht hat. New Leaf ist nach Wild World mein zweites Animal Crossing, welches ich hin und wieder tatsächlich auch noch spiele (achja, die etwas älteren Zeiten^^).
Um Kommentare zu schreiben, bitte oben einloggen oder jetzt Registrieren!