PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de


Spielname:
Donkey Kong Country Returns 3D

Typ:
3DS-Spiel

Publisher:
Nintendo

Developer:
Monster Games

Genre:
Jump 'n' Run

Release:
24.05.2013 (erschienen)

Multiplayer:
1-2 Spieler

Altersfreigabe:
Frei ab 0 Jahre

Screenshots:
Spiel mögen:

Weitersagen:


Jetzt Bestellen:
Zum Shop:


Donkey Kong Country Returns 3D

Hands-On: Donkey Kong Country Returns 3D

Tjark Michael Wewetzer, 27.04.2013

3943°

3

Test mögen: Weitersagen:

Okay, Zeit für den Beichtstuhl. Wisst ihr, für manche Dinge ist man einfach nicht geeignet. Es gibt Leute, die können in Shootern nicht zielen. Leute, die selbst für die simpelsten Strategiespiele zu doof sind. Leute, die das Fahrerfeld in Rennspielen immer nur von hinten sehen. Und dann gibt es Leute, die bei Donkey Kong Country Returns 3D auf dem 3DS einer dermaßen peinliche Darbietung abliefern, dass jeder Gamer nicht anders kann, als sich an den Kopf zu fassen. Dies ist die Geschichte eines Spielers, der all diese Leiden vereint und in Frankfurt bei Nintendo einen Blick auf die praktisch fertige Version des Plattformers werfen durfte.

Fakt: Tikis stehen auf Bananen
Doch fangen wir bei freundlicheren Gedanken an. Etwa bei der Tatsache, dass wir es hier mit einem gelungen wirkenden Port des Wii-Originals zu tun haben. Der 2D-Hüpfer profitiert durch seine gelegentlich in den Hintergrund gesetzten Sprung-Passagen auch wunderbar vom Tiefeneffekt und sieht dabei auch noch ziemlich gut aus. Gerade der Abschluss unserer ersten Lorenfahrt wird von einem wahrhaft majestätischen Anblick bei Sonnenuntergang gefeiert. Allerdings müssen wir ja erst so weit kommen. Und das ist eine Angelegenheit, die viele Leben in Anspruch nehmen kann...

Dabei ist es kein Geheimnis, dass Donkey Kong Country Returns viel auf Können und gut getimte Sprünge setzt. Der knifflige Schwierigkeitsgrad wurde von den Spielern sogar mit offenen Armen empfangen. Auf dem 3DS sah man sich aufgrund der Handheld-Natur aber dennoch gezwungen, ein paar Hilfen einzubauen. Im sogenannten „Neuen Modus“ könnt ihr zum Beispiel hilfreiche Items vor Levelbeginn ausrüsten und bei Bedarf auf sie zurückgreifen – darunter ein Ballon, der euch aus Gruben holt, ein Extra-Lebensherz (von denen ihr auf dieser Stufe übrigens ohnehin schon drei anstatt zwei habt) oder der Vogel Squawks, der euch Geheimnisse wie z.B. versteckte Puzzleteile zeigt. Der alte Härtegrad ist aber selbstredend auch noch mit an Bord. Profis und Kenner dürfen sich darüber hinaus auf eine komplett neue Welt freuen, die mit weiteren, kniffligen Leveln daherkommt.

Und noch ein Ballon...
So, und was sollte jetzt die Einleitung? Nun ja, ehrlich gesagt ist unser zuständiger Berichterstatter in Frankfurt in so ziemlich jede dämliche Falle getappt, die einem das Spiel stellt. Sei es die falsch eingeschätzte Sprungdistanz beim Trip in der Lore, eine herabfallende Säule oder einfach nur ein waghalsiger Sprung in ein bodenloses Loch – alles wurde mitgenommen und Leben wurden von Level 1 an verbrannt. Haben wir erwähnt, dass dies im leichteren „Neuen Modus“ geschah? Wir würden das gerne auf die Steuerung schieben - doch abgesehen von der seltsamen Eigenart, dass man Donkey Kong nur per Circle Pad und nicht mit dem Steuerkreuz bewegen kann, haben wir in der Anspielzeit absolut keine Mängel feststellen können. Nein, das war eindeutig menschliches Versagen.

Prognose:
Lassen wir mal das persönliche Drama beiseite, denn ein überragendes Jump 'n' Run wie Donkey Kong Country Returns 3D hat dies nicht verdient. Auch auf dem Handheld macht der kräftige Affe noch immer eine gute Figur und überzeugt mit clever gestalteten sowie fordernden Levels, eingängigen Songs und einer schmucken Optik, die in 3D richtig was hermacht. Ob die vergleichsweise wenigen neuen Level allerdings ausreichen, um Käufer des Originals zur 3DS-Fassung zu bekehren, wagen wir zu bezweifeln. Wer das Spiel bisher versäumt hat, findet hier aber mit Sicherheit einen mehr als guten Einstiegspunkt zum Nachholen. Denn so viel ist sicher: Genau das hätte Donkey Kong verdient.

Verzieht sich in die Ecke der Schande: Tjark Michael Wewetzer [Alanar] für Planet3DS.de

Leserwertung:

Hitkandidat
Deine Wertung:

-
Großartig wird es, keine Frage, auch wenn sich die Kaufanreize für Kenner in Grenzen halten.

Prognose
ANZEIGE:
Kommentare anzeigen

3 Kommentare