PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de


Spielname:
Star Fox 64 3D

Typ:
3DS-Spiel

Publisher:
Nintendo

Developer:
Nintendo

Genre:
Action

Release:
09.09.2011 (erschienen)

Multiplayer:
1-4 Spieler

Altersfreigabe:
Frei ab 12 Jahre

Screenshots:
Spiel mögen:

Weitersagen:


Jetzt Bestellen:
Zum Shop:

Preview: Star Fox 64 3D

Tjark Michael Wewetzer, 21.02.2011

5215°

2

Test mögen: Weitersagen:

Wenn es um furiose Weltall-Balleraction geht, ist für Nintendo-Anhänger Fox McCloud schon seit seligen SNES-Zeiten ein sicherer Raumhafen gewesen. Für viele Fans des Sternenfuchses war jedoch der Nachfolger bzw. das Quasi-Remake „Lylat Wars“ für das N64 das Highlight seiner Karriere, an dem sich sämtliche Nachfolger zu messen hatten. Wenig überraschend ist es daher, dass Nintendo in seinem Remake-Launchtitelwahn für den neuen 3DS auch diesen alten Shooter-Klassiker aus dem Hut zaubert. Ob „StarFox 64 3D“ für die neue 3D-Optik das macht, was das Original für die Rumble-Technik schaffte? In unserem Vorschau-Bericht beleuchten wir einige bekannte Aspekte des Remakes.

Wenn Wissenschaftler größenwahnsinnig werden
Handlungstechnisch wird sich die 3D-Neuauflage natürlich an das Original-Skript halten: Der finstere Andross bedroht das Lylat-System; Fox McCloud und das restliche StarFox-Team werden damit beauftragt, ihn zu stoppen. Eine simple Story, die die Truppe über verschiedene Pfade vom Startplaneten Corneria bis zu Venom, dem Stützpunkt von Andross, führt. Auf der E3 konnten anwesende Zocker sich in den ersten Abschnitt des Spiels wagen und austesten, was der alte Fuchs im neuem 3D dazugelernt hat.

Bei der Steuerung verlässt sich „StarFox 64 3D“ auf ein traditionelles Tasten-Setup. Mit dem Slide-Pad wird der Arwing gesteuert, per Tastenkreuz aus allen Rohren gefeuert, gebremst oder beschleunigt. Die Schultertasten sind abermals für die Rollmanöver reserviert und mit dem Steuerkreuz werden Sonderbefehle wie Loopings oder Kehrtwenden in Arena-Gefechten durchgeführt. Ob es alternativ auch eine Touchscreen-Variante geben wird, wie sie bei „StarFox Command“ zum Einsatz kam, ist noch ungewiss.

Das Schiff da vorne... Es kommt direkt auf uns zu!
Doch der richtig interessante Aspekt ist nun: Eignet sich „StarFox 64 3D“ zur Demonstration des 3D-Effekts? Wenn man bedenkt, dass es sich bei einem Großteil der Abschnitte um Tunnel-Level handelt, bei denen man auf einem linearen Pfad quasi in den Bildschirm hinein fliegt: auf jeden Fall! Richtig eingesetzt könnte dies zu einem noch stärkeren Mittendrin-Erlebnis führen – erst recht, wenn die Cockpit-Perspektive des Originals ebenfalls vorfindbar ist. Aber auch ohne 3D hat die Optik, zumindest den ersten Screenshots zufolge, einiges an Glanz gewonnen. Die Feinde und Umgebungen wirken wesentlich detaillierter als noch bei „Lylat Wars“, was wohl nicht zuletzt der stärkeren Hardware des 3DS zu verdanken ist.

Prognose:
Zwar ist es schade, dass Nintendo für den 3DS kein komplett neues „StarFox“ aus dem Hut zaubern konnte, doch das Remake des bisher wohl beliebtesten Teils ist ein nicht verachtenswerter Ersatz. „StarFox 64 3D“ ist dank seiner Levelstruktur fast schon ideal für den 3D-Effekt ausgelegt und die allgemeinen optischen Verbesserungen machen das ganze Spiel auch ansehnlicher als das N64-Original. Vielleicht finden ja noch weitere Bonusinhalte wie zusätzliche Routen und Planeten ihren Weg ins Spiel... Aber auch in seinem Urzustand sollte dieser Titel im Auge behalten werden, wenn er dann im Handel andockt.

Beginnt einen neuen „Ich habe Slippy schon wieder gerettet“-Zähler: Tjark Michael Wewetzer [Alanar] für PlanetDS.de

Leserwertung:

Super
Deine Wertung:

-
Endlich wieder im Arwing durch die Galaxie düsen: Wenn jetzt noch ein paar neue Features dazukommen, steht uns ein garantiertes Must-Have ins Haus!

Prognose
Kommentare anzeigen

2 Kommentare