PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de

11k°

13

Kommentare zu: New Super Mario Bros. 2

Test von Tjark Michael Wewetzer, am 28.08.2012, 22:25, Seite 1 von 1


Zeige Kommentare 1 bis 13:
profil 3161 comments
[28.08.2012 - 23:02 Uhr]
Iwazaru:
Mit 3D werden die Hintergründe verwaschen dargestellt. Warum? Das weiß nur Nintendo...

Ich versuche zu erklären... Das kennt ihr bestimmt aus neueren 3D-Filmen auch, dass entweder der Vordergrund oder der Hintergrund unscharf gestellt werden. Das hat einen einfachen Hintergrund: Erleichterung beim 3D gucken. Wie? Ich versuch's mal so: Das Auge ist antrainiert bestimme Punkte zu fokusieren. Wenn du etwas im Vordergrund anschaust, dann wird der Hintergrund unscharf und ungekehrt. Bei 3D kann das zu Problemen führen, weil man auf etwas schaut dass der Mensch und demnach auch Augen und wohl auch Hirn als "flach" gelernt haben. Man kann also bei 2D bisher jeden Punkt fokusieren und man sieht immer schwarf etwas. Geht bei 3D halt nicht - man kann nicht alles scharf sehen. Nehme ich daher aus einem Teil der im aktuellen Moment "unwichtig ist" also Schärfe raus, etwa dem Hintergrund, versuche ich erst nicht da groß einen Fokus zu finden. Ich sehe dass das Unscharf ist und konzentriere mich auf den scharfen Teil.

Okay, ich kann nicht gut erklären, aber schaut mal echt bei neueren 3D Filmen darauf. Es wird viel mehr mit Schärfe und Unschärfe gearbeitet. Möglich dass sich Nintendo das also abgeguckt hat.
profil 349 comments
[28.08.2012 - 23:15 Uhr]
Lemon96:
Kann die Testergebnisse nur bestätigen. Wie der Titel schon sagt, ist es eben nur eine Fortsetzung von NSMB für den DS und bringt keine großen Neuerungen mit sich. Da NSMB ein super Mario-Spiel war, ist NSMB2 folglich auch ein super Mario-Spiel und macht mir sehr viel Spaß, es gibt halt neue Level und Sternenmünzen zu sammeln.

Ich würde mir mal ein Mario mit richtig vielen schwierigen Leveln wünschen, aber vielleicht entdecke ich in der noch nicht freigeschalteten Sternenwelt ja noch welche. Wenn man kreativ genug ist, kann man aber immer noch Herausforderungen finden, wie z.B. den maximalen Münzrekord in den Kanonen leveln zu erreichen.

In den ersten Mario-Spielen waren Leben noch ein wichtiges Gut, mittlerweile wird man mit jedem Mario mehr mit Leben zugespammt und man könnte das Lebensystem auch ganz abschaffen, Game Over geht man heute eh nicht mehr. Beispielsweise hatten mein Bruder und ich im Koop-Modus nach den ersten drei Welten 300 Leben, da fragt man sich wozu diese überhaupt noch gezählt werden.

Der Münzrausch-Modus ist gut, hat aber noch riesiges Potenzial, das nicht umgesetzt wurde. Wenn man selten StreetPass-Begegnungen bekommt, kann man in dem Modus nicht mehr tun, als gegen seinen eigenen Rekord anzutreten. Rekorde aus verschiedenen Level-Paketen sind sowieso nicht vergleichbar. Wenn man viele StreetPass-Begegnungen bekommt, macht es allerdings sehr viel Spaß die Rekorde anderer Spieler im gleichen Level-Paket herauszufordern.

Sinnvolle Neuerungen für den Münzrausch-Modus wären:
- Rekorde von zufällig ausgewählten Spielern über SpotPass erhalten=>So ist man auf der Suche nach Herausforderungen nicht mehr auf StreetPass angewiesen
-für jedes erdenkliche Levelpaket (Online-)Highscorelisten, man kann sich sein Levelpaket dann auch selbst zusammenstellen
-Lokal und Online gegen andere Spieler live im Münzrausch antreten, d.h. man ist wie im Multiplayer-Modus gemeinsam im Level, dann darf jeder auf seinem Bildschirm aber machen, was er will. Darauf könnte man dann ein Wertungssystem wie in Mario-Kart aufbauen.

Dieses gigantische Potenzial auszuschöpfen wäre für die Entwickler nicht mal wirklich kompliziert gewesen und würde dem Münzrausch enormen Suchtcharakter verleihen.
profil 111 comments
[29.08.2012 - 00:16 Uhr]
sothe:
ich mags aber schwer isses wirklich nicht.
hat mir einpaar sehr schöne momente beschert wie zb die 4 rhinos welche ich schon seit ner ewigkeit nimmer gesehen habe und mich jukts jetzt mal wieder den super nintendo teil zu spielen.

kein meilenstein den ich aber auch nicht erwartet hatte.
profil 18 comments
[29.08.2012 - 09:31 Uhr]
Sriker89:
Ich versteh die faulheit von Nintendo manchmal echt nicht.Es hätte sich doch angeboten ein paar düstere Levels einzubauen und vielleicht auf Wario zu treffen. Abschnitte in Warios Schloss.
Einfach die unmengen an Münzen dadurch erklären, das Wario seine Finger im Spiel hatte, oder sonst irgendwas.
Solche ideen muss doch Nintendo auch haben. Die ganzen Welten sind einfach aus NSMB1 kopiert und abgeändert, so kommt es mir beim Spielen vor.
Schade wie viel da an Potential verschenkt wurde.
profil 526 comments
[29.08.2012 - 09:36 Uhr]
Miroque Jakob Nützler
@Iwazaru: Interessant, aber ist das denn ein wirklicher Fortschritt in der 3D-Technologie? Bisher war das doch nicht überall so, oder? Und den 3D-Effekt z.B. von Ocarina of Time 3D habe ich wesentlich besser und insgesamt überzeugender in Erinnerung. Bei NSMB2 ist der Hintergrund halt verwaschen dargestellt in 3D, aber was ist da dann das "tolle" dran...?

Übrigens: Den Schwierigkeitsgrad im Spiel finde eigentlich ziemlich okay. ^^ Bin ausreichend oft gestorben.
profil 18 comments
[29.08.2012 - 11:42 Uhr]
Sriker89:
Es bietet halt unnötige Leichtsinnsfehler die eigentlich total unnötig sind.
Genau wie bei Super Mario 3d Land.
Fehler bei SM3dLand:
-Spielgeschwindigkeit zu langsam
-Mario sollte rennen ohne B Knopf gedrückt zu halten, wie in jedem anderen 3d Mario auch.
-Waaaaarum hat niemand eine Oberweltkarte eingefügt. Die Levels nacheinander abzuspuhlen von links nach rechts ist einfach nicht sehr Originell.
-Immer den gleichen Endgegner in verschiedenen Arenen
usw.


Genau die art fehler macht Nintendo jetzt bei New Super mario bros. 2. Nur werden hier halt andere Fehler gemacht, die sie doch früher auch besser hinbekommen haben.
Warum nicht mal wieder ne richtig abwechslungsreiche große Welt wie bei Super Mario World?
Naja vielleicht wie das neue für die WiiU anders.
profil 237 comments
[29.08.2012 - 14:22 Uhr]
blablub:
Was Iwazaru zu eklären versucht ist ein Phänomen, was bei jedem optischen System, dass mindestens eine Linse enthält, auftritt:
Schärfentiefe oder Abbildungstiefe.
Das gibt's natürlich auch beim Auge. Worauf man schaut wird scharf bis zu einer gewissen Tiefe (Schärfentiefe, die Tiefe der Schärfe eben), alles andere ist unscharf.

Dass Nintendo diesen Effekt künstlich erzeugt ist genial und sollte unbedingt als Pluspunkt gewertet werden und nicht als Negativpunkt! Alles scharf in künstlichem 3D ist einfach, künstliche Schärfentiefe hingegen ist aufwändig zu erzeugen.
profil 526 comments
[29.08.2012 - 18:24 Uhr]
Kero:
Mir gefällt das Spiel sehr, mit der fehlenden Innovation habe ich auch kein Problem. Warum auch? Das Gameplay ist einfach top, bei Fifa stört es doch auch keinen das es nur minimal anders als der Vorgänger ist. Ich hatte nur gerne mal wieder so eine World Map aller Super Mario Bros vom SNES
profil 623 comments
[29.08.2012 - 18:44 Uhr]
Troublemaker T. G.
Ich finde den 3D-Effekt richtig gut und erwische mich jedes Mal (wenn ich denn Zeit zum Spielen hab') dabei, den Regler hin und her zu schieben, nur um den Effekt zu sehen :p
K.A., warum das negativ bewertet wurde. Es ist ein 2D-Sidescroller. Wie genau stellt man sich da besseres 3D vor?
profil 236 comments
[29.08.2012 - 21:38 Uhr]
Poochy:
Ich finde das Spiel gut, und 8/10 sind mMn gerechtfertigt.
An sich ist das Spiel einwandfrei, und könnte auch 10/10 bekommen, aber leider ist es mir viel zu ähnlich mit den anderen beiden New-Teilen (U Version wird ja auch nicht groß anders sein).
Die Optik, die Stimmung, der Komplette Aufbau, Der Sound, das gesamte Feeling....alles wird mir langsam zu ähnlich.
Die DS-Version wurde mit großer Freude entgegengenommen, die Wii-Version eben so. Beim 3DS wirkt es schon leicht angestaubt, und bei der Wii-U wird es bestimmt schon ausgelutscht sein, auch weil es das 2. innerhalb eines Halbjahres sein wird.
Das Geld-Feature ist zwar nett, genau so wie die vielen kleinen Neuerungen, egal ob Goldbezogen, oder nicht sind ebenfalls einwandfrei, und passen gut ins Spiel, aber irgendwie täuscht es mich nicht drüber hinweg, dass es doch sehr ähnlich ist.
Warum wurde zB Wario nicht als Spielbare Figur eingebaut? Er ist doch der Geldgeile und im allerersten Wario Land, gab es schon das große Münzkonto und mit seiner Rempelattacke hätte er sogar paar (nur mit ihm findbare) Geheimnisse ,oder gar Schätze freilegen können...
Wenn man schon die Mio Münzen sammeln soll, warum gibt es in einzelnen Leveln nicht paar sehr gut versteckte Schätze, die viele Münzen wert sind, wie es das schon eben in früheren GameBoy Spielen gab? Das hätte sehr viel motiviert.
Auf jeden Fall hat Nintendo das volle Potenzial des großen Münzensammelns, nicht mal ansatzweise genutzt und mit paar neuen Ideen und ein wenig mehr Zeit, hätte daraus ein Meilenstein werden können, wie es schon damals, die GB-Versionen geworden sind.
So, nun NSMBU abwarten, und danach, sollte Nintendo zusehen, dass Mario sich mal wieder weiterentwickelt (wie es zB in 3D-Land passiert ist, etwas altes neuerfinden) und es nicht mehr so weit kommt, dass Mario endet wie Sonic, und Quantität wichtiger wird als die Qualität (obwohl es bei Sonic in den letzen 2 Jahren besser wurde).
profil 46 comments
[01.09.2012 - 22:04 Uhr]
Krubel2:
ich gehöre zu den 5 prozent die es sich heute extra aus dem eshop runtergaleden haben..und ich bin froh darum..da ich meine spiele eh nicht verkaufen sondern sammeln werde, (nur aus freude) ist es einfach praktisch dieses spiel genauso wie new art academy immer wieder dabei zu haben ;)
p.s. Harvest moon machtg auch "tierisch" spaß
profil 349 comments
[04.09.2012 - 00:13 Uhr]
Rikaji:
hätte das spiel auch gerne, im laden hat es übelst viel spaß gemacht. aber es ist einfach zu teuer. naja ich hab ja noch meinen gameboy um meine mariosucht zu befriedigen xD
profil 89 comments
[25.03.2013 - 00:04 Uhr]
NamenloserPatcher:
Ich weiss es ist eine total klassische Spielserie. Aber ich kann mit diesen Titeln überhaupt nichts anfangen. Also einen Teil kann man ja wohl spielen , aber ich merke keine Unterschied zu Teil eins auf dem normalen DS. Geschmackssache :) Habe es von einer Freundin ausgeliehen und an 5 Tagen durchgespielt. Schöner Test
Um Kommentare zu schreiben, bitte oben einloggen oder jetzt Registrieren!