PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de


Spielname:
Paper Mario: Sticker Star

Typ:
3DS-Spiel

Publisher:
Nintendo

Developer:
Intelligent Systems

Genre:
Rollenspiel

Release:
07.12.2012 (erschienen)

Multiplayer:
nicht vorhanden

Altersfreigabe:
Frei ab 0 Jahre

Screenshots:
Spiel mögen:

Weitersagen:


Jetzt Bestellen:
Zum Shop:

Preview: Paper Mario: Sticker Star

h2owarrior, 14.06.2012

4126°

8

Test mögen: Weitersagen:

Etwas mehr als zwei Jahre ist es mittlerweile her, dass Nintendo auf der E3 2010 ein Paper Mario für den 3DS angekündigt hat. Vor etwas mehr als einem Jahr gab es dann erstmalig einen Trailer zu sehen, worauf es wenige Tage später auch die entsprechende Preview hier auf Planet3DS.de zu lesen gab. Vor einer Woche auf der E3 2012 wurde Paper Mario: Sticker Star nun etwas genauer vorgestellt. Jetzt aber genug der vielen Datumsangaben, sonst könnte noch jemand auf die Idee kommen und fragen, wann es hier bei uns erscheinen wird.

Zurück zu den Wurzeln
Seit den Anfängen der Super-Mario-Spiele hat sich unser Lieblingsklempner rein optisch stark verbessert. Wo wir früher nur unbewegliche, hüpfende Pixel-Konstrukte zu sehen bekamen, dürfen wir heute einen dynamischen, farbigen, und seit neuestem sogar stereoskopischen 3D-Mario durch unzählige Level begleiten. Doch was passiert, wenn man den modernen Mario einfach ausdruckt, ausschneidet und in eine eher älter scheinende Welt aus Papier setzt? Natürlich Paper Mario!

Gotta catch ’em all!
Eine alles andere als flache Idee ist ein Buch, welches in den Trailern aufgetaucht ist und bei dem es sich um eine Art Sticker-Album handelt. Ihr könnt nämlich, während ihr durch die weiten Papierwiesen und Pappstädte wandert, an allen möglichen Orten Sticker finden und diese in besagtes Album kleben. Wenn ihr dann auf Gegner trefft, kommen diese zum Einsatz. Die gute alte Stampfattacke oder Hüpfkombos stehen dabei ebenso zur Verfügung wie Sonder-Gegenstände. Mit diesen werden eure Feinde in Stücke geschnitten, mit riesigen Ventilatoren hinfort gepustet oder mit Papier-Feuerbällen attackiert. (Ob das so gut für die Umwelt ist?)

Die Kämpfe sind jedoch nicht die einzige Möglichkeit eure Sticker sinnvoll zu nutzen. Es warten viele spannende Rätsel auf euch, die eure gesamte Kreativität erfordern. Eine Situation zum Beispiel: Was würde es euch in Super Mario 3D Land helfen, wenn ihr einen Fluss überqueren wollt und nichts weiter als einen Brücken-Sticker bei euch habt? Gar nichts! In Paper Mario: Sticker Star ist die Geschichte aber einfacher zu lösen. Ihr plättet den Bildschirm einfach à la Crush zu zwei Dimensionen zusammen, dann klebt ihr den Sticker auf den flachen, nur noch zweidimensionalen Fluss, und zuletzt stellt ihr die räumliche Umgebung wieder her. Schon könnt ihr über die Brücke spazieren und euren Weg fortsetzen.

Prognose:
Intelligent Systems ist mittlerweile wohl jedem bekannt, der schon mal etwas von den Titeln Fire Emblem, Advance Wars und Mario Kart: Super Circuit gehört hat. Da auch die vorherigen drei Paper Marios von besagtem Entwicklerteam bearbeitet wurden, sollten auch bei Sticker Star keine Sorgen um die Qualität bestehen. Der Stil ist nach wie vor erfrischend anders und das Aufkleber-Arsenal öffnet viele neue Wege für Puzzles und taktische Kämpfe. Bleibt nur zu hoffen, dass die Wartezeit nicht mehr allzu lang ausfällt. Wir freuen uns drauf!

Holt schon mal sein Bastelzeug raus: Andreas Hansmann [h2owarrior] für Planet3DS.de

Leserwertung:

Hitkandidat
Deine Wertung:

-
Ein spannendes Abenteuer mit Rätseln, Kämpfen, Stickern und natürlich Mario in einer Welt aus Papier. Die Frage ist nur noch: Wann?

Prognose
Kommentare anzeigen

8 Kommentare