PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de

9414

4

Kommentare zu: Ace Combat: Assault Horizon Legacy

Test von Marcel Eifert, am 08.04.2012, 22:33, Seite 1 von 1


Zeige Kommentare 1 bis 4:
profil 489 comments
[08.04.2012 - 23:10 Uhr]
Spike_V1:
Ich hatte vor einiger Zeit die Möglichkeit das Spiel anzuspielen und kann die Aussagen im Test nur bestätigen. Die Missionen haben es in sich, die Grafik ist (für nen Handheld) sehr gelungen und die Steuerung geht gut von der Hand. Simulationslastiger muss es für mich auch nicht sein. Sobald es unter 20€ fällt schlag ich zu.

Was die Aufmerksamkeit angeht: Ebenso wie Dead or Alive mit der Demo ein paar Käufer hinzugewonnen haben dürfte (mich eingeschlossen) könnte es bei Ace Combat funktionieren. Vorm Anspielen hätte ichs mir wohl nie zugelegt, danach war mir klar das ichs irgendwann kaufe. Und ich steh sonst echt nicht auf solche Titel (ausser Star Fox).

edit: 10 Stunden Singleplayer find ich auch ganz ok. Da bekommt man bei anderen Vollpreistiteln (Uncharted 3, CoD) auch nicht mehr bzw sogar weniger geboten.
profil 236 comments
[09.04.2012 - 01:23 Uhr]
Poochy:
Klingt ja echt schon fast interessant das Game.
Wird entweder geliehen, oder gekauft wenn`s günstiger ist.
profil 815 comments
[09.04.2012 - 12:50 Uhr]
atex:
Die DOA Demo hat mich auch zum Kauf angeregt, genau so wie bei Resident Evil. Wenn die hier auch eine Demo bringen würden, würde ich es anspielen und, sollte es mir Spaß machen, es auch kaufen. Bis jetzt bin ich mir noch zu unsicher was ich vom Spiel halten soll.
profil 11 comments
[16.07.2012 - 08:22 Uhr]
HSync:
Das Spiel hat echt was.. es hat sogar ein paar epische Momente (vor allem die Kämpfe gegen die Elite - Geschwader, ich sage nur "Cocoon Squadron" mit ihrer leicht ins domina-hafte abdriftenden Geschwaderführerin... hervorragendes Voice-Action by the way!! )

Andere Sachen wirken aber irgendwie immmer unfertig, die Bodenmissionen sind eher öde und selbst auf "Ass" schnell durch, wenn man es einmal verstanden hat wie der Hase läuft.

Und dass es kein Mulitplayer gibt kann ich mir auch erklären.. dazu müsste man nämlich diese (laufend gebrauchte) Feature mit diesem "Spezial Manöver auf X" um sich hinter den Gegner zu setzen auch so umsetzen, dass es auch von außen betrachtet für die Mitspieler plausibel aussieht, und ich vermute, das wird so nicht einfach machbar sein.. denn was da abgezogen wird ist definitiv kein wirkliches Manöver im Raum, sondern da wird eher eine schicke Animation abgespielt und man wird dann mehr oder minder passend hinter den Gegner "gewarped"... das merkt man im SinglePlayer nicht so und es funktioniert auch toll, aber im Multiplayer müssten sich die Entwickler wohl den Kopf machen dass die Maschine dann wirklich ein passendes Manöver abzieht um die Position einzunehmen damit es von außen betrachtet ordentlich aussieht.
Um Kommentare zu schreiben, bitte oben einloggen oder jetzt Registrieren!