PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Jakob Nützler

Datum: 25.08.2008, 22:31 Uhr

Typ: Off-Topic

Screenshots:
Stichworte:

Nintendo 3DS

News mögen:

Weitersagen:

2750°

12

Sony nicht auf der GC 2009 + Messe Köln mit Pressemitteilung

Laut der offiziellen Pressemitteilung der Leipziger Messe (wir berichteten) wird auch im nächsten Jahr eine Games Convention in Sachsens Gamer-Lieblingsstadt stattfinden - nicht zuletzt wegen dem erneuten Besucherrekord von 203.000 Menschen und dem hohen Zuspruch der Aussteller. Nun ließ Sony allerdings verlauten, dass der diesjährige Stand-König (vor allem durch „Litte Big Planet“) 2009 lediglich in Köln, bei der neuen Videospielmesse GAMEScom dabei sein wird. Sony gehört wie zahlreiche andere namhafte Publisher zum BUI, der besagte neue Messe in Westdeutschland hervorbrachte.

Es muss sich zeigen, ob auch die restlichen Publisher Leipzig den Rücken kehren und nächstes Mal nur in Köln präsent sein werden. Diese übrigen Publisher sind EA, THQ, Nintendo, Microsoft, Activision/Blizzard, Eidos, Koch Media, Konami, Take 2, Ubisoft und Atari. Geschäftsführer der Kölner Messe Oliver Kuhrt meinte außerdem heute in einer Pressemitteilung:

„Was immer in Deutschland 2009 außerhalb Kölns stattfindet, kann keinen Anspruch erheben, diese Branche zu repräsentieren.“

Den ganzen Rest der Pressemitteilung aus Köln lest ihr, wenn ihr dem angegebenen Link folgt. Das Bangen, Abwarten und Rätseln geht also weiter!


Quelle:  4Players
Kommentare verstecken

12 Kommentare

profil 623 comments
[25.08.2008 - 23:11 Uhr]
Troublemaker T. G.
Die Kölner sind ja mal gar nich eingebildet. Mir persönlich isses mehr als egal, wo eine Messe stattfindet, aber Köln is mir mittlerweile unsympathisch. Nich nur, dass der Name ähnlich klingt, die ganze Idee is geklaut und lediglich "aufgemotzt".
profil 203 comments
[25.08.2008 - 23:57 Uhr]
Nikllas:
Ich war dieses Jahr zum ersten Mal auf der GC, werde aber wahrscheinlich nächstes Jahr auch wieder hinfahren. Die fahrt nach Köln tu ich mir jedoch nicht an. Ich hoffe doch stark, dass sich Leipzig als Messestandort durchsetzen wird. Schließlich hat das Programm dort jährlich neue Besucherrekorde erzielen können. Ich sehe keinen Grund für eine Verlegung.
profil 23 comments
[26.08.2008 - 08:31 Uhr]
Gonwi:
Auch Konami teilte gestern schon in einer Pressemitteilung mit, dass sie nach Köln gehen.
Anscheinend gehen die Großen nach Köln und die Kleinen nach Leipzig ...
profil 266 comments
[26.08.2008 - 09:06 Uhr]
DJMikyMike:
Wenn alle "großen" und interessanten nach Köln gehen dann fahre ich nicht nach Leipzig aber ich fahre auch nicht nach Köln, denn Köln ist erstens zu weit weg u mir zu unsympathisch. Was soll das denn wer hat sich diesen mißt nur ausgedacht....!
profil 14 comments
[26.08.2008 - 10:31 Uhr]
Mace:
Ich war dieses Jahr nicht auf der GC, hatte das aber nächstes Jahr wieder vor. Aber wie es ausschaut stellt sich mir da folgendes Problem: Wo soll ich hin? Durch diese "Spaltung" der GC hat doch keiner mehr eine Ahnung welcher Aussteller wo sein wird.
Das wird sich sicher noch klären, aber ich befürchte, dass die Besucherzahlen auf den Veranstaltungen geringer ausfallen werden, denn selbst wenn insgesammt mehr Besucher kommen, werden einige zur GC, die anderen zur Gcom gehen...
Kurz gesagt: Ich find es nicht gut, dass es jetzt 2 Messen gibt. Ich gehe eigentlich auch nicht auf eine Messe, um vorher zu wissen wer, was wie ausstellt sondern guck mir einfach alles an.
profil 180 comments
[26.08.2008 - 12:03 Uhr]
xDave:
was heisst denn hier die "grossen ud interessanten"??? Wenn es so wäre dass die grossen Publisher nach Köln und die Kleienn nach Leipzig gingen - dann würde Leipzig schon nach kurzer Zeit der Geheimtipp in der Branche werden. Über die grossen Sachen kann man doch alles viel besser im Netz lesen und anschaun...die kleinen Entwickler sind oft die kreativeren mit den besseren Ansätzen. Warten wirs mal ab!!
profil 662 comments
[26.08.2008 - 13:24 Uhr]
Trunx
mag ja arrogant klingen, aber der standort köln ist allein durch die bessere verkehrsanbindung eindeutig klüger. hab mit ign geredet, die mussten noch stundenlang mit dem zug aus berlin kommen..
profil 8 comments
[26.08.2008 - 14:16 Uhr]
thePadder:
Ich wohn nur eine Stunde von Leipzig weg, da ist ja klar, wo ich nächstes Jahr wieder hingeh ;)
Achja. Und wenn die ganzen großen Publisher nach Köln gehen, ist in Leipzig wenigstens mehr Platz für neue Publisher, die teils frischere Ideen haben.
Am besten wäre es, nächstes Jahr kostenlose Videospielentwicklungssoftware zu verteilen und dann das Ergebnis bis 2010 abzuwarten. ;)
profil 97 comments
[26.08.2008 - 16:27 Uhr]
PSPhasser:
Also auf Konami und Sony kann ich definitiv verzichten, aber wenn EA weg wäre... dann wärs irgendwie leerer und außerdem, wenn ale großen in Köln wären, wäre die GC einfach nicht mehr die GC, das ganze T-Shirt in die Menge gewerfe hat immer so verdammt viel spaß gemacht...
profil 249 comments
[26.08.2008 - 17:16 Uhr]
julian64:
also ich werde nächstes jahr auf jedenfall zur games com gehen, weil die einfach doppelt so nah drann ist für mich, ob ich zur games convention gehe muss ich noch gucken, denke aber nicht, wenn die ganzen großen hersteller dort nicht mehr sind, wirds da sicher langweiliger, ruhiger, und es gibt weniger games zeug xD bin mal gespannt, wie viele hallen die games convention denn nächses jahr füllen kann, bestimmt ist das eine ganze weniger oder so..
profil 109 comments
[26.08.2008 - 17:34 Uhr]
PuzzleNoise!:
Was, Konami geht auch ausschließlich nach Köln?
Muss nur noch SEGA in Leipzig fehlen - dann steht es für mich fest, dass ich zur GamesCOM gehen werde.
profil 66 comments
[28.08.2008 - 19:34 Uhr]
DerSimon:
Naja die Besucherrekorde haben aber auch mit dem steigenden Interesse und der mangelnden Konkurrenz zu tun. Eine solche Messe im Ballungsgebiet Deutschlands dürfte also auch eine hohe Besucherzahl erreichen, wenn der Preis stimmt. Vor allem seit es das NRW-Ticket an den Uni's gibt.
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...