PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Liese

Datum: 11.02.2008, 20:49 Uhr

Typ: Off-Topic

Screenshots:
Stichworte:

Nintendo 3DS

News mögen:

Weitersagen:

2707°

21

Bald auch Apple-Konsolen am Start?

Dass sich das Videospielgeschäft besonders in Betracht auf den Konsolensektor durchaus lukrativ und gewinnbringend herausstellen kann, ist kein Geheimnis mehr. Sofern man die richtige Idee zum richtigen Zeitpunkt hat, darf der profitable Verkauf von Konsolen und Games beginnen und lässt einiges an Geld für ideenreiche Entwicklerschmiede zurück. Auch um Apple weben sich derzeit immer mehr Gerüchte um einen Einzug in die stetig wachsende Branche der Videospiele - so gibt es schon seit Urzeiten Planungen, in diesen Bereich der Technik einzusteigen.

Bis dato voralledem berühmt durch ihre Kultmarke namens iPod hat besagte Firma vor kurzem beim amerikanischen Patentamt einen Eintrag machen lassen, der Handheld-Geräte andere Videospielsysteme für den Namen Apple sichert. Alles nur heiße Luft oder wirklich Grund für tieferes Nachhacken?

Man wird sehen, ob es sich hierbei lediglich um die Sicherung für ein geplantes Spieleangebot auf dem iPod oder andere bereits existierende Geräte von Apple handelt oder doch gar um potentielle Konkurrenz für Nintendos, Sonys und Microsofts Konsolenjünger.


Quelle:  nintendowiix.net
Kommentare verstecken

21 Kommentare

Zeige alle KommentareZeige Kommentare 1 bis 20:
profil 216 comments
[11.02.2008 - 21:02 Uhr]
DS-Fan 007:
wow, das hört sich ja cool an. ich bin ein echter apple-fan und besitzt auch einen ipod(geniales teil). ich bin mir sicher egal was apple gerade plant, es wird genial werden, allerdings wird es bestimmt genauso wie alle anderen produnkte von apple richtig teuer sein....
bloß eines versteh ich noch nicht so ganz: plant apple nur konsolen herzustellen oder auch spiele?????
profil 222 comments
[11.02.2008 - 21:10 Uhr]
Fighter#1:
Ich halte Apple für eine Firma, die hübsche Sachen herstellt. Auf dem Bereich der tragbaren Geräte hab ich bisjetzt (wenn man mal sagt das macbook zählt mal nicht) nichts wirklich taugliches gesehen!
Zum Beispiel, Ipod und Iphone haben keine Vorteile im Vergleich zur Konkurrenz, bis auf die Tatsache, dass sie optisch ansprechende Geräte mit innovationen (Das Rad am Ipod oder dem TS am IPhone) und überzogenen Preisen auf den Markt bringen.

Das braucht man nicht unbedingt.

Ich habe mir den DS ja auch nicht NUR wegen den Innovationen gekauft, sondern weil hinter Nintendo ein erfahrener Entwickler steckt.

Meine Meinung... MfG, Fighter#1
profil 5 comments
[11.02.2008 - 21:38 Uhr]
Freeze:
Mh, also ich würde diesem Gerücht jetzt nicht so viel Beachtung schenken. Es kusiert ja schon seit einiger Zeit aber ich glaube kaum dass es für Apple jetzt der richtige Zeitpunkt ist, ein weiteres Produkt auf den Markt zu bringen. Ich glaube sie werden sich erstmal auf ihr iPhone konzentrieren und in ein paar Jahren ernsthaft über den Einstieg in den Markt nachdenken. Dennoch würde ich es begrüßen weil... is ja schließlich Apple! ^^
profil 136 comments
[11.02.2008 - 21:46 Uhr]
Wiistation360:
Ich würde mir eher eine Konsole von Apple anstatt von Microsoft kaufen. Dazu würde ich euch auch raten ;D
profil 533 comments
[11.02.2008 - 23:49 Uhr]
SethSteiner:
Mac, in meinen Augen immernoch total überschätzt. Ich find das Design in den meisten Fällen eher schlecht, allein das dieses wunderbare I-Phone nicht einmal eine Klappe besitzt, autscht und das bei diesem Touchscreen der auch noch wunderbar schmiert. Auch scheint gar keiner dadrüber nachzudenken das sich die Studios dann allesamt durch vier teilen müssen, das heisst noch kompliziertere Auswahl von Spielen, wenn sie nicht gerade auf allen Plattformen erscheinen was aber auch nicht immer der Fall ist.
Sorry aber Apple kann ich nicht abgewinnen, grausige Bedienung an ihren Rechnern die trotzdem abstürzen können und Fehler aufweisen, immens teuer und in meinen Augen ehrlich gesagt sogar zu glatt vom Design her. Schön und Gut Konkurrenz belebt das Geschäft, aber so wie ich das sehe ist Apple hauptsächlich beliebt weil Apple drauf steht, aber auf dem PC Markt bleibt Windows trotzdem vorn, es ist ja ach so grässlich aber dennoch wohl das einfachste. Und zu guter Schluß bei diesem Thema eben, ist der Markt schon aufgeteilt genug, ich frage mich ernsthaft wozu man bei Handhelden echt 3 Geräte haben will und bei Konsolen 4, was bringt das ausser eine ganze Menge ärger, weil nämlich so die Spieler mehr Geld ausgeben müssen um Spiele zu spielen, denn zwangsläufig wandern dann zu Apple Entwickler ab. Insgesamt kommt dabei nichts tolles für den Kunden raus, ausser vermutlich einem weiteren "tollen" Design.
profil 38 comments
[12.02.2008 - 03:59 Uhr]
kloffy:
Bäh, Apple können ihren Lifestyle-Kram gerne für sich behalten. Überteuert und überbewertet...
profil 31 comments
[12.02.2008 - 12:15 Uhr]
Finger_Flip:
^^ Würd ich sofort kaufen! :D Ich liebe Apple ( Steht sogar auf meinem iPod! xD) Apple ist einfach Genial! ...

Freu mich schon auf weitere News ;)
profil 412 comments
[12.02.2008 - 14:12 Uhr]
Nuran15:
Sry... aber ich bin jetzt scho überfordert welche next-Gen konsole ich mir kaufe..
Wenn jetzt noch eine dazu kommt, blick ich gar nicht mehr durch. Denn dass es auf jeder Konsole tolle und einzigartige games gibt lässt sich nicht abstreiten. Aber wer will sich schon alle Konsolen kaufen?
Und noch ein Handheld? Wär mir auch zuviel..

Im grunde hab ich nix gegen Apple. Aber man zahlt doch wirklich nur für den Apfel drauf!
Und dann is der auch noch angebissen v.v
profil 99 comments
[12.02.2008 - 15:11 Uhr]
gbaboy:
Naja wenn Apple DS Spiele entwickeln will hab ich kein Problem darmit.Nur wenn jetzt Apple eine Konsole herstellen will das ist dann ein Problem,weil es gibt schon genug KONSOLEN auf der ganzen Welt die niemand braucht.
profil 186 comments
[12.02.2008 - 15:32 Uhr]
dr.doom:
Apple = Überbewertet, JA!, Überteuert, JA!, aber dennoch verdammt stylisch und innovativ!
Also eine Konsole oder ein Handheld von Apple wäre für mich jederzeit Willkommen, denn Konkurenz belebt ja bekanntlich das Geschäft.
profil 4 comments
[12.02.2008 - 15:50 Uhr]
Kyoujin:
War ja klar dass jetzt das große Apple-Bashen losgeht... Dass Apple-Produkte nicht gerade günstig sind geb ich ja zu. Aber ich kenn keinen mp3-Player der so einfach zu bedienen ist wie der iPod. Aktuelle Multimedia-Handys bestechen zur Zeit eher durch Langsamkeit und häufige Systemabstürze. Klar gibt es auch hier Ausnahmen, aber da gehört das iPhone einfach auch dazu, da es ruckelfrei, flüssig und mit perfekter TS-Steuerung (und da ist es meiner Meinung nach das einzige auf dem Markt)funktioniert. Und zu Apple-Rechnern kann ich nur sagen dass mein bester Kumpel seit über 10 Jahren berufsbedingt nur Macs benutzt und in dieser Zeit hatte er weder einen Absturz, noch einen Virus oder sonstwas. Apple funktioniert einfach. Die Aussage über grausige Bedienung bei Apple-Rechnern kann ich auch nicht nachvollziehen. Die ist nicht grausig, sondern einfach anders und wenn man sich mal intensiv damit auseinandergesetzt hat, findet man auch die klaren Vorteile gegenüber Microsoft (Vista ist ja auch ÜBERHAUPT nicht grausig, oder?). Mir kommt es manchmal so vor, als würden die meisten Leute nur über Apple motzen, weil sie sich keinen leisten können und nicht, weil sie ein Apple-Produkt benutzt haben und es ihrer Erfahrung nach schlecht fanden. Da könnt ich genauso sagen Porsche sind überteuerte Dreckskarren die eine grausige Bedienung haben weil das Zündschloss links ist... Versteht mich nicht falsch, ich will Apple hier nicht in den Himmel loben und die Preise find ich teilweise auch zu hoch, das ändert aber einfach nichts daran dass diese Firma sehr gute Produkte herstellt, die ganz nebenbei auch noch ziemlich stylisch aussehen.
So, jetzt aber noch was zum Thema: Als damals Microsoft die XBOX vorstellte hat sich auch jeder erstmal gefragt ob das gut gehen kann und nun ist mittlerweile die zweite Generation auf dem Markt und ziemlich erfolgreich. Ich kann mir schon vorstellen dass eine Apple-Konsole sich gut verkaufen würde, denke aber dass der Schuss nach hinten losgehen wird, da Apple eine Firma ist (und das ist der einzige große Makel den ich ihr vorwerfen muss...), die sehr schlecht mit anderen Firmen zusammenarbeitet und extrem empfindlich ist, wenn es um Rechtsfragen geht. Darum gibt es ja auch kaum Spiele für den Mac... Und eine Konsole ohne Spiele ist halt mal eine tote Konsole.
profil 10 comments
[12.02.2008 - 15:56 Uhr]
commodore:
ja super, dann kosten son zockerappel dann 999 €, sieht stylisch aus und es kommen pro jahr 3 spiele raus... die dann aber supertoll programmiert sind xD..nu ham die seit dem imac die firma wieder saniert, und wolln die kohle jetz im konsolenmarkt verblasen, echt schlau, naja... das iphone kriegt ja grad auf der handymesse in spanien dicke konkurrenz. schaun mer mal, ob die noch bock auf andre märkte haben, falls die im handymarkt prügel beziehen ;) ...
profil 60 comments
[12.02.2008 - 18:45 Uhr]
Baby Yoshi:
@Kyoujin

Naja, die Xbox konnte aber nie mit Nintendos oder Sonys Konsolen mithalten. Mich störts nicht, wenn Aplle ne Konsole rausbringt, aber kaufen wird wahrscheinlich kaum einer.
Wie auch beim Ipod: aussen Hui, innen pfui.
Sieht ganz stylisch aus und ist einfach zu bedienen, aber sogar ein billligerr Mp4-Player vom Aldi hat mehr Funkrionen drauf... Also nichts gegen Aplle, das Zeug ist aber einfach zu teuer
profil 1 comments
[12.02.2008 - 19:37 Uhr]
kongo:
Naja ich hab angst, dass apple dann wieder versucht alles zu monopolisieren und sagt usere spiele nur auf userer konsole und andere spiele gehen gar nicht (kaufzwang^^). so wie iphone und nur ein mobilfunkanbieter etc..
profil 10 comments
[12.02.2008 - 19:52 Uhr]
commodore:
@baby yoshi: naja, das IST ja grad der erfolg vom ipott, das das ding einfach zu bedienen ist und so wenig "unnötige" funktionen hat. die leudis wolln ja gar keine 1000 features mehr. die wollen n schönes gerät was einfach zu bedienen ist, die paar technik freaks machen eine firma nicht reich, die masse machts ;)
profil 176 comments
[12.02.2008 - 20:18 Uhr]
Luigis Erbe:
Also, mit dem iPod und iPhone hat Apple ja richtige Kultprojekte erschaffen, in Sachen Design und Bedienung äußerst gut. Ob man damit im Videospielebereich punkten kann, ist fraglich. Es gab ja bereits Gerüchte dass man mit dem iPhone eine Konkurrenz zum DS aufbauen wollte(aufgrund der gleichen Steuerung durch den Touchscreen), aber das war auch nur heiße Luft. Meiner Meinung nach sollte Apple sich wappnen, falls der Konzern sich wirklich in den Konsolenkampf einmischen möchte. Klar, Apple hat eine treue Kundschaft, aber Mac ist nicht für Spiele geschaffen, das heißt, bisher haben sie noch nicht viel Erfahrung damit. Dennoch, in Sachen Technik würde sicherlich Apple in den vorderen Rängen mitspielen. Mal sehen, was kommt - bis dahin heißt es getrost abwarten und Tee trinken.
profil 148 comments
[12.02.2008 - 20:20 Uhr]
Eliwood:
Nein danke, darauf kann ich verzichten!
profil 167 comments
[13.02.2008 - 18:21 Uhr]
kirsche:
ich arbeite seit über 10 jahren beruflich ausschließlich mit macs, benutze privat jedoch nur win-pc's. das hat nix mit "nicht-leisten-können" zu tun. könnt ich, will ich aber nicht. apple wird überbewertet und ist eine typische fanboy-marke. wenn apple eine konsole rausbringt, wird diese wahrscheinlich über itunes aktiviert werden müssen und spiele gibt es dann natürlich auch nur über itunes. ich würde mir privat kein apple-produkt ins haus holen.
profil 161 comments
[13.02.2008 - 20:38 Uhr]
MultiManiac:
ich hole mir auch nie wieder appleprodukte. deren firmenpolitik schlägt mir mitlerweile mehr auf den magen als die von MS und Sony zusammen.
profil 265 comments
[13.02.2008 - 21:22 Uhr]
Mitsurugi:
Der Gedanke an eine neue konsole bereitet mir Kopf Schmerzen.
Macht von mir aus weiter Handy`s oder Musik geräte, aber bitte keine neue Konsole.
Zeige die restlichen Kommentare
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...