PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Liese

Datum: 05.11.2007, 16:53 Uhr

Typ: Off-Topic

Screenshots:
Stichworte:

Nintendo 3DS

News mögen:

Weitersagen:

1806°

9

Nintendo wird definitiv kein reiner Softwareanbieter

Klappe, die Zweite - Satoru Iwata: Nachdem uns schon am gestrigen Abend eine aufschlussreiche Rede des Präsidenten von Nintendo of Japan, Satoru Iwata zugekommen sind, in der er klarstellte, dass der Nachfolger des Nintendo DS in jedem Fall keine Handy-Funktionen besitzen wird, ereilen uns auch heute wieder Neuigkeiten bezüglich BigN. So sagte der Firmenchef auf einer in der letzten Woche stattfindenden Pressekonferenz, dass er sich ebenfalls nicht ausmalen könnte, Nintendo nur noch als reinen Software-Anbieter zu sehen.

„Ich kann mir keinen einzigen Grund vorstellen, warum wir auf so eine Waffe verzichten sollten, die uns so einen großen Vorteil gibt“, stellte er klar, nachdem er gefragt wurde, ob er Nintendo nur noch als reine Spielefabrik auf dem Markt halten würde, wenn die Hardware keine führenden Ränge mehr für sich verbuchen könnte. „Nintendo ist eindeutig viel stärker, wenn wir die Hard- und Software-Entwicklung kombinieren, anstatt uns nur auf die Software konzentrieren.“

Tatsächlich liegt seiner Meinung nach die Stärke der Mutterfirma darin, dass beide Entwicklungs-Teams im selben Haus arbeiten und dessen Philosophie, noch nie da gewesene Unterhaltung zu entwerfen, sowohl für den Hardware- als auch Softwaresektor gilt. „Ich kann mir Nintendos Zukunft als reiner Software-Anbieter einfach nicht vorstellen.“, ergänzte er.


Quelle:  gamefront.de
Kommentare verstecken

9 Kommentare

profil 319 comments
[05.11.2007 - 17:12 Uhr]
Michi89:
Is ja auch Quatsch ;)
Was wärn wir ohne n Original Nintendo Gameboy.

XD Ein Mario Game in ne PSP reinstecken
profil 292 comments
[05.11.2007 - 17:21 Uhr]
Schüddy:
Wenn man so einen Erfolg hat, dann kann man doch nicht aufhören. Richtige Entscheidung, Nintendo!
profil 22 comments
[05.11.2007 - 18:09 Uhr]
Falkenkopf:
Ganz meiner meinung jungs.Nintendo gibt es schon so lange das sie auch beides hinkriegen würden Software und games.Wenn net dürfen wir uns auf The Legend of Zelda führ die PS4 freuen XD.
profil 402 comments
[05.11.2007 - 18:26 Uhr]
Dragon Hunter:
Vielleicht wird ja irgendwann auch Nintendo wie SEGA damals an schlechten Hardwareverkaäfen leiden und müssen zum reinen Softwareanbieter umsteigen!
In dieser Generation aufjedenfall nicht aber irgendwann in den nächsten!
profil 522 comments
[05.11.2007 - 19:01 Uhr]
SaschaAsh:
Joah wäre schon etwas traurig wenn Nintendo nur noch Spiele machen würde, denn dann würden sie wirklich in die Zweitklässigkeit fallen. Nichts gegen Mario und Co aber die klappen doch nur auf Nintendos eigenen Konsolen am Besten und verschaffen somit Rekordverkäufe. Jetzt in dieser Kombi fahren sie gut und können sich selber mal nach ner Durstsrecke und tiefem Tal wieder raus ziehen. Wer weiß was der nächste Schritt von Nintendo iss und wie der bei den Leuten ankommt.
profil 533 comments
[05.11.2007 - 20:22 Uhr]
SethSteiner:
Nintendo dürfte genug Zaster haben um zwei weitere Weltkriege fünf Börsencrashs und drei schlechte Konsolen zu überstehen. Ich denke die werden noch in hundert Jahren Handhelden und Co. rausbringen, sie sind einfach das Urgestein schlechthin und mit dem was sie alles im Hintergrund haben, allein an Fanmassen, wird es extrem schwer sie zu Boden zu werfen. Solche Unternehmen sind kaum klein zu kriegen.
profil 45 comments
[05.11.2007 - 20:31 Uhr]
LordChaos:
Bin ich hier der einzige, dem vollkommen egal ist, wieviel Millionen Nintendo scheffelt?

Es geht mir darum, Spaß an Nintendos Spielen zu haben, und dass sie genug Geld verdienen um weitere Spiele zu produzieren.

Momentan entwickelt sich Nintendo zur Lifestylefirma schlechthin, was mich übrigens ziemlich ankotzt, da es sich ziemlich im Design ihrer Spiele (und Qualität) wiederspiegelt.
profil 108 comments
[06.11.2007 - 14:33 Uhr]
melchiorchris:
Also:Alle paar Jahre (so alle 3-5 Jahre)sollte NINTENDO schon neue Hardware herausbringen,nicht nur an die Software denken.Und die nachfolgende Hardware sollte teilweise kompatibel sein zur vorhergehenden.(siehe Nintendo DS(lite) und Game Boy Advance).
profil 1210 comments
[06.11.2007 - 19:37 Uhr]
steffo27:
Also langsam aber sicher wird Nintendo zum Softwareanbieter. Sie konzentrieren sich nur auf die Konsolen, anstatt sich etwas mehr mit den Spielen für den DS und Konsolen zu konzentrieren. Gut, es kommen viele Spiele von Nintendo, aber es fehlen neue Ideen!
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...