PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Liese

Datum: 27.06.2007, 20:57 Uhr

Typ: Off-Topic

Screenshots:
Stichworte:

Nintendo 3DS

News mögen:

Weitersagen:

3680°

21

Atari wird 35 Jahre alt – Feiert mit!

Heute vor 35 Jahren legten Nolan Bushnell und Ted Dabney den Grundstein für eine Milliarden schwere Branche, ohne dabei zu ahnen, was sie damit auslösten. Ursprünglich als „Syzygy“ vorgesehenen Unternehmen, schufen die Gründer mit „Atari“ eines der größten Softwareschmiede dieser Zeit. Der erste große Erfolg namens Pong (1972) wird auch heute noch als der „Urvater“ der aktuellen PC- und Videospiele angesehen und konnte schon damals die breite Masse von dem Potential dieser Art von Freizeitbeschäftigung überzeugen.

„Atari steht für gute Unterhaltung in herausragender Qualität. Dies hat sich in 35 Jahren nicht geändert und soll auch noch mindestens weitere 35 Jahre so bleiben“, so Lutz R. Anderie, Geschäftsführer Atari Deutschland GmbH.„Auch nach über drei Jahrzehnten steht Atari immer wieder vor neuen Herausforderungen. Besonders die Öffnung der Märkte in Osteuropa und Russland und die beeindruckenden Entwicklungen vor Ort erfordern ein flexibles und schnelles Reagieren aller Marktteilnehmer – gerade Atari übernimmt auch hier wieder die Rolle eines Pioniers, so wie vor 35 Jahren“. Auch sagte er: “Dieser Erfolg ist insbesondere auch ein Verdienst unserer Handelspartner, denen wir auf diesem Wege noch einmal ausdrücklich danken möchten.“

Zur Feier des Tages veröffentlichte Atari ab sofort eine speziell eingerichtete Präsenz im Internet. Neben vielen Hintergrundinformationen, welche in regelmäßigen Zeitabständen aktualisiert werden, gibt es auch eine Menge attraktive Preise zu gewinnen. Folgt einfach unserem Quelllink und ihr gelangt direkt zur Website.


Quelle:  Zur offiziellen Website!
Kommentare verstecken

21 Kommentare

Zeige alle KommentareZeige Kommentare 1 bis 20:
profil 180 comments
[27.06.2007 - 21:07 Uhr]
Fire Emblemzocker:
Glückwunsch!! Allerdings könnten die ruhig mal ein Roller Coaster Tycoon auf den DS bringen! ;)
profil 838 comments
[27.06.2007 - 21:07 Uhr]
pocketboy:
herzlichen glück wunsch
profil 804 comments
[27.06.2007 - 21:19 Uhr]
SimosReich:
Herzlichen Glückwunsch auch von mir.^^
profil 43 comments
[27.06.2007 - 21:21 Uhr]
griz:
Atari ist doch gar nicht mehr Atari. Die wurden doch damals von Infogrames aufgekauft und später dann hat sich Infogrames in Atari umbenannt, weils die stärkere Marker war. Oder irre ich mich da?
profil 357 comments
[27.06.2007 - 21:28 Uhr]
DSvsPSP:
Alles Gute ich kann mich noch erinnern als durch den alten Game Boy Atari Flimerte aber da war es ja schon in der halbzeit und der DS könnte auch mal wieder was gebrauchen von ATARI!
profil 92 comments
[27.06.2007 - 21:36 Uhr]
S_Fisher:
Danke für 35 tolle Jahre =)
profil 9 comments
[27.06.2007 - 21:51 Uhr]
thomasrichinger:
Atari ist doch seit mehr als einem Jahrzehnt nur noch ein Markenname, der mal ab und zu weiterverkauft wird, mit der damaligen Firma und der damaligen Soft- und Hardware hat das überhaupt nichts mehr zu tun.
Man sollte irgenwann mal den 17 Todestag begehen (nicht feiern), aber jetzt von einem 35ten Geburtstag zu reden ist schon ein bisschen sehr daneben.
Die schmücken sich doch blos mit fremden Federn und versuchen Schrott mithilfe eines bekannten Namens unter die Leute zu bringen.
Sollten sich schämen!
Demnächst verkauft irgendein Koreanischer Verein seine Kisten unter dem Namen Zuse und behauptet, er hätte den Computer schliesslich
erfunden. Pfui! Ab in die Ecke!
profil 41 comments
[27.06.2007 - 22:15 Uhr]
Ersguterjunge:
35 jahr schafft auch nicht jeder.
dachte aber auch das die früher mal infogrames waren. trotzdem glückwünsch
profil 125 comments
[27.06.2007 - 22:38 Uhr]
Demigod:
Ich fande Spiele von Atari nie toll ...
Deswegen stört es mich auch net...
profil 527 comments
[27.06.2007 - 22:43 Uhr]
CeSp-oNe:
Hachja das waren zeiten. :)
*seine alte Atari Konsole ausm schrank holt und ne runde Pitfall spielt*

Aber stimmt schon was viele sagen... die firma ist nicht mehr das was sie mal war. Bleibt nur der Name übrig
profil 287 comments
[27.06.2007 - 23:12 Uhr]
Pradip:
Wünsche Atari auch alles Gute.
profil 15 comments
[28.06.2007 - 01:11 Uhr]
Zeschitz:
Ein Hoch auf Ralph Baer!
profil 139 comments
[28.06.2007 - 10:42 Uhr]
Bubi:
Alles gute...
und danke für viele Tolle spiele!
profil 189 comments
[28.06.2007 - 10:55 Uhr]
Pantherlady:
Herzlichen Glückwunsch, hoffe ihr bringt noch weitere Top-Spiele zu uns.
profil 292 comments
[28.06.2007 - 14:00 Uhr]
Schüddy:
Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg in den nächsten Jahren.
profil 223 comments
[28.06.2007 - 14:31 Uhr]
vexor:
AlLeS gUtE!
profil 288 comments
[28.06.2007 - 16:48 Uhr]
Supergrobi:
@thomasrichinger: /signed
Aber: Rollercoaster Tycoon 3 ist kein Schroot und das läuft unter dem Atari-Label. :)
profil 288 comments
[28.06.2007 - 16:50 Uhr]
Supergrobi:
Warum gibbet hier keine Edit-Funktion? Das da oben sollte "Schrott" heissen und nicht "Schroot".
profil 50 comments
[28.06.2007 - 17:22 Uhr]
ephoto63:
Ist doch echt zum Schmunzeln! ATARI und 35 Jahre - mag sein, wenn man alle Augen zu drückt. Rollercoaster Tycoon 3 - klar, ein Label kann man kaufen. Tatsächlich existiert nur noch der Name dieser Firma und jeglicher Versuch Software zu entwickeln landet im Trash. Ein Blick auf deren Website sollte ausreichen. Während viele Firmen an Innovation arbeiten und wenigstens versuchen der Gegenwart gerecht zu werden, holt ATARI einen Titel nach dem Anderen aus dem Keller und versucht ihn zu entstauben. Mal ganz ehrlich - die guten Zeiten von ATARI liegen schon lange hinter uns.
profil 288 comments
[29.06.2007 - 10:40 Uhr]
Supergrobi:
Atari entwickelt überhaupt keine Softwaretitel. Das ist heute nur noch ein Publisher und hiess früher Infogrames. Atari war mal eine US-Firma. Mittlerweile sind das Franzosen. Hier existiert nur noch eine Marke die überhaupt keine eigene Softwareentwicklung mehr betreibt. Z.B. RCT3 ist von Frontier UK und hat mit Atari bis auf den Vertrieb nix zu tun.
Das Atari was vor 35 Jahren gegründet wurde ist vor 11 Jahren gestorben. Danach war es nur noch ein Markenname. Mit den Brüdern Tramiel hat das überhaupt nix mehr zu tun.
Der 35-jährige Geburtstag ist somit albern und allenfalls ein Werbegag. Traurig dass sich Redakteure von Online-Seiten nicht etwas differenzierter mit solchen Artikeln auseinander setzen bevor man ohne zu überlegen gratuliert.
Zeige die restlichen Kommentare
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...