PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Liese

Datum: 08.06.2007, 11:46 Uhr

Typ: Software

Screenshots:
Stichworte:

Nintendo 3DS

News mögen:

Weitersagen:

3341°

15

Ankündigung: Neues Spyro-Abenteuer in der Mache

Der Herbst wird heiß, denn der ausgefuchste, lilafarbene Drache namens Spyro ist wieder da! Mit The Legend of Spyro: The Eternal Night erscheint ein weiterer Ableger des niedlichen Ungeheuers auf Nintendos Handhelds aus dem Hause Vivendi Games. Der zweite Teil der Triologie wird dabei im Herbst 2007 auf Wii, GBA, NDS und PS2 veröffentlicht werden. Die offizielle Pressemitteilung seitens des Herstellers wollen wir euch dabei nicht vorenthalten:

Hast Du mal Feuer? Oh ja, das hat er. Obendrein übrigens auch noch Eis, Elektrizität und Erde. Und das ist noch längst nicht alles, was Spyro in seinem neuen Abenteuer ins Jump`n`Run-Feld führen kann. Und das hat er auch bitter nötig, denn es droht eine unheimliche, dunkle Gefahr: Der kleine Drache wird nicht nur von seltsamen Visionen heimgesucht, sondern muss auch erkennen, dass seine Widersacher die Welt in ein Zeitalter der Dunkelheit stürzen wollen. Da kann man nur hoffen, dass den Spielern der (Feuer-)Atem nicht so schnell ausgeht und sie ihren geflügelten Helden nach Kräften dabei unterstützen, sich gegen seine fiesen Gegner zu behaupten! Klar, dass auch diesmal wieder Spyros treue Gefährten mit von der Partie sind, allen voran die flinke Libelle Sparx und Spyros Mentor, der weise Feuerdrache Ignitus.
Die renommierten Spieleschmieden Krome Studios (PlayStation 2 und Wii) und Amaze Entertainment (Nintendo DS und GameBoy) bürgen dafür, dass das neue Abenteuer dem ersten Teil der Trilogie, The Legend of Spyro: The Eternal Night, in Sachen Actiongehalt in nichts nachsteht. Dafür haben sich die Entwickler eine ganze Reihe Neuerungen ausgedacht, die im wahrsten Sinne des Wortes atemberaubend sind: So verfügt Spyro etwa über eine Reihe trickreicher Atem-Attacken: Der Spieler kann den kleinen Drachen nicht nur Feuer speien lassen, sondern auch Blitze und Eis schleudern oder seinen Gegnern mit Erdattacken zu Leibe rücken. Durch Upgrades lässt sich jede dieser Attacken darüber hinaus auch noch aufwerten, so dass Spyro etwa durch Eisbomben oder Kugelblitze noch wirksamere Angriffsmöglichkeiten zur Verfügung stehen.
Geschicklichkeit ist oberste Prämisse, wenn die Spieler Spyro in sein neuestes Abenteuer begleiten. Übrigens kommen auch wieder Hollywood-Stars zu Wort: Wie schon im ersten Teil der Saga leihen Elijah Wood (Der Herr der Ringe) als Spyro und Gary Oldman (Harry Potter) als Ignitus den Drachen exklusiv ihre Stimmen.

Weitere nützliche Hilfe im Kampfgetümmel sind außerdem die vier brandneuen Combos Comet Dash, Artic Blast, Earth Pound und Electric Spin. Und wem das gegen fiese Boss-Gegner wie Skabb the Pirate oder Gaul the Ape King noch immer nicht reichen sollte, der kann zu einer weiteren Neuerung im Drachenarsenal greifen: Durch die „Dragon Time“-Option kann Spyro nämlich die Zeit anhalten und ist dadurch in der Lage, feindlichen Attacken auszuweichen oder aufwändige Puzzles zu knacken!
Doch ob es nun um Action mit Feuer und Eis oder turbulente Gefechte zu Lande und in der Luft geht, fest steht: The Legend of Spyro: The Eternal Night öffnet das Tor zu einem drachenstarken Abenteuer, das Jump`n`Run-Fans jeden Alters auf gar keinen Fall verpassen dürfen!


Quelle:  Offizielle Pressemitteilung
Kommentare verstecken

15 Kommentare

profil 412 comments
[08.06.2007 - 12:00 Uhr]
Nuran15:
Naja ich hielt von dem kleinen lila drachen nie wirklich viel da müsste das game schon mehr als 95% in nem test haben um bei mir zu landen.
profil 168 comments
[08.06.2007 - 12:06 Uhr]
Colla†eral Defec†:
Oh ... das hört sich ja verdammt scheisse an!
Ich mochte das Viech nie, das Teil is für mich einfach'n Rip-Off von bekannten Genrevertretern...
profil 838 comments
[08.06.2007 - 12:08 Uhr]
pocketboy:
der vorgänger ist schlecht geworden der teil bestimmt nicht besser
profil 5 comments
[08.06.2007 - 12:54 Uhr]
Master_of_Disaster:
Ich hatte schon den Vorgänger davon, den find ich schon nit super un dann wierd der heue heir bestimmt auch nit so der knaller!
profil 12 comments
[08.06.2007 - 13:03 Uhr]
ZDragon:
Spyro war auf der PSX super! Aber was sie danach draus gemacht haben, vor allem auf dem DS, ist unter aller Kanone.
profil 804 comments
[08.06.2007 - 13:07 Uhr]
SimosReich:
Habe Gutes aber auch Schlechtes von den Vorgängern gehört. Für mich kein Must-Have, aber wenn es über die 85% schafft, werde ich es mir wohl oder übel überlegen müssen.^^
profil 524 comments
[08.06.2007 - 14:28 Uhr]
compactflash:
Wenn es doch wenigstens mal so in 3D daherkäme wie Crashbandicoot aufm DS werden wird :(
profil 1210 comments
[08.06.2007 - 14:39 Uhr]
steffo27:
Ich bin großer Spyro-Fan, aber stimme ZDragon zu, denn nach den PS1 Teilen, kam nich sonderbar Gutes raus von Spyro. Spyro 3: The Year of Dragon war sowieso der beste Teil, aber muss das denn heißen, dass dieses Game schlecht wird. Ich sag nur: Hoffnung stirbt zuletzt!^^...
profil 41 comments
[08.06.2007 - 18:29 Uhr]
Enzo:
Bin überhaupt kein Spyro-Fan, war nie irgendwie interessant für mich. Mal schauen, ob Nintendo für den DS diesmal was besseres draus macht.

P.S.: Es heißt Trilogie und nicht Triologie^^
profil 10 comments
[08.06.2007 - 21:28 Uhr]
hagah2:
Ne, des Spiel kommt net auf men ds, vielleicht wenn's kostenlos is
.
profil 253 comments
[08.06.2007 - 23:52 Uhr]
Jirachi:
Puh, also so, wie die kommentare bisher aussehen, wird das game nur von kleinen knirpsen gekauft, die von der verpackung angetan sein werden^^ ich kann leider auch nichts positives hinzufügen...
profil 101 comments
[09.06.2007 - 00:51 Uhr]
Phoenix:
Spiro A New Beginning war nicht wirklich brilliant ... na und dann noch Hoffnungen in diesen Teil ... hm eher nicht
profil 645 comments
[09.06.2007 - 10:38 Uhr]
Shugo:
Ich habe Spyro the Dragon auf der PS1 gespielt und war absolut begeistert! Hab es ein paar mal durchgespielt und irgendwie wurde es nie langweilig. Ich finde es auch schade, dass in letzter Zeit eher schlechte Spyro-Abenteuer erschienen sind... aber ich werde es vorsichtshalber mal im Auge behalten.^^
profil 190 comments
[10.06.2007 - 13:28 Uhr]
Final Fantasy 4 ever:
Also mir haben die spiele mit spyro nie gefallen ist aber trotzdem ganz gut
profil 1 comments
[31.07.2007 - 15:39 Uhr]
GothicDragon:
Also ich bin ein sehr grosser spyrofan, kenne ihn schon seit9 jahren. alerdings finde ich es schade das es bis jetzt noch kein Game gibt, wo er endlich erwachsen ist! Ich persönlich fand es doof das bei Spyro the Beginning es schnell durschspielbar ist. Und ich sehr entäuscht das Spyro so "hässlich" ausieht in dem Spiel :o/
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...