PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Kevin Jensen

Datum: 12.02.2007, 11:38 Uhr

Typ: Off-Topic

Screenshots:
Stichworte:

Nintendo 3DS

News mögen:

Weitersagen:

2709°

24

Nintendo räumt ab und Edmund Stoiber spielt Wii

Immer wieder bekommt man Freitags zu hören: "Warum präsentiert ihr so oft die japanischen Verkaufscharts aber nicht die aus Europa oder den USA?" Die Antwort ist einfach: Es liegt schlicht und einfach daran, dass die Zahlen nur in Japan so schnell aktualisiert werden und sich der Rest der Welt gut und gerne etwas mehr Zeit lässt. Doch hin und wieder treffen auch in Deutschland Nachrichten zu den Verkaufszahlen und dem Erfolgsstatus seitens Nintendos. Was 2007 bisher für den Großkonzern mit den roten Buchstaben gebracht hat und warum Bayerns Ministerpräsident zum Wii greift, erfahrt ihr in der aktuellen Pressemitteilung:

"Mehrere Nintendo-Spiele unter den Top-Ten der Charts - das ist die Gamer-Welt seit 25 Jahren so gewohnt. Dass aber ein einziger Hersteller sämtliche Spitzentitel der Bestsellerliste liefert, das hat es bisher noch nicht gegeben. In der 5. Kalenderwoche 2007 war es soweit: In den konsolenübergreifenden deutschen Videogame- Charts belegten die Titel für Nintendo DS und Wii durchgehend die Plätze 1 bis 10.

Unter den 15 meistverkauften Spielen hierzulande stammte nur eines nicht von Nintendo. Dieser einzigartige Erfolg reiht sich ein in eine ganze Serie, die mit dem gelungenen Auftritt auf der Nürnberger Spielwarenmesse und der Verleihung des ToyAwards 2007 ihre vorläufigen Höhepunkte erreichte. Der ToyAward ist der Innovationspreis der Spielwarenmesse und einer der renommiertesten seiner Art in Deutschland. In der Kategorie Trend & Lifestyle ging er an den Wii-Titel Wario Ware: Smooth Moves. In den Charts rangiert das witzige Gesellschaftsspiel auf Platz 10. Vor ihm konnten sich noch zwei weitere Wii-Spiele unter den Top 10 platzieren: Wii Play und The Legend of Zelda: Twilight Princess.

Der mit weitem Abstand meistverkaufte Titel in der 5. Kalenderwoche war wiederum Dr. Kawashimas Gehirn-Jogging für Nintendo DS. Wie glänzend Nintendo derzeit dasteht, beweist der enorme Andrang, der auf der Nürnberger Spielwarenmesse, insbesondere auf der Neuheitenschau, zu verzeichnen war; das Medieninteresse war sehr groß. Zusätzlich stattete der bekannte Spieldesigner Yojiro Ogawa von Sega am Freitag dem Nintendo-Stand einen Besuch ab. Zahlreiche Händler nutzten ebenfalls die Chance, in entspannter Wohnzimmer-Atmosphäre die neuesten Wii- und Nintendo DS-Titel zu testen.

Selbst Bayerns Ministerpräsident Edmund Stoiber, bislang eher unter den Videospiel-Kritikern vermutet, nahm die Wii-Remote in die Hand und hatte Spaß am bewegten Spiel – denn selbst spielen erwies sich auch hier wieder als das überzeugendste Argument."


Quelle:  Nintendo (Pressemeldung)
Kommentare verstecken

24 Kommentare

Zeige alle KommentareZeige Kommentare 1 bis 20:
profil 357 comments
[12.02.2007 - 12:06 Uhr]
DSvsPSP:
geil das kann auch wirklich nur nintendo. weiter so hahahah. was ist eigentlich mit der konkurenz los? ist die immer noch damit beschäftigt gute Grafik zu Zaubern
profil 45 comments
[12.02.2007 - 12:24 Uhr]
vodka-bull:
Nein, die ist damit beschäftigt, gute Technik zu einem tiefen Preis zu subventionieren, ein Prädikat, das Nintendo ja leider nicht kennt ;)

Also dass der Stoiber lediglich zu einer Fuchtelkonsole greift anstatt ein anständiges PS2 oder 360 Joypad in die Hand zu nehmen, wundert mich nicht. Jetzt kann er wenigstens behaupten "Ich habe Videospiele gespielt", ohne dabei erwähnen zu müssen, dass das lediglich auf einer Kiddykonsole geschah.
Ob das jedoch ein Pluspunkt für Nintendo ist, wenn Politikpfeifen wie Stoiber die Wiimote in die Hand nehmen, ist sicherlich fraglich.
profil 3 comments
[12.02.2007 - 12:47 Uhr]
denyi:
WOH WOH jetzt hast Du´s Nintendo aber gegeben! PS Pad = anständig
Remote = Fuchtelpad
Das ist doch mal ne Aussage! Na ja, spiel Du mal mit deíner subventionierten "600EUR-PS3-Erwachsenen-Konsole" und BigN rockt derweilen weiter!
profil 180 comments
[12.02.2007 - 13:02 Uhr]
Fire Emblemzocker:
Wow, das Nintendo sooo erfolgreich in Deutschland ist, habe ich jetzt nicht gedacht. Aber naja mich stört's nicht, ganz im Gegenteil ich find's klasse!
profil 530 comments
[12.02.2007 - 13:14 Uhr]
Deeenis:
ninzendo ist einfach nur geil
profil 27 comments
[12.02.2007 - 13:27 Uhr]
DarkCrimson:
Oh man Oh man,
Bayerns Diktator zockt Wii. Ich hör sofort auf zu spielen. Ne aber jetz im ernst, Nintendo ist erfolgreich weil die dirkte Konkurenz schläft.
Die XBOX 360 ist zwar cool, die spiele sehen gut aus aber mehr ist nicht passiert.
Bei der Kanoko Station 3 ist alles schrott. Und zwar überteuerter. Das Ding ist laut, übergross und wird niemals an die Grafik der XBOX 360 rankommen. Dann geht sie noch alle drei monate kaputt und die reparatur kosten sind so hoch wie nen WIi.
Der WII selbst ist zwar grafisch der schlechste aber punktet mit einer noch nie dagegewesenen Steuerung und geilen Spielen.
WII WIIl rock you.

Der Ds hingegen ist ebenfalls innovativ bis ins letze macht fun und sieht gut aus.
Beim PSP wunderts mich nur dass er es über den TÜV geschafft hat und warum nur KIDIS dass Ding haben wollen und keine Profis.

Also BigN ist die alternative für Leute die aus Leidenschaft spielen.
profil 2 comments
[12.02.2007 - 13:27 Uhr]
The King of Yoshi:
Also ich fins geil das Nintendo die Number 1 in Deutschland ist. Was kommt als nächstes? Wii zum mitnehmen?
profil 815 comments
[12.02.2007 - 13:48 Uhr]
atex:
Mensch, ist das peilich was ich hier lese. Nur Fanboygehabe... Ich bin auch froh über den Erfolg von Nintendo! Aber deswegen so ein Mist labern? Ne, ne...

Vodka-Bull, Nintendo ist schon lange keine Kinderkonsole mehr! Die Zielgruppe war schon immer die ganze Familie, Menschen von Jung bis Alt!
profil 369 comments
[12.02.2007 - 14:19 Uhr]
Talo:
Edmund spielt Wii? Ist das jetzt ein grund seine Wii zu verkaufen?
Go Nintendo! yeah \(^-^)/
profil 291 comments
[12.02.2007 - 14:20 Uhr]
TheEdge:
darkcrimson: BigN ist die alternative für Leute die aus Leidenschaft spielen.
Da bin ich auf alle fälle ganz deiner Meinung. Nintendo kann ruhig so weitermachen, bis auf mehr online support!!
profil 140 comments
[12.02.2007 - 14:40 Uhr]
Muramasa:
das alte thema konsolenkrieg^^ das der stoiber wii ma anzockt is doch egal,lasst ihn doch^^ vllt hilft das ja als propaganda ma konsolenzocken neben bücher leser und fernseh gucken als normalen zeitvertreib anzuerachten.
profil 59 comments
[12.02.2007 - 14:50 Uhr]
New View:
Die Zahlen aus den USA und europa sind verlässlicher als die aus Asien.
profil 89 comments
[12.02.2007 - 15:23 Uhr]
Ahmet_Selim_Mustafa:
Also ne Kiddykonsole ist Wii nun ganz sicher nicht. Ich hab zwar nicht vor mir in absehbarer Zeit Wii zu kaufen, aber das auch nur deshalb, weil mich die momentanen Spiele nicht ansprechen. Ich würd´s evtl. wegen der Virtual Console tun, aber es gibt genug andere (teilweise vergleichsweise viel günstigere) Alternativen zu den (wie ich finde, etwas) überteuerten Retro-Spielen für Wii. (Zb Retro-Compilations für PC oder, immer häufiger anzutreffen, für andere Konsolen, wie PS2, PSP und noch mehr)

Außerdem, jede Konsole wird von "Kiddies" vereinnahmt, der hohe Preis der XBOX und der PS3 mögen da evtl. etwas dagegensteuern dass soviele Kiddies sich so ein Teil zulegen. Aber ich bin mir bei dem Reichtum den heutige Kiddies besitzen da gar nicht mehr so sicher. O__O (Was man davon halten mag, ist auch wieder so eine Sache für sich...)

Abgesehen davon, ich glaub es war eher die Playstation die als cool unter den "Ganxtas" galt, weil dort wie verrückt gebrannt wurde. Der Gamecube ist gar nicht mal so "kiddiemäßig" (wie es imo auch Wii nicht ist)
Wenn ich mir keine Konsole kaufen würde, nur weil auch Kiidos damit spielen, würde ich arg in die Röhre schauen.
profil 28 comments
[12.02.2007 - 16:23 Uhr]
yokito:
Da wohnt man schon mal in Nürnberg, und darf trotzdem nicht hin! Wie gemein!!!
profil 89 comments
[12.02.2007 - 16:49 Uhr]
Ahmet_Selim_Mustafa:
Ach vodka, das sollte jetzt aber kein Angriff auf dich gewesen sein, sondern war allgemein gehalten ;) Net falsch verstehen
(Außerdem, im Prinzip wär´s -mir zumindest- herzlich egal, ob etwas als kiddykonsole oder erwachsenenkonsole oder was weiß ich sonst wie bezeichnet würde. Solange es dem einzelnen / der einzelnen Spaß macht..)

@New View: Und Warum?

@Topic: Sieht aus als ob Nintendo unaufhaltsam weiter an Gewicht zulegt. War früher auch schon so. Segas "Game Gear" war zwar vllt. "besser" (naja, ich weiß es nit) als der Gameboy. Und die meisten haben auch damals gesagt, wie cool doch der Handheld von Sega "in Farbe" wär, im Vergleich zu Nintendos GB. Im Endeffekt haben aber trotzdem so gut wie alle weiter fleißig Futter für ihre Gameboys gekauft, denn der andere Handheld war zu teuer, hatte teure Spiele, nicht so viel Auswahl an Spielen, fraß viel Strom....
Außerdem hatten die meisten Handheld-Interessierten zu dem Zeitpunkt des Erscheinens schon einen GB und wollten nicht noch einen kaufen. Also Sony sollte sich wärmer anziehen,
profil 91 comments
[12.02.2007 - 17:48 Uhr]
Westkurvenfan:
Nintendo ist einfach nur "geil"

Nintendo macht alles richtig (siehe Artikel).

Da sieht man mal wer die Nummer 1 im Konsolen Geschäft ist =)
Nintendo 4 eVeR
Sony and Mircroschrott are down =)
profil 1540 comments
[12.02.2007 - 18:36 Uhr]
Mägi:
Ich muss unbedingt japanisch lernen *gg*, ma den herren nintendo persönlich n besuch abstatten um zu gratulieren xD
profil 979 comments
[12.02.2007 - 22:23 Uhr]
ahnstr:
einfah nur
cool
profil 27 comments
[13.02.2007 - 07:43 Uhr]
Deadlock:
@Achmed: Signed

@Topic: Dann wollen wir nur mal hoffen, das BigN nicht irgendwann den typischen Riesenkonzern-Fehler macht und sich übernimmt und/oder auf's falsche Pferd setzt.
profil 1210 comments
[13.02.2007 - 16:43 Uhr]
steffo27:
Für Nintendo ist Playstation doch keine Konkurrenz mehr, wenn man ma die Verkaufszahlen betrachtet!

Hoffentlich macht Nintendo noch mehr Konsolen, Games usw. Nintendo will never die!!!
Zeige die restlichen Kommentare
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...