PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de

4167°

45

Kommentare zu: Amerika nun auch gegen Gewalt in Spielen?

News von Iceman, am 29.03.2005, 20:36, Seite 2 von 3


Zeige Kommentare 21 bis 40:
Gehe zu Seite:
Vorherige Seite | Nächste Seite
profil 634 comments
[29.03.2005 - 23:42 Uhr]
Trollfresser:
Niemand: So gesehen... da hast du verdammt recht!
profil 44 comments
[30.03.2005 - 00:37 Uhr]
Unco:
Im Grunde kommts nur darauf an, wie die sozialen Verhältnisse sind, in denen die Kinder leben. Kein Videospiel der Welt hat darauf einfluß ob irgendjemand durchdreht und Leute abknallt. Die Amis sollen erstmal ihr Waffengesetz ändern. Da kommt ja jedes 3 jährige Kind an eine Schußwaffe.
profil 127 comments
[30.03.2005 - 00:39 Uhr]
JohnDavidson:
@Niemand
Ich fang mal an,
Also als erstes kenne ich da:
Monkey Island 1 / 2 / 3 / 4
Run Away 1 & 2
und alle anderen Adventures dieser Art.
Dann kenne ich noch:
Flipper
Kartenspiele aller Art
Snooker
Golf
dann noch Kinderspiele:
z.b. Sesamstraße ABC ^^
oder Max auf den Mond O.o
und andere
Ja genau Memory
Brettspiele
RollerCoaster gibt es auch keine Gewalt
Hab ich schon Rennspiele erwähnt?
Uno, Monopoly, Spiel des Lebens....

Es gibt noch viele andere Spiele ohne Gewalt !!
Und sowas sollte gefördert werden, vor allem Adventures ^^
profil 212 comments
[30.03.2005 - 04:06 Uhr]
Embero:
*hust* ich als Halb-Araber kann das "Mecca" nicht auf mir sitzen lassen. Heisst auf deutsch immer noch "Mekka" ;-)

@ news
Wie scheinheilig, nur weil es polizisten sind....das bedeutet wohl, alle anderen menschen sind zum abschuss freigegeben wie? Wennschon, dann auch richtig! Sorry, aber das regt mich jetzt echt auf.
profil 7 comments
[30.03.2005 - 10:46 Uhr]
Gamer13:
@JohnDavidson von wegen keine Gewalt in
Monkey Island im ersten Teil z.B. versenkt man
ein Schiff mit einem Felsbrocken und auf dem Schiff sind leute drauf
oder Flipper, man schlägt einen Ball der einem nichts getan hat mehrmals gegen die Wand und man verliert wenn es der Ball geschafft hat an den zwei Schlägern in die Freiheit zu gelangen.
Früher lebte ich in einem friedlich Kuhdorf
aber seitdem hier alle Flipper gespielt haben is es hier schlimmer als in jedem Getto.
*g*
profil 10 comments
[30.03.2005 - 10:49 Uhr]
BigBos:
die sin doch dumm. Wenn die nich mehr weiß was sie mit ihrem Geld machen soll, soll sie gegen richtige Gewalt was amchen oder des Geld meinetwegen nach Afrika oder den Irak spenden ......
profil 7 comments
[30.03.2005 - 12:04 Uhr]
admiral6sterne:
@Unco do hast vollkommen recht! Es kommt vor allem auf das Soziale Umfeld und Niveau eines Täters an und wie leicht dieser an Waffen kommt. Das sah man ja jetzt auch an dem Amoklauf in diesem Indianerreservat. Da man in den U.S.A bereits mit Vollendung des 18. Lebensjahrs einen Waffenschein machen kann (Deutschland=25 Jahre) und damit sogar in Deutschland als Kriegsgerät klassifizierte Waffen kaufen kann, (Sturmgewehre, Vorderlader, kleine Bazooka (!!!)), sind solche Gewalttaten nicht verwunderlich!
profil 127 comments
[30.03.2005 - 12:11 Uhr]
JohnDavidson:
*lach* Ja der arme Ball O.o
profil 7 comments
[30.03.2005 - 12:14 Uhr]
admiral6sterne:
Es heißt übrigens "emotionale..."! Man, wo lernt ihr schreiben?
profil 277 comments
[30.03.2005 - 13:40 Uhr]
Seewi:
Ich denke Videospiele mit Gewalt sind OK, denn kein normaler Mensch würde das dann auch in der Realität anwenden. Und irgendwelche Verrückte gibt es immer, da tragen die Videospiele keine Schuld.
profil 703 comments
[30.03.2005 - 14:19 Uhr]
Mega Duran:
meine fresse, sollen sies doch endlich verbieten wenn die ganze welt so gegen die gewalt is, was brauchen die da dann noch etliche millionen reinstecken um am ende nur nochmal sagen zu können das da gewalt is, und die macht die kinder böse??

echtmal, mir gehts echt so auf die nerven überall diesen schrott hören zu müssen. sollen sie doch auser disneykram alles illegal machen, da wird sich doch kein schwein drum kümmern. am ende sind alle zocker verbrecher und dann isses ja auch wieder zu spät um was zu machen
profil 88 comments
[30.03.2005 - 14:50 Uhr]
Bob:
yai! Weg damit! Es ist einfach nix für Kinder, da gibt's gar keinen Zweifel dran, werdet ma erwachsen, dann sehen mer weiter. :P
profil 1328 comments
[30.03.2005 - 16:15 Uhr]
SonKaio:
da muss ich der ehemaligen first lady recht geben. spiele wie gta: san andreas, resi4, half life 2 oder doom 3 gehören einfach nicht in kinderhände. und ich verstehe auch nicht warum 13 oder 14-jährige so bessesen auf "Ab 18" Titlen und so geil auf blut und gewalt sind. Vielleicht ist das ja wirklich der reiz des verbotenen. sicherlich gibts auch verdammt gute games, in denen viel gewalt ausgeübt wird, aber diese wenigen spielen sollten dann wirklich den älteren und reiferen spielern vorbehalten sein. für die jüngeren gibts ja außerdem noch mehr als genug andere hochwertige spiele, die auch sehr viel spaß machen können.
profil 121 comments
[30.03.2005 - 16:24 Uhr]
Corni:
Bevor die Amis überhaupt etwas Gewaltähnliches stoppen wollen, sollten sie erst einmal am Waffengesetz herumschrauben, denn mit was waren die meisten Amok-kinder ausgerüstet??
Genau, mit Gewehren, Pistolen, Granaten etc.
Wären keine Waffen, wie sollten diese kleinen Balger sonst Schulen als Geiseln halten? Mit Baseballschläger gegen hunderte andere Kids?? Nein, den Videospielen kann man nicht die ganze Schuld zuweisen. Es ist ein Aspekt von vielen, das stimmt, für Kinder, die den Unterschied zwischen real und irreal nicht kennen, ist er auch tragend, aber verdammt noch mal, ist denn jedes Kind so blöd??
Ausserdem muss man dafür schauen, dass solche Gewaltsspiele erst gar nicht in die Hände von Kindern kommt, denn für Erwachsene Leute oder Jugendliche im höheren Alter sind diese Spiele rein zur Unterhaltung und nicht zur Anstachelung da!!!!!!!!
Die Amis sollten lieber in Schulen solche Sachen behandeln und nicht den Nichtbetroffenen fantastischen Spiele(Res. Evel 4!) vorenthalten!!
profil 16 comments
[30.03.2005 - 18:09 Uhr]
kingrool:
Bin meinung von Corni
profil 350 comments
[30.03.2005 - 18:33 Uhr]
Kaan:
Ich fände es toll, wenn auch in Amerika ein paar Spiel zensiert würden. Dann würde ich mich als USK Opfer (siehe Resident Evil 4) nicht so alleine fühlen...
profil 121 comments
[30.03.2005 - 20:38 Uhr]
Corni:
@kingrool
Danke, das heitert mich auf;)
profil 125 comments
[30.03.2005 - 20:47 Uhr]
El Jono:
Ich bin Profikiller, weil ich Splinter Cell spiele ;)
profil 1488 comments
[30.03.2005 - 20:51 Uhr]
Mahmoud:
Also mir hat eine kleine portion gewalt noch nie geschadet wie zu beispiel in mortal kombat.
profil 4113 comments
[31.03.2005 - 17:36 Uhr]
Gott der Rollenspiel:
Haha, ich weiß nicht das Zitat ist einfach geil.

"Kinder spielen ein Spiel, welches sie dazu ermutigt Sex mit Prostituierten zu haben und sie dann zu ermordern" ...

So ein Scheiß, das klingt, als würde Kindern beigebracht, es sei richtig Sex mit Prostituierten zu haben. Und überhaupt ist das Fazit Blödsinn. Und dafür werden jetzt bald 90 Mio$ verwendet. Das muss man sich mal überlegen.

Zeige Kommentare 21 bis 40:
Gehe zu Seite:
Vorherige Seite | Nächste Seite

Um Kommentare zu schreiben, bitte oben einloggen oder jetzt Registrieren!