PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de

6232°

67

Kommentare zu: Jugendliche töten Gleichaltrigen - Schuld war ein Videospiel?

News von Trunx, am 02.03.2005, 10:27, Seite 2 von 4


Zeige Kommentare 21 bis 40:
Gehe zu Seite:
Vorherige Seite | Nächste Seite
profil 2347 comments
[02.03.2005 - 14:57 Uhr]
drake:
Das kanns doch net sein, echt traurig... wegen sowas werden alle Videospieler über einen Kamm geschert...
profil 604 comments
[02.03.2005 - 14:59 Uhr]
Leopardchen:
Ob sie es nun aus einem Buch mit Kampftechniken, aus irgendeinem der Millionen Haudrauf-Filme oder irgendeinem Spiel haben ist egal. Der Junge ist tot. Irgendein spezielles Spiel hat damit rein garnichts zutun. Diese Bewegungsabfolge hat dieses Spiel mit Sicherheit nicht erfunden und patentiert, und wer die Augen aufmacht findet sie immer und immer wieder in anderen Medien.
profil 28 comments
[02.03.2005 - 15:00 Uhr]
_Rentner:
Wer zu sowas in der Lage ist muss schon schwerst psychisch gestört sein und schon ein potenzieller Mörder sein. Das Spiel hat vielleicht lediglich die Vorlage geboten, der Auslöser wars aber wohl sicherlich nicht. Das ist hier wieder ein typisches Verhalten dass wieder alles auf die Videospiele geschoben wird. Ansonsten müsste man sich ja eventuell Gedanken machen dass die Erziehung und die heutige Geselschaft daran schuld ist. Aber nein, die Videospieler haben keine Lobby, deshalb ist es leicht Videospiele als Sündenbock hinszustellen. Ist fast schon vergleichbar mit der Hexenverbrennung.
profil 68 comments
[02.03.2005 - 15:06 Uhr]
starcraft:
Ich hasse solche Typen!
Das sollte man mal mit denen machen!
Das wär aber auch keine Lösung.
profil 35 comments
[02.03.2005 - 15:16 Uhr]
-xchris-:
@GBASPFan: Es kann sein das es in lettland keine USK gibt, weiß ich nicht so genau. ^^ Viele Länder haben einfach keine USK, auch Länder inerhalb der Europäischen Union, und jeder ugendlicher kriegt daas Spiel was er will, vorauusgesetzt er hat das nötige Kleingeld.

Ich kann nur eines zu den News sagen: Wer solche Beispiele als Grund für die Verschärfung des JugendSchutzGesetzes nimmt, tut mir Leid, sehr sehr Leid sogar. Denn was ein paar Dumme, unterbemittlete kleine Wohlstandmännchen da machen ist nicht zu vergleichen mit Jugendlichen, die noch normal bei Verstand sind. Und das ist glaube ich, oder besser: hoffe ich, die Mehrheit der dt. Jugendlichen...
profil 59 comments
[02.03.2005 - 15:29 Uhr]
Dotur:
Ich spiele seid ich in der Grundschule war... (Game Boy, SNES, Atari ST...) habe von Doom 1-2 über Quake 1-3, Blood und Mortal Kombat 4 jede Menge Gewaltspiele gespielt und habe exakt 0 Menschen umgebracht... -_-

Wenn Eltern ihre Kinder nur vor den Computer setzten als sie zu erziehen, passiert sowas halt... -_-


Ach ja... die trugen bestimmt Hosen...
Daraus schließe ich: Hosen machen aggressiv und verleiten dazu Mitschüler mit den Beinen das Genick zu brechen... ^^
profil 15 comments
[02.03.2005 - 16:01 Uhr]
Ryu-the-Dragon:
Ist mal wieder klar, Videospieler töten jemanden und dann sind gleich wieder die Spiele schuld. Daswurde tausendmal schon gesagt aberesliegt wirklich nur am Umfeld und ihn der Erziehung. In seltenen fällen sind auch Videospiele der auslöser, aber dann sind nicht die Spiele schuld sondern eher die Erziehungsberehtigten. Die sollten doch wissen was ihr Kind abkann. Ich Sehe eine menge Brutaler Horrorfilme und spiele auch RE und trotsdem habe ich eine große abneigung gegen Gewalt, und versuche nicht herauszufinden wie das Blut in echt Spritzt wenn ich einen Menschen mit einer Kettensägeangreife. Ich kann wie die meisten hier zwischen Realität und Spiel unterscheiden.

Aber das ist alles zu Kompliziert zu erklären, was mache ich da am besten? Ich weiß, ich schiebe alles auf die VIdeospiele. Das 20:15 Uhr Filme Brutaler sind als viele unserer Spiele Interessiert niemanden.
profil 2580 comments
[02.03.2005 - 16:06 Uhr]
supermariofan:
Ich sage dazu nur eins:Falsche Erziehung!
profil 60 comments
[02.03.2005 - 16:24 Uhr]
Outlaw:
Wenn man so blöd ist und sowas macht, gehört man in ne Anstalt...
profil 248 comments
[02.03.2005 - 16:29 Uhr]
windowsxp91:
Ich war die ganze Zeit am überlegen was ich hier hin schreiben soll un mir fällt nix passendens ein.Ich muss outlaw rechtgeben!!!
profil 112 comments
[02.03.2005 - 16:35 Uhr]
YamiSparrow:
geistesgestört mehr sag ich nicht!

(5 Punkte wegen toller bericht, miserables geschehen)
profil 44 comments
[02.03.2005 - 16:36 Uhr]
Valdor:
Ich muss sagen ich spiele ziemlich gerne spiele wo sehr viel gewalt drin ist. Aber ich hasse gewalt und kann kánn kein Blut sehen, nicht mal mein eigenes wenn ich mich mal geschnitten habe oder geschürft oder ähnliches mir wird von richtigem Blut schlecht.


@windowsxp91 wenn du sowieso nicht weisst was du reinschreiben sollst dann lass es einfach. JEder bringt einen teil seiner meinung hier mit ein ich habe es schon getan!
profil 255 comments
[02.03.2005 - 16:51 Uhr]
iMac:
mann mann mann, das ist doch immer das gleiche die die spass haben, haben spass und die die keinen haben müssen es den anderen kaputt machen!!!

wenn das so ist, dass man keine spiele spielen darf wo herumgeballert wird und man keinen spass haben darf, dann gebe ich mir die kugel, denn tetris und puzzelspiele kann ich nicht leiden(geht den meisten so)
profil 3 comments
[02.03.2005 - 16:53 Uhr]
Rüdoger:
Man muss echt dumm sein...was dachten die sich dabei??? anscheinent nichts...Ich finde es dumm das sowas immer auf die Videospiele geschoben wird "nur" weil ein paar leute vergessen was echt-und was spiel ist. Anscheinent hat keiner von denen an die folgen gedacht.
profil 60 comments
[02.03.2005 - 17:00 Uhr]
Outlaw:
Man muss die wirkliche Welt und die vom Videospiel unterscheiden können. Wer das nich kann, der sollte solche Spiele net spielen!
profil 277 comments
[02.03.2005 - 17:06 Uhr]
Seewi:
Also ich denke, man darf den Videospielen keine Schuld an solchen Sachen geben. Denn kein "normaler" Mensch würde sowas machen, auch wenn er noch so viele blutrünstige Games spielt.
profil 140 comments
[02.03.2005 - 17:17 Uhr]
Kevin04:
Wer Realität und Videospiel/film nicht unterscheiden kann dem sollte man nichts davon geben. die sind doch gestört..
profil 1 comments
[02.03.2005 - 17:41 Uhr]
Shigeru:
nicht Mortal Combat ist Schuld, sondern die Aufsichtspersonen, weil sie zugelassen haben, dass die Kinder Mortal Combat spielen, ab Spiel ist ab 18, das hat auch seinen grund.
profil 253 comments
[02.03.2005 - 17:41 Uhr]
Crono:
Oh nein, geht das schon wieder los.... Da ist bestimmt nicht nur das Game schuld... Wie Kevin04 schon sagte, die sind gestört...

Cu Crono
profil 127 comments
[02.03.2005 - 17:46 Uhr]
JohnDavidson:
Ich sag ja immer "Kiddies".

Was haben die denn auch mit spielen ab 18 zu tun?

Ab in die Jugendanstalt, die habens nicht anders verdient. Man testet doch keine Kampftechniken an Freunden aus O.o

Die haben nur Kacke im Kopf.

Warum hat der Freund eigenlich nichts dagegen gesagt, also ich würde nicht so gerne das Versuchskaninchen spielen.

Ich würde mich freuen wenn bald keine Spiele mehr produziert werden düfen, dann gibt es nur noch mehr Arbeitslose.

Keine Spielverkäufe und die Hardwareverkäufe würden auch drastisch sinken. Wer würde sich da noch ne teuere Graka kaufen?

Nicht ernst gemeint, regt mich aber voll auf.
Zeige Kommentare 21 bis 40:
Gehe zu Seite:
Vorherige Seite | Nächste Seite

Um Kommentare zu schreiben, bitte oben einloggen oder jetzt Registrieren!