PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de

3326°

27

Kommentare zu: Nintendo verliert an Wert

News von Trunx, am 31.07.2004, 10:49, Seite 2 von 2


Zeige Kommentare 21 bis 27:
Gehe zu Seite:
Vorherige Seite | Nächste Seite
profil 19 comments
[31.07.2004 - 19:49 Uhr]
Recht:
Genau wir brauchen Nintendonachwuchs den müssen wir aber erst züchten :( . Aber das wird schon mit Nintendo, zur Unterstüzung kauf ich mir den NDS.
profil 1535 comments
[31.07.2004 - 19:50 Uhr]
red ninja:
Alle sagen, dass Nintendo Konsolen für Kinder sind -.- Was ja eigentlich auch stimmt. Da gibts Mario Pokemon und so. Typisch kinder-Spiel, was nicht heisst, dass erwachsene und jugendlich das auch spielen dürfen.
profil 97 comments
[31.07.2004 - 22:09 Uhr]
zadR0W:
der einzige der wirklich recht hast ist GOLDMONDO!!! ^_^

nee mal ehrlich ... meine GANZEN kollegen haben einen GBA ... und auch fast alle einen cube ... aber wenn man alle spiele kaufen muss ists halt nicht so leicht akzeptiert zu werden (siehe PSP HDD-Launcher oder XBOX-itself) ... so!
profil 50 comments
[31.07.2004 - 23:28 Uhr]
Dave Taylor:
Ich bin 27 und meine Freundin 25.
Wir spielen beide GBA.
Der SP ist alles andere als uncool.
profil 3 comments
[01.08.2004 - 10:50 Uhr]
Diddy:
Ach mann! Ich bin zwar eingefleischter Nintendo Fan doch muss ich wirklich sagen, dass Mario, Pokémon etc. wirklich aussehen wie Kinderspiele und es eigentlich auch sind. Zwar spielen auch Aältere diese "Kinderspiele", doch die meisten haben sich von Nintendo "getrennt". Man braucht halt wirklich nicht noch ein Mario, oder noch ein Pokémon oder noch sonst irgendwas. Das Spielprinzip ist IMMER das gleiche. Es gibt nicht wirklich was neues. Ich will jetzt nicht, dass Mario Pokémon oder so abgeschafft werden ich spiele diese Spiele auch sehr gerne und sie sind ja auch notwendig um das Überleben von Nintendo zu sichern. Ich finde Nintendo sollte mal ein Team kreiren welches sich mit Spielen beschäftig welche erst ab 16 oder 18 sind. So hat Nintendo einmal die Standard Seite (Mario & CoKG) und auf der anderen Seite die Erwachsenenseite. Nintendo sollte viel mehr Spiele machen, die für Erwachsene sind (Eternal Darkness war doch auch gut). Wenn Nintendo Spierle für Kinder, für die ganze Fanilie und Spiele für Erwacchsene entwickelt dann verlieren sie ihr Kinder Image. Ich denke Nintendo wird das schon irgendwie hinkriegen und hoffe, dass das besser wird und dass Nintendo nicht von der Bildfläche verschwindet.
profil 460 comments
[01.08.2004 - 12:22 Uhr]
colourfighter:
@"goldmomo" du hast vollkommen Recht.
profil 5024 comments
[09.08.2004 - 15:56 Uhr]
Freezer:
Das Problem ist, dass alle paar Jahre eine neue Konsole rauskommt. Da sind die Leute gezwungen sich für eine zu entscheiden und das geschieht halt leider Gottes immer mehr gegen Nintendo. Wenn so eine Konsole nen Lebenszyklus von 10 oder mehr Jahren hätte, hätte wahrscheinlich jeder alle drei Konsolen bei sich zu Hause und er könnte Spiele aus allen drei wählen. Bei so nem kurzen Zyklus kommt das viel zu teuer. Aber die rasche Hardwareentwicklung verhindert das ja leider.
Zeige Kommentare 21 bis 27:
Gehe zu Seite:
Vorherige Seite | Nächste Seite

Um Kommentare zu schreiben, bitte oben einloggen oder jetzt Registrieren!