PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Trunx

Datum: 31.07.2004, 10:49 Uhr

Typ: Allgemein

Screenshots:
Stichworte:

Nintendo 3DS

News mögen:

Weitersagen:

2587°

27

Nintendo verliert an Wert

"Für Kinder hat die Marke eine ungebrochene Anziehungskraft. Doch was geschieht mit den Spielern die erwachsen geworden sind?" Mit einem Werteverlust von 21 Prozent auf 6,48 Milliarden Dollar muss Nintendo dieses Jahr rechnen.
Die Marktforscher von Interbrand stellen jedes Jahr ihre Liste der wertvollsten Marken der Welt in der US-Amerikanischen "Business Week" vor. Dabei wird der prozentuale Anteil der Marke am Umsatz des Unternehmens ausgerechnet. Damit wird der mögliche Erfolg für die nächsten fünf Jahre samt anfallender Kosten berechnet, wobei auch politische und kulturelle Risiken mit einfließen.
Auf Platz 1 liegt übrigens Coca Cola, gefolgt von Microsoft und IBM.


Quelle:  Spiegel.de
Kommentare verstecken

27 Kommentare

Zeige alle KommentareZeige Kommentare 1 bis 20:
profil 35 comments
[31.07.2004 - 10:59 Uhr]
PSPUser:
Die ganz großen Zeiten von Nintendo sind vorbei wo Nintendo alters übergeifend die Nr 1. war.
Meiner Meinung nach wird Nintendo immer weiter an Markwert verlieren da Nintendo die älteren Generation nicht mehr erreicht und die jüngeren immer häufiger mit einer Sony/Microsoft Konsole auswachsen werden.
profil 2139 comments
[31.07.2004 - 11:03 Uhr]
freak:
Uiuiui, mal sehn ob sie den Umsatz wieder steigern können.
profil 638 comments
[31.07.2004 - 11:04 Uhr]
nippeljoe:
Ich hoff dass Nintendo wieder hochkommt und alles noch besser wird ^^
profil 565 comments
[31.07.2004 - 11:20 Uhr]
GaMeZoNe:
Hm, ich versteh das net ganz. Ja, die Leute werden älter aber da kommen sicher auch junge dazu und somit gleicht sich alles wieder aus.

Aber wenn man diese Zahlen betrachtet, ist das wohl net so.

Hoffe, Nintendo kommt wieder hoch. Ich bleib mal Nintendo Zocker bis ich sterbe :D
profil 1435 comments
[31.07.2004 - 11:44 Uhr]
Herr Herbert:
Naja, Nintendo kriegt ihr Kiddie Image halt irgendwie nicht weg.
Hoffentlich rappeln sie sich wieder auf.
profil 26 comments
[31.07.2004 - 12:02 Uhr]
Stacer:
Liegt wohl an der knuddeligen 2D-Grafik ... nun, vielleicht schaffen sie diesem Vorurteil mithilfe des "DS"' Abhilfe.
profil 894 comments
[31.07.2004 - 12:19 Uhr]
Wächter von Angara:
@GaMeZoNe:Das verstehe ich auch nich......
P.S.Wenns Nintendo da (Hoffentlich) noch gibt.....
@Thema:Vieleicht wird der revolution was....
Es kann auch daran liegen,dass es z.B. für den Cube nur so Comicspiele gibt...
Also net so viel ernsthafte wie SW oder rainbow six.......Also von solchen Spielen die die 16ner Marke überschreiten da gibts einfach nich soviel....
das könnte ein Grund sein
das soll aber nich heißen,dass wenn man 25 kein Mario mehr spielen will....
profil 240 comments
[31.07.2004 - 12:40 Uhr]
Anduril:
Ich glaub nicht, dass Nintendo wieder hoch kommt. Ich meine Microsoft und Nintendo ist doch kein Vegleich.

Auch Toyota und Nintendo ist was ganz anderes. Wie viele Spiele müsste Nintendo wohl verkaufen, damit sie auf einen Toyota kommen ?!
profil 76 comments
[31.07.2004 - 12:41 Uhr]
Christoph Zunzer:
ich verstehe das schon man versteht doch mal ich bin inzwischen 15 nit 12 - 13 und 13 spielte ich auch noch gba sp und gab oder gbc aber inzwischen was soll man mit solchen baby spielen wenn nintendo es nicht lernt für den cube mal spiele zu entwickeln wie zb. medall of honour oder max payne 2 oder ähnliches dann werden sie nie denn aufsstieg shcfane in die oberen sie sind ja nicht mal unter den top 25 vertreten. und ihr glaubt doch nicht ernsthaft das sich viele erwachsene den DS holeb werden vielleicht ein paar hundert aber niemals wirklich viele.
Das Nintendo spielater da bin auch schon raus also bitte ich finde nintendo wirklich als unterste schublade!
profil 8 comments
[31.07.2004 - 12:47 Uhr]
Sergio R.:
Also für mich sieht es so aus dass Nintendo in einer Kriese steckt.Dank des Gba ist diese nett ernsthaft und deshalb kann es ja nur besser werden mit dem DS und dem DC Nachfolger.
profil 8 comments
[31.07.2004 - 12:50 Uhr]
Sergio R.:
ähh sorry meinte GC Nachfolger!!!
profil 525 comments
[31.07.2004 - 13:12 Uhr]
Eldin:
Naja ich finde die Games für den GBA ganz gut aber es Nintendo hält sich ja auch mehr an die Jüngere Generation. Wenn ich mal an Spiele wie Bine Maja, Spiret A way, Pokémon, Diesney Prinzessinen ect. denke kein wunder. Nindendo solte mal auch spiele entwickeln die über die altersbeschenkung von 6 geht. Ich spiele zwar auch mit meinen 20 Jahren noch sehr gerne Nintendo Games (meine Mutter mit 40 auch). Nintendo könnte auch wie früher Games für Erwachsene machen. Mit der NES Serie für den GBA können die uns nicht wirklich aus dem hocker holen ;)
profil 115 comments
[31.07.2004 - 13:40 Uhr]
goldmomo:
Komischerweise haben fast alle meine Freunde einen GBA und von denen ist keiner unter 18! Es gibt genug Spiele für ältere auf dem GBA und selbst Mario Adv.3 kann mit seinen Babylook einen Erwachsenen begeistern. Ist ja Unfug zu glauben dass man ab 18 nur noch Spiele spielt, in welchen man Leute umballert. Meist kommen solche Sprüche wie „Kinderkonsole“ von uninformierten und Vorurteilen behafteten (PS2 ist cool = ich bin cool) Typen (ich habe auch eine PS2). Das Problem beim Camecube ist nicht das Niveau der Spiele sonder die viel zu geringe Anzahl. Hier sollte Nintendo dran arbeiten und nicht immer gleich einen Nachfolger vorstellen, bei dem dasselbe Problem eintritt.
profil 83 comments
[31.07.2004 - 16:23 Uhr]
Tony:
Leider ist das so und daran wird sich wenig ändern.
profil 1328 comments
[31.07.2004 - 16:44 Uhr]
SonKaio:
Irgendwie logisch. die leute werden immer älter, aber es kommen immer weniger kinder nach. die anzahl an älteren nimmt zu, die anzahl an jungen ab. ich denke so kann man den einfluss rückgang von nintendo erklären.
profil 4113 comments
[31.07.2004 - 16:49 Uhr]
Gott der Rollenspiel:
@PSPUser: Du sagst praktisch alles, da kann ich nichts mehr hinzufügen.

@Thema: Nun gut, auch letztes Jahr hatten wir eine Meldung bei der dieses Thema angesprochen wurde. Hoffen wir, das sich da noch was ändert.
profil 50 comments
[31.07.2004 - 17:22 Uhr]
DS-Captain:
profil 50 comments
[31.07.2004 - 17:25 Uhr]
DS-Captain:
Ich denke das kommt davon das Nintendo zu viele Kinder Spiele macht Wie z.B Mario und es nur wenige Erwachsen diese Spiele spielen.
Sie sollten mehr spannende Spiele machen.
profil 11 comments
[31.07.2004 - 18:03 Uhr]
sonyhasser:
nintendo du schaffst das!!!!!!!!
profil 60 comments
[31.07.2004 - 18:04 Uhr]
RADLMARE:
Oder die reiferen Nintendospieler sollten mehr Kinder machen.
Zeige die restlichen Kommentare
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...