PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Kevin Jensen

Datum: 06.07.2004, 11:23 Uhr

Typ: Hardware

Screenshots:
Stichworte:

Nintendo 3DS

News mögen:

Weitersagen:

2271°

27

Nintendo Revolution als weiteres Standbein

Wie der Nintendo DS neben dem Gameboy Advance in Kooexsistenz leben und gedeihen soll, so möchte Nintendo auch die kommende neue "revolutionäre" Heimkonsole mit dem Codenamen Revolution halten. Da es sich um ein neues Konzept und nicht um einen direkten Nachfolger des Geräts handele. Laut aktuellen Angaben soll der Revolution schon ab Mitte 2005 erhältlich sein. Firmenpräsident Satoru Iwata bekräftigt, dass nach dem Erscheinen von DS und Revolution sowohl der Gameboy Advance als auch der Game Cube weiterhin unterstützt werden.


Quelle:  gamefront.de
Kommentare verstecken

27 Kommentare

Zeige alle KommentareZeige Kommentare 1 bis 20:
profil 344 comments
[06.07.2004 - 11:32 Uhr]
NINTENDO DS FANATIKE:
*halbwegsIcemanzustimm*

warum nur halbwegs?
Weil ich nicht glaube das der ds floppen wird... einen potentiellen käufer hat er jedenfalls schon jetzt.
profil 1237 comments
[06.07.2004 - 11:33 Uhr]
Iceman Kevin Jensen
Es scheint so als möchte Nintendo nicht seine ganze Kraft in DS und Revolution stecken, sollen diese wider Erwarten nicht bei der breiten Masse greifen, veröffentlicht man um so schneller die offiziellen Nachfolger des Cubes und des GBAs.
profil 894 comments
[06.07.2004 - 11:50 Uhr]
Wächter von Angara:
Ok fassen wir zusammen:
Wir haben den GBA
Dann kommt der GBA Nachfolger
dann noch die/der DS
Den CUBE nich vergessen
revolution ist auch dabei
Das macht 3 handhelds und 2 Heimkonsolen die Nintendo vertreibt b.z.w entwickelt
Früher war es 1 Handheld und 1 Heimkonsole.
Z.B. N64 und GBC
profil 1435 comments
[06.07.2004 - 11:57 Uhr]
Herr Herbert:
Nintendo glaubt doch nicht ernsthaft, dass das was wird mir Revolution und Ds als drittes und viertes Standbein neben Gamecube und GBA. Wenn man sich den DS neben dem GBA anguckt, ist der GBA meiner Meinung nach schon im Nachteil udn wahrscheinlich wird das mit Gamecube und Revolution auch so sein. Wer will schließlich noch das normale Modell, den Gamecube, wenn er schon die wahrscheinlich bessere und erweiterte Edition haben kann. Ich kauf mir dch zum Beispiel auch nicht mehr den Gameboy Colour, wenn ich schon den GBA haben kann oder was?!
Ich glaub das mit diesen vier Standbeinen wird nichts, wenn Nintendo das mit dem Revolution macht wie mit dem DS und dem GBA (SP) macht und alle Sachen, die den Gamecube besonders machen auch in den Revolution hineinsteckt.
Außerdem finde ich, dass es Nintendo jetzt mal nicht so übertreiben sollte. Seit Anfang des Jahres haben wir jetzt schon von 3 neuen Konsolen Gerüchte gehört, nämlich vom DS, der ja jetzt auch bestätigt ist und bald erscheint, vom GBA2, der wahrscheinlich auch irgendwann 2006 erscheint und dem Revolution, der vielleicht schon 2005 erscheint. Das sind 3 Konsolen innerhalb von etwas mehr als einem halben Jahr. also echt. Wahrscheinlich kommt nächste Woche noch eine Konsole und die muss man dann nur noch über Gehirnwellen steuern u´nd übernächste Woche erscheint das nächste Standbein von Nintendo. Die müssen ja echt wahnsinnige Angst haben, dass der DS ein Flop wird wénn sie so viele Ersatzstandbeine haben.
profil 638 comments
[06.07.2004 - 12:03 Uhr]
nippeljoe:
Mann......das is schon schlimm langsam....
profil 490 comments
[06.07.2004 - 13:49 Uhr]
Spot2:
gabs so ne meldung nich schon ma? und das war dann nichts weiter als n blöder übersetzungsfehler womit gemeint war, das der Cube anchfolger der revolution sei...
profil 515 comments
[06.07.2004 - 13:52 Uhr]
Pogopuschel:
So etwas habe ich mir fast schon gedacht.
Langsam wird mir das zu viele. GBA, DS, GC und jetzt auch noch Revolution. Wie will Nintendo das eigentlich mit den Spielen machen? Die müssen ja für vier unterschiedliche Systeme dann entwickeln. Warscheinlich kommt dann dieser "Spiele Fast-Food", den Saturo Iwata vor längerer Zeit schon mal angekündigt hat.
profil 24 comments
[06.07.2004 - 13:54 Uhr]
ShadowLight:
ich glaub, nintendo will einfach nur kohle machen. was auch verständlich ist, nach dem "halb-flop" des gamecubes. trotzdem werden wir käufer mit sovielen konsolen, (GBA, DS, Revolution, New GBA) ziemlich überfordert und nicht jeder kann wegen der sicher hohen preislage alles haben. ich finds ganz ehrlich bissl dumm... aba naja... =/
profil 18 comments
[06.07.2004 - 13:54 Uhr]
Phyrexx:
Naja, wenn ihr mal überlegt was für ein grosses Unternehmen Nintendo ist und was für ein Kapital dahinter steckt. Da muss ich schon sagen es wäre mehr als blöd zu sagen die sollen sich mit ihren Möglichkeiten nur auf zwei Konsolen beschränken!
Ausserdem was beklagt ihr euch? So habt ihr noch länger etwas von eurem Geld, welches ja teilweisse in dem NGC steckt.
So hat sich Nintendo wohl auch gedacht: Wenn Sony einen so grossen Markt bedienen kann, können wir das auch aber wir bleiben bei unseren Stärken:Konsolen zu machen und dafür gute Spiele produzieren.
Denn so könnte man mit mehr Konsolen ein grösseres Klientel ansprechen.
-Game Cube wird sein Kiddy image ja nie los.
-Revolution hört sich ja schon Erwachsener (cooler) an.
-Die Meisten Kunden des GBA SP sind noch immer Kinder (und mehr) zwischen 14-22 Jahren
-Der DS wartet da schon mit etwas Ernsteren Spielen auf.

Und natürlich gibt es im Moment noch einige überschneidungen, was die Art der Spiele angeht (es gibt für den GBA ja einige spiele die eher für Erwachsene gedacht sind) doch ist auch die Imagekampanien der Konsolen noch nicht angelaufen.
Aber insgesamt kann Nintendo dadurch eine grosse Abwechslung durch die unterschiedlichen Möglichkeiten der verschiedenen Konsolen in der Gemeindschaft etablieren und was gibt es besseres als ein einheitliches Medium für alle Konsolen.
Also ich freue mich auf die folgende Konsolen generation, da sie auch durch den PC einen starken Konkurenten bekommen haben.
Mit freundlichen grüssen einer der Keine Ahnung von Wirtschaft hat.
profil 24 comments
[06.07.2004 - 14:25 Uhr]
Klymene:
Ich habe eine ganz andere Frage: Wer hat eigentlich die Zeit, auf fünf oder sechs Plattformen regelmäßig zu spielen, selbst wenn er das Geld hat, sich alles zu leisten? Ich bestimmt nicht! Also bleibe ich brav bei meinem GBA und GC...
profil 1535 comments
[06.07.2004 - 14:33 Uhr]
red ninja:
@klymene: Das frage ich mich auch. Das ist zu übertriebenl. Nintendo denkt doch wohl nicht ernsthaft, dass alle Nintendo-Fans sich jede Konsole und GB holen.
profil 231 comments
[06.07.2004 - 14:42 Uhr]
Cheero:
also bitte, wenn ne Firma 2 Konsolen rausbringen will und 2 Handhelds, um so den leuten 1. mehr auswahl zu bieten und 2. mehr Variablen zu besitzen ist das doch gut. nur 4 Konsolen? wenn sie meinen, bin mal gespannt wie sich das entwickelt, ich beurteile eher das Ergebnis und nicht die Entwicklung ;)
profil 74 comments
[06.07.2004 - 15:09 Uhr]
PSP ist geil!:
Hab ich doch schon vermuetet in den News davor.
profil 5024 comments
[06.07.2004 - 15:33 Uhr]
Freezer:
Ich hab meinen GBA und der reicht mir.
profil 1046 comments
[06.07.2004 - 16:44 Uhr]
bountystar15:
ich hoffe dageht nix in die hose
profil 525 comments
[06.07.2004 - 17:02 Uhr]
Eldin:
@pHyrexx deine zusammen stellung mit den ganzen Konsolen find ich gut. Wenn man so recht bedenkt ist die Idee wirklich nicht schlecht. 2 Konsolen für Kids (GBA und GC) und 2 Konsolen für die Älteren zocker (DS und Revolution) obwohl das ansicht sache ist. ich warte erst mal ab welche Games es haubtsich gibt (ich bin eher der RPG Typ) und entscheide mich erst dann für eine der Konsolen (obwohl ich mit meine GBA mit RPG´s gut bedient bin) Ich würd sagen wir müssen erst mal abwarten und schauen welche Games es für die ganzen Konsolen gibt. Erst dann kann man sich für eine der Konsolen endsscheiden. Aber Nintendo hat bis jetzt fast immer für all ihre Konsolen das Selbe Game raus gebraucht. Ich meine wenn sie auf eine Grössere Konsole waren wie z.B. GC und das Spiel so zimlich gut ist. z.B. Kriby, Nemo, Megaman, Pokemon ect. Ich glaube mal das der GBA weitern zum grössten Teil RPG´s raus bringen wird. Beim GC würd ich Sagen werden mir die Acton/Adventues geben. Wie es beim DS und beim Revolution aussehen wird hab ich leider keine Ahnung. Und wenn der GBA2 raus kommt warte ich erst mal ab. Vieleicht kann man die GBA2 Games ja auch auf dem GBA spielen (wie früher die alten GBC Spiele auf dem GB noch spielen kann) und wie ich Nentendo kenne werden sie den GBA2 so produzieren das man seine alten GB/C/A Games damit auhc Spielen kann so kann man einfach den GBA Verkaufen und sich für sein Geld einen GBA2 kaufen. Aber ich warte erst mal ab -.-.
profil 38 comments
[06.07.2004 - 18:09 Uhr]
Niko:
Wir haben GBA.
Dann kommt DS
Dann GBA 2.

Wir haben Gamecube.
Dann kommt Revolution
Dann Gamecube 2

3 Konsolen und 3 Handhelds!

Tolle Arbeit! Nintendo!
profil 490 comments
[06.07.2004 - 18:55 Uhr]
Jamma-Pi:
Also ich denke so:
GameCube ist die normale Heimkonsole wie halt die PS2 oder die X-Box.

Der GameBoy bleibt weiterhin ein normaler Handheld mit "einem Bildschirm" und auch ohne Touchscreen oder so...

Der DS ist dann halt der Handhelt mit den 2 Bildschirmen und noch vielen Features mehr die das Spiel Erlebniss revolutionieren,

Und zu guter letzt wird der Revolution die Heimkonsole die das Spielerlebniss zu Hause verändern soll. So wie der DS ja auch das Handheld spielen revolutionieren soll.

Aber mal gucken wie das alles wird...

MFG
profil 676 comments
[06.07.2004 - 20:00 Uhr]
gamesking:
Masse ist nicht gleich Klasse, das sollte sich bigN mal merken
profil 1535 comments
[06.07.2004 - 21:14 Uhr]
red ninja:
Wie jetzt ? es wird 3 neue Konsolen geben ? löl. davon wusste ich gar nix. oO
Zeige die restlichen Kommentare
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...