PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Tjark Michael Wewetzer

Datum: 17.09.2016, 10:15 Uhr

Typ: Software


Stichworte:

Nintendo 3DS, Great Ace Attorney 2, Adventure, Visual Novel, Dai Gyakuten Saiban, Japan, Trailer, Video, Teaser

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele:

1345°

5

Tokyo Game Show 2016: Great Ace Attorney 2 angekündigt

Außerdem feiert Capcom das 15. Serienjubiläum mit einem kurzen Videorückblick

Seit letzter Woche können wir mit dem sechsten Teil der Ace Attorney-Hauptreihe endlich wieder einige spannende Fälle aufklären, in Japan wird derweil bereits das Feuer für das nächste Spiel entfacht. Wie Capcom nämlich im Zuge der Tokyo Game Show 2016 ankündigte, befindet sich eine Fortsetzung des Spinoffs Great Ace Attorney in der Mache.

Handfeste Informationen zu Great Ace Attorney 2 gibt es bislang allerdings leider noch keine. Capcom hat lediglich ein kurzes Teaser-Video herausgegeben, das einige bekannte Charaktere aus dem ersten Spiel zeigt - darunter natürlich auch Phoenix Wrights Urahne Ryunosuke Naruhodou und der englische Detektiv Sherlock Holmes. Neben dem Filmchen für das neue Spiel veröffentlichte Capcom zudem eine kurze Videorückschau, die alle bisher veröffentlichten Ace Attorney-Spiele zeigt.





Bislang wurde weder ein etwaiger Releasetermin noch die Plattform, für die Great Ace Attorney 2 erscheinen soll, bekanntgegeben. Ein 3DS-Release dürfte allerdings sehr wahrscheinlich sein. Was wir hingegen mit aller Wahrscheinlichkeit ausschließen können: Eine Europa-Veröffentlichung. Immerhin schaffte es bereits der am 9. Juli 2015 in Japan erschienene Vorgänger bislang nicht zu uns und laut Capcom werde sich daran aufgrund nicht näher genannter Umstände auch nichts ändern.


Quelle:  Nintendo Everything
ANZEIGE:
Kommentare verstecken

5 Kommentare

profil 43 comments
[17.09.2016 - 12:33 Uhr]
POKIWOKI:
Echt schade, dass die Spin-Offs der Reihe so schlecht von Capcom behandelt werden...
profil 533 comments
[17.09.2016 - 13:38 Uhr]
SethSteiner:
Da ist der erste nicht mal hier angekommen, da kommt schon der zweite Teil. Capcom braucht echt eine neue Führung.
profil 158 comments
[20.09.2016 - 16:05 Uhr]
Zannafar:
Der Grund warum Great Ace Attorney nicht in den Westen kommt, liegt mit hoher Wahrscheinlichkeit daran, dass Sherlock Holmes in dem Spiel vorkommt und diesr in einigen Ländern (darunter auch in den USA) nicht sicher als Allgemeingut zählt.

Ist ein wenig verwirrend, da für die Sherlock Holmes Bücher und Kurzgeschichten von A.C.Doyle die Urheberrechte bereits abgelaufen sind, da aber auch nach seinem Tod noch weitere "offizielle" Sherlock Holmes Bücher von seinen Nachfahren veröffentlicht wurden, besitzen diese noch teilweise Rechte an den Charakteren.
profil 533 comments
[21.09.2016 - 19:03 Uhr]
SethSteiner:
Na ja, in Anbetracht dessen dass alle aktuellen Sherlock Holmes Spiele problemlos in den USA rauskommen, die ja auch Nischentitel sind und es auch sicher abseits von ihnen in den letzten Jahrzehnten dutzende Spiele mit Sherlock Holmes gab und sei es nur in einer Nebenrolle, dürfte das denke ich kein Hindernis darstellen.
profil 158 comments
[22.09.2016 - 15:25 Uhr]
Zannafar:
Dummerweise kann man aufgrund der Lizenzlage in den USA nicht dadurch, dass andere Sherlock Holmes Spiele keine Probleme hatten, darauf schließen dass das gleiche für Great Ace Attorney gilt.

Um es etwas klarer darzustllen:
Generell gilt, dass solange ein neues Werk sich nur auf die von Arthur Conan Doyle selbst geschriebenen Werke beziehen, es keine Probleme gibt, da diese Lizenzfrei sind.
Sobald ein neues Werk sich aber auf das spätere Leben von Holmes und Watson beziehen (und durch Geschehnisse im ersten Fall und die Existenz von Iris gilt dies für GAA), muss man sich die Erlaubnis von den Lizenzhaltern für die späteren offiziellen Werke haben und Gebühren an sie Zahlen.
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...