PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Alexander Schneider

Datum: 01.09.2016, 19:02 Uhr

Typ: Allgemein

Screenshots:


Stichworte:

Nintendo 3DS, The Legend of Zelda, amiibo, Nintendo Direct, New Nintendo 3DS XL, Figur

News mögen:

Weitersagen:

1657°

2

Nintendo Direct: Neue Zelda-amiibo angekündigt

So feiert man ein Jubiläum!

Die The Legend of Zelda-Reihe ist ohne Frage eine der populärsten Serien aus dem Hause Nintendo, und nicht wenige sind mit den zahlreichen Spielen rund um den Helden Link aufgewachsen. Ob es The Legend of Zelda: Ocarina of Time, The Legend of Zelda: Majora's Mask oder The Legend of Zelda: The Wind Waker ist, mindestens einen der überall angepriesenen Titel werdet auch ihr mit Sicherheit gespielt haben. Zum 30-jährigen Jubiläum der Reihe beschert man uns allerdings nicht nur Konzerte und Software-Inhalte, auch neue amiibo-Figuren sind mit von der Partie! Nur wenige Wochen vor Weihnachten wird eine Kollektion aus vier neuen Zelda-amiibo erscheinen, wie Nintendo im Laufe der heutigen Nintendo Direct-Ausgabe bekanntgab. Alle vier Figuren sind mit dem kommenden Epos The Legend of Zelda: Breath of the Wild kompatibel.

Die vier Figuren entstammen den Spieleklassikern The Legend of Zelda, The Legend of Zelda: Ocarina of Time und The Legend of Zelda: The Wind Waker und werden am 2. Dezember dieses Jahres erscheinen.



Quelle:  Nintendo Direct
Kommentare verstecken

2 Kommentare

profil 364 comments
[01.09.2016 - 19:08 Uhr]
Regnat:
Diese Ankündigung hat ich sehr gefreut. Alle vier werde ich mir dann holen. Sehen sehr cool aus.

Achja, es ist während der Direct gesagt worden, dass diese amiibo auch allesamt eine Funktion im kommenden The Legend of Zelda: Breath of the Wild haben werden. ;)
profil 104 comments
[01.09.2016 - 19:11 Uhr]
Gardevoir ex Alexander Schneider
Vielen Dank, Regnat! :) Ist mir kurz vor deinem Kommentar auch aufgefallen, habe die News entsprechend angepasst.
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...