PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Tjark Michael Wewetzer

Datum: 05.05.2016, 22:50 Uhr

Typ: Software

Screenshots:
Stichworte:

Nintendo 3DS, Fire Emblem Fates, 3DS, Strategie, RPG, Rollenspiel, Nintendo, Intelligent Systems, DLC, Downloadable Content, Kartenset, Map Pack

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele:

2999°

5

Fire Emblem Fates - Europäische DLC-Preise bekannt

Das wird für die anderen Kampagnen und das erste Kartenset fällig

Gestern erst haben wir über das seit heute in den USA verfügbare zweite Kartenpaket für Fire Emblem Fates berichtet, heute folgen weitere Informationen zu den DLC-Plänen für Europa. Oder vielmehr der Preisstruktur, denn die war bis vor kurzem noch unklar.

Ein Update der offiziellen europäischen Website des Spiels bestätigt nun zunächst einmal, dass der Kauf der jeweils anderen Kampagnen für Besitzer der Einzelversionen Herrschaft und Vermächtnis je 19,99 Euro kosten wird, wobei die dritte Geschichte mit dem Untertitel Offenbarung nach wie vor erst am 9. Juni als Download erwerbbar ist. Das Kartenset 1 wird hingegen bereits zum Europa-Release als Season Pass zum Preis von 17,99 Euro zum Kauf zur Verfügung stehen, davon spielbar ist allerdings zunächst lediglich eine Karte, die ihr technisch gesehen nicht einmal erwerben müsst: Das dauerhaft kostenlose Zusatzkapitel „Vor dem Erwachen“, das euch in das altbekannte Königreich von Ylisse aus Fire Emblem Awakening verfrachtet und an der Seite von Lissa, Chrom und Frederick eine Mission bestreiten lässt.

Die ersten beiden Bezahlkarten des Kartensets, der Erfahrungspunktespender „Die Mutprobe“ sowie das leichtherzigere Urlaubskapitel „Kampf um den Strand“, erscheinen am 26. Mai, bis zum 14. Juli wird das Paket dann im Wochentakt vervollständigt. Am 7. Juli steht dabei übrigens mit „Annas Geschenk“ ein weiterer kostenloser Download an, mit dem ihr das Klassenwechsel-Item einer von zwei DLC-Zusatzklassen - Hexe und Ballistiker - zum Ausprobieren erhalten könnt. Die Einzelpreise der Karten liegen übrigens zwischen 1,99 Euro und 2,49 Euro, lediglich die Mini-Nebengeschichte „Verborgene Wahrheit“ fällt mit 4,49 Euro etwas teurer aus - dafür umfasst sie aber auch zwei statt nur einem Kapitel. Details könnt ihr der offiziellen Website entnehmen.

Fire Emblem Fates erscheint bei uns am 20. Mai. Wer wissen möchte, ob die beiden Einzelkampagnen auch wirklich das Zeug zu vollwertigen Spielen haben, kann dies in unserem Doppel-Test herausfinden. Den Offenbarung-Pfad werden wir darüber hinaus in naher Zukunft ebenfalls einer Prüfung unterziehen.


Quelle:  Nintendo Everything
Kommentare verstecken

5 Kommentare

profil 89 comments
[05.05.2016 - 22:58 Uhr]
Bazinga:
Anscheinend die gleiche Abzocke wie beim Vorgänger. Pfui, Nintendo!
profil 349 comments
[06.05.2016 - 03:47 Uhr]
Rikaji:
Was waren das nur für Zeiten als man ein Spiel im Laden gekauft* hat von dem es nur eine Version gab und es war die Vollversion mit dem ganzen Inhalt. Das fand ich eigentlich ganz gut...

*okok, Mama hat es gekauft damals xD
profil 257 comments
[06.05.2016 - 08:31 Uhr]
Tukuyomi:
Das muss ich mir noch überlegen, ob ich mir den DLC zulege. Hab den Story-DLC von Awakening gekauft, aber im Endeffekt waren die Maps so schwer, dass ich sie nie durchgespielt hab oO
Bevor das wieder der Fall ist, lasse ich's dann lieber gleich^^
profil 266 comments
[06.05.2016 - 10:38 Uhr]
DJMikyMike:
Ich denke wenn man alle drei Handlungsstränge durchspielt hat man genug zu tun und braucht erstmal lange kein DLC. Ich habe mir von Awakening auch kein DLC gekauft.
profil 62 comments
[07.05.2016 - 19:41 Uhr]
Desotho:
Ich freu mich trotzdem drauf. Schade dass man die Special Edition derzeit offenbar nirgends bekommt.
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...