PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Tjark Michael Wewetzer

Datum: 27.04.2016, 18:35 Uhr

Typ: Software

Screenshots:
Stichworte:

Nintendo 3DS, SteamWorld Heist, The Outsider, 3DS, Trailer, Gameplay, Video, Strategie, DLC, Downloadable Content, Patch, Update

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele:
SteamWorld Heist
Image & Form

1079°

1

SteamWorld Heist - Infos und Trailer zum Outsider-DLC

Volldampf voraus für das neue Crewmitglied Fen!

Schmiert eure Gelenke, verladet die Wasservorräte und setzt eure Hüte auf, morgen geht es wieder auf große Kaperfahrt! Die erste DLC-Erweiterung für SteamWorld Heist steht nämlich kurz bevor und damit auch das versprochene Update für den gelungenen Rundentaktik-Spaß.

The Outsider, so der Name des DLCs, dreht sich um Fen, einen Ausgestoßenen der Vectron, den ihr zu eurer Mannschaft hinzufügen könnt. Gemeinsam mit ihm zieht ihr in brandneue Gefechte, die euch vor neue Bosse stellen und natürlich auch einige frische Hüte für eure Kollektion bereithalten. Der DLC fügt sich dabei nahtlos in das Spiel ein - sofern ihr nicht gerade ganz von vorne begonnen habt, sollt ihr laut Image & Form praktisch sofort Fen rekrutieren und die neuen Aufträge starten können.



The Outsider ist ab morgen zum Preis von 4,99 Euro erhältlich. Um den DLC erwerben zu können, benötigt ihr das ebenfalls morgen erscheinende Update für SteamWorld Heist, welches eine DLC-Kaufoption zum Hauptmenü hinzufügt. Außerdem ergänzt der Patch andere Sprachversionen - darunter Deutsch -, verleiht euch neue Inventarplätze, macht Inventarupgrades günstiger und bringt schlussendlich andere kleine, nicht näher genannte Verbesserungen sowie ebenfalls neue Hüte zum Sammeln mit.


Quelle:  Image & Form
Kommentare verstecken

1 Kommentar

profil 33 comments
[28.04.2016 - 10:33 Uhr]
Tatcher:
Freue mich sehr! Morgen steht eine lange Bahnfahrt an. Da weiß ich schon was ich machen werde! :)
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...