PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Tjark Michael Wewetzer

Datum: 04.03.2016, 00:11 Uhr

Typ: Software

Screenshots:
Stichworte:

Nintendo 3DS, Fire Emblem Fates, RPG, Strategie, Rollenspiel, 3DS, New 3DS XL, Special Edition, Nintendo Direct

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele:

3300°

9

Nintendo Direct: Europa-Termin für Fire Emblem Fates

Es wird Zeit, eine Entscheidung zu fällen!

Ein Datum. Mehr wollten wir nicht. Und genau das haben wir bekommen: Fire Emblem Fates wird bei uns nun am 20. Mai erscheinen. Das kündigte NoE-Chef Satoru Shibata im Zuge der heutigen Nintendo Direct-Ausgabe kurz und bündig an.

Zudem verriet Shibata, was alles in der sogenannten Special Edition des Spiels steckt, die ebenfalls zum Releasetag bereitstehen soll. Bereits bekannt war, dass die Box ein Artbook sowie - ganz wichtig - Fire Emblem Fates mit all seinen drei Kampagnen, also Vermächtnis, Herrschaft und Offenbarung, auf einem Modul enthält. Neu hinzugekommen ist nun ein hübsches Steelbook für euer Spielexemplar und ein doppelseitiges Poster. Wer stattdessen zu den Einzel-Versionen von Vermächtnis und Herrschaft greift, kann die jeweils andere Kampagne als DLC vergünstigt nachkaufen. Offenbarung muss in diesem Fall als Download-Zusatz erworben werden und wird für Solo-Käufer erst ab dem 9. Juni verfügbar gemacht.

Zu guter Letzt wurde bestätigt, dass der New 3DS XL im Fire Emblem Fates-Design auch seinen Weg nach Europa finden wird. Ganz wie die dazugehörige Software steht dieser ab dem 20. Mai bereit - kommt allerdings, wie schon zuvor in den Vereinigten Staaten, ohne Spiel daher.





Quelle:  Nintendo Direct
ANZEIGE:
Kommentare verstecken

9 Kommentare

profil 257 comments
[04.03.2016 - 06:32 Uhr]
Tukuyomi:
Endlich ein Datum! Wenn auch etwas später als erhofft, aber naja^^
Schade, dass bei der Special Edition nicht auch ne Tasche dabei ist wie bei den Amis, das wäre noch ein Grund gewesen da zuzuschlagen. So werde ich zur eShop Variante greifen. Dass man die dritte Kampagne erst später spielen kann stört mich dabei nicht, eher werde ich wohl eh nicht damit anfangen können, wenn alles stimmt, was ich über die (angeblich sau schwere) Herrschaftskampagne gehört habe^^

Der N3DS sieht echt nett aus, wenn ich noch keinen hätte wäre ich jetzt umgestiegen :D
profil 85 comments
[04.03.2016 - 10:35 Uhr]
Yomi:
Mich würde eher interessieren, ob die EU Version genauso zerstückelt und beschnitten ist wie die US Version ist. Wenn dem so ist, boykottiere ich FE Fates. Bin normalerweise nicht so der Mensch der Games deswegen nicht kauft, aber was die da abgezogen haben ist schon ziemlich übel und nicht vertretbar ^^"
profil 3173 comments
[04.03.2016 - 13:32 Uhr]
Iwazaru:
Die PAL basiert auf der US Fassung. Und "zerstückelt" finde ich schon etwas hart - die meisten Schnitte sind zwar dumm, aber da deren Resultat noch irgendwie im Spiel zu sein scheint sollte es ja egal sein ob ich da durch einfache Texte oder durch das Rubbeln von Figuren drankomme.


Bei "Bravely Second" ist es ja auch so. Klar, es fehlen vertonte Szenen in Nebenmissionen bei denen man gute und schlechte Enden bekommen kann (im Westen nur gute Enden). Je mehr man aber darüber liest desto mehr kristallisiert sich raus, dass diese Änderungen gemacht wurden damit man nicht viermal die gleiche Mission spielen muss, also keine Wiederholungen hat wie bei "Default". Und das werte ich jetzt einfach mal gut als dem Meckern über das ENtfallen beizupflichten.
profil 257 comments
[04.03.2016 - 13:52 Uhr]
Tukuyomi:
@ Iwazaru:

Zerstückelt ist vllt etwas hart, aber an FE Fates wurde auch deutlich mehr rumgeschnitten als nur an diesem "Gesichtstätscheln". Ganze Dialoge/Szenen wurden krass geändert. Nur als Beispiel: 2 Charaktere, die eine recht lange Unterhaltung führen, schweigen sich in der US Version nur an und wechseln kein Wort, Charaktere bekommen eine völlig andere Persönlichkeit durch Dialogänderungen, Szenen fehlen, unpassende meta-Witze anstelle von normalen Übersetzungen...

Es ist schon ganz schön viel und mich nervt das auch tierisch (auch der fehlende japanische Dub).

Aber boykottieren werde ich es deshalb nicht, einfach weil ich denke, dass bei Nintendo eh nicht die richtige Message ankommen würde. Wenn alle das boykottieren, würde es eher dazu führen, dass gar keine FE Teile mehr rauskommen/lokalisiert werden. Dass Nintendo da weiter denkt und bei der nächsten Lokalisierung ne andere Firma beschäftigt oder andere Maßnahmen ergreift, daran glaube ich nicht.
profil 3173 comments
[04.03.2016 - 14:34 Uhr]
Iwazaru:
Also ich kenne jetzt nicht alle Details, von dem was ich bei FE wusste ist es so, dass es zwar Änderungen gibt, vom Prinzip aber noch alles erhalten ist. ... Moment, das klingt jetzt auch blöd. Jedenfalls wusste ich noch nichts von blöden Witzen und sowas... Wobei die ja bei Nintendo eine lange Geschichte haben. Besonders "Gib mir mal ne Mark" Witze, oder "Nie ohne Kondom"-Sprüche. Ugh...

Apropos: Das Bundle ist zwar toll, weil man nichts downloaden muss, aber gleichzeitig blöd, weil man alles doppelt kaufen müsste, wenn ein Spieler »Vermächtnis« und ein Spieler »Herrschaft« zocken mag und dann umgekehrt. Ich glaube in Japan war das Bundle so, dass es zwei einzelne Module hatte und man den dritten Teil einfach laden musste. Verstehe ich schon so, dass bei uns alles auf einem Modul ist, richtig?
profil 1050 comments
[04.03.2016 - 14:52 Uhr]
Alanar Tjark Michael Wewetzer
@Iwazaru: Nein, auch in Japan lag in der Special Edition lediglich ein Modul in der Box. Wäre doch andernfalls auch witzlos, da die Entscheidung über den Spielpfad immer noch im Spiel gestellt wird (je nach Version und installiertem DLC sind halt nur bestimmte Punkte ausgegraut).
profil 3173 comments
[04.03.2016 - 14:57 Uhr]
Iwazaru:
Danke für die Info... Dann halt doch doppelt kaufen :(
profil 745 comments
[04.03.2016 - 18:16 Uhr]
Regnat:
Das war auf jeden Fall sehr interessant. Ich hoffe, dass man die Special Edition bald vorbestellen kann.
profil 85 comments
[04.03.2016 - 19:59 Uhr]
Yomi:
Dass das Steicheln-Minispiel weg gelassen wurde, ist ehrlich gesagt mein geringstes Problem und stört mich herzlich wenig, aber wie Tukuyomi schon schreibt wurde die Persönlichkeit eines Charakters komplett geändert und im Internet gibt es ein Vergleichsvideo zum besagten Dialog. Dabei gab es nicht einmal ein heikles Thema zwischen den beiden Figuren.
Und ich will gar nicht erst wissen, was noch alles geändert oder schier weg gelassen wurde aus unverständlichen mir nicht nachvollziehbaren Gründen.
Und allein deswegen kauf ich FE Fates auch nicht zum Vollpreis (wenn überhaupt). Das sehe ich nicht ein. Ich reg mich selten über sowas auf, aber so einen Schwachsinn unterstütze ich persönlich nicht. Muss aber jeder für sich selbst entscheiden.
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...