PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Tjark Michael Wewetzer

Datum: 11.02.2016, 21:30 Uhr

Typ: Video

Screenshots:
Stichworte:

Nintendo 3DS, Stella Glow, 3DS, RPG, Strategie, Rollenspiel, Imageepoch, Trailer, Gameplay, Video

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele:
Stella Glow
NIS America

1358°

7

Stella Glow - Neues Video-Duo zum Demo-Release

Im Blickpunkt: Die freundlichen Hexen und die Vorboten der bösen Hilda

Heute ist Doppel-Demo-Tag im eShop! Wer sich kurz von dem Probehappen aus Bravely Second abwenden konnte, fand nämlich auch eine Demo des farbenfrohen Strategie-RPGs Stella Glow im europäischen Download-Store. Passend dazu hat der für uns verantwortliche Publisher NIS America zwei neue Trailer rausgegeben.

Der erste davon dreht sich um die freundlich gesinnten Hexen, mit denen ihr euch im Laufe der Handlung verbünden müsst. Nur eine davon, die Wasserhexe Lisette, steht bereits im Dienst des Ritterordens, dem Protagonist Alto ebenfalls angehört, der Rest muss zunächst überzeugt werden. Und das möglichst bevor die im zweiten Trailer gezeigten Vorboten der Zerstörungshexe Hilda den Helden zuvorkommt und die Magierinnen der Elemente ausschalten!

Stella Glow wird am 11. März in Europa erscheinen.





Quelle:  NIS America
Kommentare verstecken

7 Kommentare

profil 257 comments
[12.02.2016 - 17:11 Uhr]
Tukuyomi:
Hab die Demo gespielt und fand sie ganz gut. Etwas träge, aber ich denke das gibt sich mit der Zeit. Denke ich werde es mir holen, auch um solche Releases zu unterstützen. Falls jedoch Nintendo spontan Fire Emblem für Mitte März ansetzt... :D
Naja, da das nicht passieren wird, freue ich mich erstmal auf Stella Glow und hoffe, dass es mich nicht enttäuschen wird^^
profil 3159 comments
[12.02.2016 - 17:25 Uhr]
Iwazaru:
Wieso man in Tales den Namen "Jude" abändert, weil er in Deutschland komisch aufgenommen werden könnte, den Namen "Popo" hier aber lässt entzieht sich meinem Verständnis.
profil 931 comments
[12.02.2016 - 18:31 Uhr]
Alanar Tjark Michael Wewetzer
@Iwazaru: Darfst du gerne Bandai Namco bei nächster Gelegenheit an die Rübe werfen. Nur ist NIS nicht Bandai Namco und das Spiel ohnehin nur mit englischen Spieltexten ausgestattet. ;)
profil 3159 comments
[13.02.2016 - 11:27 Uhr]
Iwazaru:
Das ist mir schon klar Alanar - eine vorhandene Inkonsequenz muss man trotzdem feststellen. Ansonsten könnte man jetzt auch noch da mit anfangen, dass dieses Radio Hammer (oder wie es sich nannte) ja auch "an den Pranger gestellt wurde" für Inhalte die der Tester fragwürdig fand, wo doch Nintendo sonst gerade so hypersensibel zu sein scheint. Hätte man dann hier ja auch machen müssen. ;)

Wobei sich da dann vielleicht zeigt, dass nunmal eher NoA das "Problem" bei solchen Sachen zu sein scheint. "Popo" ist bei denen drüben halt so erstmal kein fragwürdiger Name - darum wurde auch nichts geändert.

Egal wie wir es drehen: Ich finde den Namen doof. :D
profil 931 comments
[13.02.2016 - 12:56 Uhr]
Alanar Tjark Michael Wewetzer
Und das führt uns jetzt nach Ägypten.

Nah, Spaß beiseite, aber irgendwie habe ich bei deiner Argumentation den Faden verloren.^^" Weil Bandai Namco von sich aus annahm, dass ein Protagonist mit dem Vornamen "Jude" von einem deutschen Spieler falsch gelesen werden könne (was ich, nur fürs Protokoll, übrigens auch für Schwachfug halte, aber das ist nicht das Thema), muss NIS America auf biegen und brechen jetzt auch jeden Namen für jede Sprache Europas sezieren und separat anpassen - und das obwohl NIS für deren Spiel keine Lokalisierungen in anderen Sprachen außer Englisch anbietet? Und Nintendo of America ziehst du in das Argument hinein, weil... naja, weil Fire Emblem, Xenoblade und so?

Die Argumentationsweise erinnert mich gerade ein wenig an das, was Tukuyomi in den Kommentaren zum Radiohammer-Test anmerkte - und dem du auch selbst widersprochen hattest.
profil 3159 comments
[13.02.2016 - 17:06 Uhr]
Iwazaru:
Und da liegt der Fehler. :) Es geht mir nicht darum dass Firma A das machen muss was Firma B macht. Ich mecker nur über diese dauernde Inkonsequenz gerade in Europa. Ob man den Namen Popo anpassen MUSS ist eine andere Sache. Und die ist wiederum losgelöst davon ob ich den blöd finde oder nicht. Verwirrung komplett? :D
profil 3159 comments
[14.02.2016 - 11:08 Uhr]
Iwazaru:
Achso, das habe ich gestern vergessen: Das mit Nintendo... Ja, da fehlt in der Tat ein Gedankensprung - Sorry. Ich glaube aber ich lasse es den jetzt noch mit einzufügen - sonst sind wir am Ende doch noch in Ägypten. Wobei so eine Kreuzfahrt über den Nil ja nett sein kann. :D
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...