PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Tjark Michael Wewetzer

Datum: 20.10.2015, 22:35 Uhr

Typ: Allgemein


Stichworte:

Nintendo 3DS, IARC, Altersfreigabe, eShop, Indie, 3DS, Download, USK

News mögen:

Weitersagen:

1492°

-

IARC-Alterszertifizierung womöglich bald vom eShop unterstützt

Schluss mit den Lücken in deutschen Download-Releasekalender!

Wer in den letzten Jahren die Veröffentlichungen im deutschen eShop mit denen im europäischen Umland verglichen hat, wird sicherlich einige Unterschiede festgestellt haben. Erst letzte Woche entging uns beispielsweise eine Demo des Strategie-RPGs Mercenaries Saga 2, dessen Vollversion bereits seit letztem Juli im nicht-deutschen eShop erwerbbar ist. Publisher Circle Entertainment nennt als Grund dafür die zusätzliche Kosten verursachende USK-Freigabe, die für eine Veröffentlichung in unserem eShop notwendig ist und sich wohl nicht rentiere.

Das als International Age Rating Coalition (kurz: IARC) betitelte System soll dabei Abhilfe schaffen und Indie-Entwicklern bei online erwerbbaren Spielen ermöglichen, kostengünstig Altersfreigaben für alle teilnehmenden Kennzeichnungssysteme zu erhalten. Das schließt beispielsweise die PEGI-, ESRB- und USK-Kennzeichnung mit ein. Allerdings muss das IARC-System auch erst von den Plattformbetreibern unterstützt werden - was beispielsweise im Google Play Store schon seit geraumer Zeit der Fall ist, um eShop bislang jedoch nicht.

Laut den Kollegen von Nintendo Life könnte sich das jedoch bald ändern. Das folgert man zumindest aus einer Mitteilung von Jools Watsham, dem Mitgründer des Indie-Studios Renegade Kid. Laut dieser sei der Entwickler nämlich beim Beantragen der Alterskennzeichnung für Dementium Remastered darauf hingewiesen worden, sein Spiel in Europa später über das IARC-System einzureichen. Das legt nahe, dass Nintendo dieses Format in Zukunft auch im hiesigen eShop implementieren möchte.

Bleibt nur die Frage, wie lange es bis dahin dauern wird. Ein Segen für uns wäre es, denn der eingangs erwähnte Publisher Circle Entertainment äußerte beispielsweise bereits, dass er bis zur Umsetzung dieses Systems keine weiteren Spiele im deutschen eShop veröffentlichen werde.


Quelle:  Nintendo Everything
ANZEIGE:
Kommentare verstecken

- Kommentare


- Noch keine Kommentare vorhanden -

Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...