PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Alexander Schneider

Datum: 14.08.2015, 16:15 Uhr

Typ: Software

Screenshots:
Stichworte:

Nintendo 3DS, The Legend of Legacy, Atlus, New Nintendo 3DS XL, Limited Edition, USA

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele:

2095°

8

The Legend of Legacy - Limited Edition für die USA angekündigt

Musik und Kunst in einem Paket

Gestern noch durften wir über das englische Opening-Video zu Stella Glow berichten, doch heute steht ein anderes RPG im Fokus: The Legend of Legacy. Was für viele Europäer interessant sein dürfte: Der Titel erscheint schon diesen Winter bei uns.

Etwas früher, am 13. Oktober, erscheint das Spiel in den USA. Das allein wäre für die Amerikaner eigentlich schon genug Grund zur Freude, ein weiterer gesellt sich ab heute hinzu. Kürzlich wurde nämlich eine Limited Edition zum Spiel angekündigt, die am gleichen Tag in den USA erscheinen soll. Die Limited Edition beinhaltet eine Collector's Box, ein 40-seitiges Hardcover-Artbook, einen Soundtrack mit zehn Songs und natürlich das Spiel in seiner Retail-Fassung. Die Lieder des Soundtracks wurden übrigens von Masashi Hamauzu, der auch für den Soundtrack von Final Fantasy XIII verantwortlich ist, komponiert. Ob wir uns ebenfalls auf eine solche Limited Edition freuen dürfen, ist derzeit noch nicht bekannt. Ein Bild der Limited Edition könnt ihr euch in unserer Bildergalerie anschauen.

In The Legend of Legacy geht es darum, mit drei von sieben Protagonisten - zur Wahl stehen Liber, Meurs, Owen, Bianca, Garnet, Eloise und Filmia - die Insel Avalon zu erkunden. Natürlich dürft ihr euch dabei in verschiedenen Klassen wie Alchemist, Ritter, Schatzjäger oder Söldner erproben. Die zahlreichen Kämpfe des Spiels laufen überdies vollständig rundenbasiert ab.

The Legend of Legacy wird Anfang 2016 in Europa erscheinen.


Quelle:  nintendoeverything.com
ANZEIGE:
Kommentare verstecken

8 Kommentare

profil 60 comments
[15.08.2015 - 22:42 Uhr]
Denios:
JRPGs <3 <3 <3
profil 604 comments
[16.08.2015 - 15:58 Uhr]
Leopardchen:
Die Charaktere schauen ganz nett aus, aber bei dem Design der Areale ... nee. Wirklich schwach. So etwas sah auf dem N64 schon schick aus, hier ist es einfach karg. Und wie um dem ganzen etwas Hohn zu verpassen poppen die Baeume beim herumlaufen nicht nur technisch, sondern auch WIRKLICH auf. Das sieht einfach nicht aus. :( Abwarten ob die Story was taugt.
profil 3173 comments
[17.08.2015 - 12:24 Uhr]
Iwazaru:
Ich sehe da nix, was karg ist. Es sieht so aus wie Saga Frontier 2 damals auf der PlayStation - auch vom Stil (ist ja aber von mehreren Leuten die das gemacht haben und zieht sich daher wohl auch im gameplay so weiter durch). Nur sind eben die Figuren diesmal Echtzeit 3D.

Das Aufploppen einiger Umgebungsdetails kommt nicht überall vor (in Städten zum Beispiel, was man an einigen Videos der japanischen Version auch sehen kann) und auch nicht immer so ganz prominent wie im Trailer in dieser Wüste. Man sieht es da zwar trotzdem, klar, aber ich finde das ist ein ulkiger Popup-Buch-Effekt, der einen eigene Charme hat und eben zu diesem aquarelligen Handzeichen-Stil passt.

N64-vergleich verstehe ich auch nicht. Habe erst wieder N64 gespielt und würde empfehlen das mal wieder zu machen. Sieht nämlich schon anders aus.

@ Box: Schön, aber ich komme mehr und mehr davon ab solche Editionen zu kaufen.
profil 604 comments
[17.08.2015 - 15:58 Uhr]
Leopardchen:
Ich hab's mir nochmal angeschaut und, da sind wir weiterhin geteilter Meinung. Das sieht einfach karg aus. Wie gesagt, die Umgebung. Prinzipiell habe ich nichts gegen einfach gehaltene Grafik, wenn sie ganz allgemein eine gewisse Aesthetik hat. Meinen Geschmack trifft sie hier einfach nicht. Es ist nicht durch die Bank weg so einfach gehalten, das mag wohl noch so richtig sein. Mir isses aber schon zuviel, bzw. zuwenig.

Wobei das ganze immer noch in den Hintergrund ruecken kann. Siehe Story. Sowas hat Vorrang.
profil 3173 comments
[17.08.2015 - 16:31 Uhr]
Iwazaru:
Eben Geschmack. Ich verstehe immer nicht, wieso man seinen persönlichen Geschmack etwas vorwerfen muss. Man darf etwas ja nicht mögen und nicht gut finden, aber das darf man gerne auch direkt so benennen. "ICH finde es sieht nicht gut aus". Dieses Getue als wäre es ein Problem der Tecknik, usw. ist einfach nur noch ernüchternd. Keinem wird der Kopf abgerissen (wobei das wohl steht und fällt wo man sich äußert), wenn das beim Namen genannt wird.
profil 604 comments
[17.08.2015 - 18:05 Uhr]
Leopardchen:
Mir war eine Sekunde nachdem ich "Geschmack" reinschrieb schon klar dass es wohl nicht zufrieden stellt. Aber naja. Alles was ich schreibe ist immer rein subjektiv, wie sollte es sonst anders sein. Ich habe eine Meinung, du hast die deine ... ist doch alles gut.

Wenn ich bei jedem Satz zwingend Prefixen muss "Ich bin der Meinung Komma ..." wird's ein bischen viel. Mein "getue" um die Technik ist eine Fehlinterpretation. Ich vergleiche es mit N64 Optik. Denn das kommt fuer mich dem gezeigten nahe, auch ist wirklich weniger wichtig. Man sollte nicht zuviel reindenken. Ich habe keine Probleme mit einfacher Grafik. Ich mag die Optik generell weniger. Das ist auch schon alles. Das mag nicht dein Eindruck sein - meiner ist es absolut nicht durchgehend (das ist das eigentliche Problem. Das ganze wirkt auf mich inkonsistent).
Sei es drum. Alles gut?
profil 3173 comments
[18.08.2015 - 09:05 Uhr]
Iwazaru:
Zwischen der Aussage des eigenen Geschmack und dem Stempel "Das ist technisch ..." liegen zum Beispiel Welten. Wer sagt denn, dass es ein rein technisches Problem ist? So wie die Sachen aufpoppen ist das eher ein gezieltes "gewollt".

Und auch wenn du es mit N64-Grafik gleichstellst würde ich nochmal sagen, dass du vielleicht wieder N64 spielen solltest. Man zaubert sich gerne solche Aussagen aus dem Hut - wohl auch etwas unüberlegt - und merkt nichtmal, die albern man damit eigentlich dasteht. Da poppen Dinge ganz anders rein, da sehen Texturen ganz anders aus und auch Polygonmodelle.

Mir war eine Sekunde nachdem ich "Geschmack" reinschrieb schon klar dass es wohl nicht zufrieden stellt. ... Ich habe eine Meinung, du hast die deine ...

Vielleicht solltest du nochmal den Beitrag lesen? Ich schreibe an keiner Stelle dass ich was gegen deinen, oder überhaupt einen anderen Geschmack habe. Im Gegenteil! Ich begrüße es, wenn man dazu stehen kann zu sagen "ICH mag es nicht". Das mit dem Interpretieren von Texten gebe ich daher postendend zurück und schließe das Thema auch für mich ab. Ich will auch nicht alles wieder und wieder durchkauen.
profil 604 comments
[18.08.2015 - 09:28 Uhr]
Leopardchen:
Ich weiss wie N64 Spiele aussehen, und habe keine Lust auf eine lange Debatte um Nichts. Dass das aufpoppen gewollt war, war mir klar, und ich "mag es nicht". Ich stelle nicht gleich, ich vergleiche. Das "technisch" *hast* du falsch interpretiert. Zugegeben weil ich das Wort (wie viele andere Menschen auch) manchmal sinnlos reinwerfe. Technisch ist dieser Apfel gruen. Technisch gesehen habe ich den Schluessel eigentlich eingesteckt. Technisch haben wir aneinander vorbeigeredet. Und zwar komplett unnoetig. Also weiter in einem anderen Thema.
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...