PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Sebastian Mauch

Datum: 02.07.2015, 10:40 Uhr

Typ: Software

Screenshots:
Stichworte:

Nintendo 3DS, Tri Force Heroes, The Legend of Zelda, Koop, Coop, Interview, amiibo

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele:

1545°

7

The Legend of Zelda: Tri Force Heroes - Keine amiibo-Unterstützung geplant

Der Fokus liegt auf dem Gameplay

Die bunten amiibos erfreuen sich in aller Welt bereits größter Beliebtheit. Ganz klar, denn die Figuren haben meistens ein ansprechendes Design und sind zahlreich vertreten, was das Sammlerherz natürlich höher schlagen lässt. Noch dazu gibt ja die NFC-Funktionalitäten in Spielen, doch diese scheinen wohl nicht ihren Weg in The Legend of Zelda: Tri Force Heroes zu finden.

Als Grund nannte der Director des Spiels Hiromasa Shikata, dass der Fokus ganz einfach auf dem Zusammenspiel und den auswählbaren Kostümen liegen soll. In unserem Angespielt-Video kann man sich in etwa ein Bild davon machen wie diese funktionieren. Und in dieses Schema noch amiibo-Funktionen zu implementieren würde die Koop-Rästelei laut Shikata-san nicht wirklich aufwerten und ist somit in diesem speziellen Fall unnötig. Wer noch gar kein Bild von Tri Force Heroes hat, kann sich dazu auch gerne in unserem Hands-On vom Post-E3-Event belesen.

The Legend of Zelda: Tri Force Heroes erscheint noch im vierten Quartal 2015 für den Nintendo 3DS.


Quelle:  IGN
ANZEIGE:
Kommentare verstecken

7 Kommentare

profil 3173 comments
[02.07.2015 - 11:12 Uhr]
Iwazaru:
Wobei man zumindest die Kostüme der einzelnen Amiibos super übernehmen könnte... Aber es ist auch gut, wenn man es nicht überall einbaut.
profil 125 comments
[02.07.2015 - 13:32 Uhr]
Lohengriehn:
3x Link. Mal sehen, was meine Freundin dazu sagt. Wieso implementiert man nicht einfach einen weiblichen Link? Linkette oder so ihr Name....wird wohl ein weiteres Game, dass sie sich nicht kauft (und ich mir auch nicht, weil unklar ist, ob das nun 3 homosexuelle Links sind oder 3 heterosexuelle ;-)....Spaß beiseite....das Game gefällt mir ganz einfach nicht!).
profil 162 comments
[02.07.2015 - 13:56 Uhr]
Paneka Sebastian Mauch
Funfact: Link kann sich ein Zelda-Kostüm anziehen und kann dadurch besser die Herzleiste füllen :D
profil 3173 comments
[02.07.2015 - 14:27 Uhr]
Iwazaru:
Lohengriehn: Weil's vielleicht wie in 4 Swords (Adventure) nur ein Link ist?
profil 1013 comments
[02.07.2015 - 14:43 Uhr]
Alanar Tjark Michael Wewetzer
@Iwazaru: Laut den Machern ist keiner von denen so wirklich "der" Link. Das Königreich wird von einer finsteren Macht bedroht und der König lässt nach Helden ausrufen. Prompt wird er von einer Schar Möchtegern-Helden aufgesucht und schickt diese in Dreiergruppen los.
profil 3173 comments
[02.07.2015 - 15:52 Uhr]
Iwazaru:
@ Alanar: dann sind es Zwillingsbrüfer. Irgendwie wird es schon eine Erklärung geben. :)
profil 358 comments
[02.07.2015 - 16:26 Uhr]
Lemon96:
Gut die Amiibos nicht zwanghaft in jedem neuen Spiel einzubauen. Denn wenn sie nicht zum Gameplay beitragen, sollte es keinen Grund geben Amiboo-losen Spielern Inhalte oder Features vorzuenthalten.
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...