PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Alexander Schneider

Datum: 16.06.2015, 02:50 Uhr

Typ: Hardware


Stichworte:

Nintendo 3DS, New Nintendo 3DS XL, Verkaufszahlen, USA

News mögen:

Weitersagen:

1293°

1

USA: 3DS wurde 15 Millionen Mal verkauft

Der mobile Siegeszug

Ohne Frage ist es so, dass jede Hardware - so gut sie auch sein mag - hochwertige Software braucht, um ansehnliche Verkaufszahlen zu erzielen. Und davon hat der Nintendo 3DS reichlich! Ob Fantasy Life, Pokémon Omega Rubin/Alpha Saphir, Monster Hunter 4 Ultimate, Luigi's Mansion 2 oder The Legend of Zelda: Majora's Mask 3D - Nintendos aktuelle Mobilkonsole wartet mittlerweile mit einem prächtigen Repertoire an Games auf.

Die Software scheint so gut anzukommen, dass auch die dazugehörige Hardware wie warme Semmeln weggeht: Laut Nintendos internen Umsatzzahlen hat der Handheld einen weiteren Meilenstein erreicht, was die Verkaufszahlen angeht. Seit dem nordamerikanischen Releasetag am 27. März 2011 konnte sich der 3DS dort 15 Millionen Mal verkaufen - er ist somit das 8. Nintendo-System, das die 15-Millionen-Marke übertrifft.

Und das ist nicht die einzige gute Nachricht: In den ersten sechs Monaten dieses Jahres konnte sich der 3DS in den USA besser verkaufen als im gleichen Zeitraum des vergangenen Jahres. In Zahlen: Die Verkäufe sind bis jetzt schon um mehr als 50 Prozent höher gewesen. Natürlich liegt das auch am neuerlichen Release des New Nintendo 3DS bzw. New Nintendo 3DS XL. Und so ist es kein Wunder, dass Nintendo of America den kommenden Monaten positiv entgegenblickt. Man erwartet, dass 2015 eines der verkaufsstärksten Jahre für den Nintendo 3DS wird, was die USA angeht. Interessante Randnotiz: Seitdem das Nintendo Entertainment System im Herbst 1985 veröffentlicht wurde, hat Nintendo in den USA knapp 270 Millionen Hardware-Produkte an den Mann bringen können. Darunter sind 145 Millionen Handhelds und 125 Millionen Heimkonsolen. Na, wenn das kein Grund zum Feiern ist? Die E3 dürfte sich als Party-Location doch bestens eignen.


Quelle:  mynintendonews.com
ANZEIGE:
Kommentare verstecken

1 Kommentar

profil 3 comments
[17.06.2015 - 21:06 Uhr]
Vash:
Wobei ich nach der E3 das Gefühl habe, das Nintendo sich langsam vom "klassischen" Konsolenmarkt verabschieden sollte...
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...