PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Alexander Schneider

Datum: 14.06.2015, 03:30 Uhr

Typ: Allgemein

Screenshots:


Stichworte:

Nintendo 3DS, E3, Satoru Iwata, Nintendo, Twitter, Abwesenheit

News mögen:

Weitersagen:

1243°

1

E3 2015: Iwata erklärt seine Abwesenheit genauer

Doppelt hält besser

Bereits im Mai berichteten wir darüber, dass Satoru Iwata, der Präsident von Nintendo, nicht an der diesjährigen E3 teilnehmen wird. Damals wurde die Abwesenheit seitens Nintendo lediglich mit anderweitigen Verpflichtungen begründet. Auf der Plattform Twitter erklärte Iwata nun nochmal genauer, warum er dieses Jahr nicht in Los Angeles sein kann.

Einer der Gründe dafür, dass Iwata in diesem Jahr nicht auf der E3 sein wird, ist, dass schlicht und ergreifend keine neue Nintendo-Hardware gezeigt wird. Darüber hinaus ist eine Woche nach der E3 ein Investorentreffen in Japan geplant - und auf dieses muss sich Iwata natürlich gründlich vorbereiten. Trotz der schlechten Nachrichten veröffentlichte Nintendo ein Bild von einem Iwata-Mii, das seiner aktuellen Erscheinung doch sehr gleichen soll. Wer sich das lustige Kerlchen mal anschauen möchte, der sollte einen Blick in unsere Bildergalerie wagen!


Quelle:  Twitter (Nintendo)
ANZEIGE:
Kommentare verstecken

1 Kommentar

profil 99 comments
[14.06.2015 - 20:05 Uhr]
E39freak:
Für was soll er auch zur E3? Es wird doch nur das Direct gezeigt und an den Anzockstationen hätte er eh keinem Besucher die Spiele gezeigt.

Von daher weiß ich auch nicht wieso da so ein großes Theater darum gemacht wird, dass der Boss mal nicht zur E3 kommt.
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...