PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Tjark Michael Wewetzer

Datum: 02.04.2015, 02:12 Uhr

Typ: Software

Screenshots:
Stichworte:

Nintendo 3DS, Super Smash Bros, Fighting, Beat 'em Up, 3DS, Nintendo, Sora, Mewtu, Lucas, DLC, Downloadable Content, Trailer, Gameplay Video

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele:

2510°

1

Nintendo Direct: DLC-Pläne für Super Smash Bros. vorgestellt

Mewtu war nur der Anfang - und kommt übrigens am 28. April

Mutmaßungen in dieser Richtung gab es ja bereits reichlich, heute hat Nintendo diese jedoch bestätigt: Für das aktuelle Super Smash Bros.-Spiel wird DLC geplant - und das nicht zu knapp! Das verriet Satoru Iwata im Zuge der heutigen Nintendo Direct-Ausgabe.

Los geht es dabei wie geplant mit dem Zusatzkämpfer Mewtu, der ab dem 28. April käuflich erwerbbar ist. Wollt ihr den Charakter für eine der beiden Spielversionen freischalten, müsst ihr dafür 3,99 Euro zahlen, für die Freischaltung auf Wii U und 3DS zugleich werden hingegen 4,99 Euro fällig. Club-Nintendo-Mitglieder, die an der Smash Bros.-Registrierungsaktion teilgenommen und sowohl ihre 3DS- als auch Wii-U-Version registriert haben, erhalten ihre kostenlosen Download-Codes bereits am 16. April und können dann schon direkt mit dem Psycho-Pokémon loslegen.

Mit Version 1.0.6 von Super Smash Bros. soll aber nun das Tor für weitere Download-Inhalte geöffnet werden. Mit am Start wären da zunächst viele weitere Kostümsets für eure Miis. So könnt ihr sie beispielsweise im Outfit von Dundun Dunban aus Xenoblade Chronicles oder mit Majoras Maske auftreten lassen. Preislich liegen diese Kostüme bei 79 Cent pro Stück für eine Spielversion und 1,19 Euro pro Stück, wenn ihr sie auf Wii U und 3DS haben möchtet. Alternativ könnt ihr auch gleich zu einem Bundle greifen, das alle Outfits der ersten Welle enthält und entweder 6,32 Euro (Einzelversion) oder 9,52 Euro (3DS- und Wii-U-Komplettpaket) kosten wird.

Wesentlich interessanter dürfte jedoch sein, dass auch weitere Kämpfer unter das DLC-Angebot fallen. So werkeln die Macher derzeit an der Rückkehr von Lucas aus Mother 3D, der bereits in Super Smash Bros. Brawl mitmischte und von einigen Fans schmerzlich im neuen Spiel vermisst wurde. Dieser soll voraussichtlich im Juni verfügbar gemacht werden. Ferner möchte Nintendo in einer Umfrage von euch wissen, welche Kämpfer ihr euch sehnlichst für Super Smash Bros. wünscht. Es besteht zwar keine Umsetzungsgarantie, die Entwickler seien aber mehr als gewillt, den Wünschen der Fans Gehör zu schenken und zu versuchen, diese zu verwirklichen.





Quelle:  Nintendo Direct
ANZEIGE:
Kommentare verstecken

1 Kommentar

profil 349 comments
[02.04.2015 - 03:46 Uhr]
Rikaji:
Könnte man den Jäger aus Monster Hunter 4 Ultimate vorschlagen? Nintendo hat es ja sogar übersetzt soweit ich weiß.
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...