PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Tjark Michael Wewetzer

Datum: 25.03.2015, 21:20 Uhr

Typ: Video

Screenshots:
Stichworte:

Nintendo 3DS, Xenoblade Chronicles, New 3DS, RPG, Rollenspiel, Nintendo, Monolith Soft, Monster Games, Trailer, Gameplay, Video, Launch, Deutsch, Europa

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele:

1504°

3

Xenoblade Chronicles 3D - Deutscher Launchtrailer

...obwohl der Europa-Start ja eigentlich erst nächste Woche ansteht

Launch-Trailer sind auch nicht mehr das, was sie mal waren. Da wandert Xenoblade Chronicles 3D eigentlich ja erst am 2. April in die hiesigen Händlerregale. Nintendo hinderte dieser Umstand allerdings nicht daran, schon heute einen umfassenden deutschen Videoclip zum Spiel zu veröffentlichen, der die mobile Monado-Schwingerei einläuten soll - mitsamt einer kleinen Spoiler-Warnung zu Beginn.

Xenoblade Chronicles erzählt die Geschichte des Bastlers Shulk, der nach einem Angriff auf seine Heimat Kolonie 9 Rache sucht und sich mit dem mächtigen Monado aufmacht, die übermächtigen Mechon auseinanderzunehmen. Besagte Energieklinge ist nämlich das einzige Mittel, um die Maschinenwesen zu besiegen, und hat zudem Shulk als seinen Träger auserkoren. Auf eurer Reise bewandert ihr weitreichende Gebiete, trefft auf weitere Gefährten und könnt zudem eine riesige Palette von Nebenquests in Angriff nehmen, über die ihr mehr über die Welt des Spiels und ihre Bewohner erfahrt.

Unser ausführlicher Testbericht zur New-3DS-Version von Xenoblade Chronicles folgt morgen.



Quelle:  Nintendo (via YouTube)
Kommentare verstecken

3 Kommentare

profil 3159 comments
[25.03.2015 - 21:54 Uhr]
Iwazaru:
Na da bin ich mal auf den Test gespannt. Ich wollte ja eigentlich erst nicht zuschlagen, weil mich dieser Bossmarathon am Ende so unnötig genervt hat, aber irgendwo habe ich dann doch wieder Lust auf die Reise.
profil 931 comments
[25.03.2015 - 22:33 Uhr]
Alanar Tjark Michael Wewetzer
Mittlerweile weiß ich, was du meinst.^^" Mich haben da aber eher die extrem langen Laufwege genervt, die ich nach einem unglücklichen Ableben in Kauf nehmen musste, nur weil der nächste Wegpunkt ein Stückchen weiter vorn gelegen hat. So viel kann ich aber schon mal vorweg nehmen: Es ist immer noch ein schönes Spiel, auch wenn ich mich persönlich schlussendlich nicht so ganz damit anfreunden konnte (so allein aus persönlicher Präferenz).
profil 3159 comments
[26.03.2015 - 07:54 Uhr]
Iwazaru:
Zum Glück fand ich die Laufwege okay :D Kann das Problem aber verstehen. Ich glaube im Schneelevel haben die mich z.B an meisten genervt und in den Städten, wenn man einen Auftraggeber nicht findet :p Dafür wird man aber mit EXP durch das viele Laufen und damit verbundene Erkunden belohnt.
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...