PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Tjark Michael Wewetzer

Datum: 09.03.2015, 20:10 Uhr

Typ: Software

Screenshots:
Stichworte:

Nintendo 3DS, eShop, Rabatt, Sale, Angebot, Sonderangebot, Preissenkung, Sega, Altered Beast, Ecco the Dolphin, Galacy Force, Atlantic Quest, Crazy Construction, Hello Kitty, Mighty Switch Force, Shantae, Phoenix Wright, Ace Attorney, Secret Agent Files

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele:

2784°

1

eShop-Rabatte der Woche: Sega-Klassiker, Staranwälte und mehr

Sega setzt 3D Classics runter, Capcom Ace Attorney und WayForward Mighty Switch Force

Das eher überschaubare Rabatt-Aufgebot der vergangenen Woche war wohl nur eine kleine Verschnaufspause. Diesen Donnerstag geht es nämlich wieder richtig rund im eShop! Sega-Fans wird freuen, dass anlässlich der für den 12. März geplanten Download-Veröffentlichung von 3D Out Run zahlreiche Titel der vorherigen 3D-Classics-Schübe kurzzeitig günstiger zu haben sein werden, während zögerliche Fans des Capcom-Anwalts Phoenix Wright zu leicht vergünstigten Konditionen zu den 3DS-Ablegern der Ace Attorney-Saga greifen können. Ebenfalls erwähnenswert: WayForward mischt mit und setzt nicht nur die beiden Mighty Switch Force-Teile vorübergehend runter, sondern tut dies auch mit dem in Europa noch recht jungen Hüpfer Shantae and the Pirate's Curse. Da ist also einiges an hochwertiger Software im Rabatt-Lineup vorhanden! Was lockt euch davon?

- 3D Altered Beast (Bis 19. März: 2,49 Euro statt 4,99 Euro)
Sidescroll-Beat-'em-Up-Leiche von Sega. Awe you weady to wise fwom your gwave? Als frisch von Zeus ins Leben geholter, muskelbepackter Untoten-Krieger marschiert ihr los, um Dämonen zu erschlagen und die holde Athene zu retten. Dabei dürft ihr euch durch das Einsammeln bestimmter Orbs auch in gefährliche Bestien verwandeln.

- 3D Ecco the Dolphin (Bis 19. März: 2,49 Euro statt 4,99 Euro)
Esoterisches Action-Adventure von Sega. Ecco hat es nicht leicht. Da schwimmt er sorgenfrei durch den Ozean, plaudert mit Artgenossen, tollt herum... Und von einer Sekunde auf die nächste werden beinahe alle Meeresbewohner von einem seltsamen Tornado erfasst und verschleppt. Klarer Fall, die müssen gerettet werden! Ein eher ungewöhnliches Spiel aus der Mega-Drive-Bibliothek.

- 3D Galaxy Force 2 (Bis 19. März: 2,49 Euro statt 4,99 Euro)
Shoot 'em Up von Sega. Die Kampfflieger des bösen vierten Imperiums überfallen die Galaxie und nur ein tapferer Raumpilot kann sie aufhalten - man kennt das ja. Ihr ballert euch in der Rolle eben dieses Piloten durch sechs Level und verarbeitet gegnerische Schiffe zu Altmetall, alles im Namen des Highscores. Eine recht brauchbare Ballere.

- 3D Shinobi III: Return of the Ninja Master (Bis 19. März: 2,49 Euro statt 4,99 Euro)
Jump 'n' Run von Sega. In der 3DS-Umsetzung des Mega Drive-Klassikers muss Ninja Joe Musashi sich mal wieder mit der Neo Zeed-Organisation anlegen. Diese befindet sich nämlich gerade auf einem Eroberungsfeldzug, was Mr. Musashi nicht so einfach dulden kann. Ein knüppelharter und lohnenswerter Sidescroller, bei dem ihr euch mit Wurfsternen und sparsam eingesetzten Ninjutsu den Weg freikämpft.

- 3D Space Harrier (Bis 19. März: 2,49 Euro statt 4,99 Euro)
Arcade-Ballerei von Sega. Das waren noch Zeiten... Damals war es keineswegs aus den Wolken gegriffen, dass ein junger Recke mit einem Blaster in der Hand durch die Luft flog und sich mit garstigen Aliens anlegte. Nein, damals zählte nur eines: Wie hoch können wir unsere Punktzahl schrauben? Ein durchaus netter Shooter, mehr aber heutzutage leider nicht mehr.

- 3D Streets of Rage (Bis 19. März: 2,49 Euro statt 4,99 Euro)
Sidescroll-Beat-'em-Up von Sega. Preisfrage: Wie bringt man im Videospielland wieder Frieden in eine von Schurken überflutete Stadt zurück? Klare Sache, mit 'nem vollen Pfund auf's Maul! In der Rolle eines von drei Ex-Ermittlern schlagt ihr euch durch Horden von Feinden und zerschlagt ein Verbrechersyndikat. Immer noch spaßig, aber etwas in die Jahre gekommen.

- 3D Super Hang-On (Bis 19. März: 2,49 Euro statt 4,99 Euro)
Arcade-Raserei von Sega. Ähnlich wie bei Space Harrier geht es auch hier um Bestleitungen. Nur dass ihr euch auf die Rennstrecke begebt und keine Monster über den Haufen schießt. Dabei gilt es, innerhalb der stetig strikter werdenden Zeitvorgaben den jeweils nächsten Checkpoint zu erreichen, bevor ihr aus dem Rennen geschmissen werdet. Gutes, altes Arcade-Gameplay eben. Wobei schon irgendwie mehr drin gewesen wäre.

- Atlantic Quest (Dauerhaft: 6,99 Euro statt 19,99 Euro)
Puzzelei von Maximum Games. Was macht man, wenn ein Öltanker kentert und weit und breit jegliche Spur von Captain Planet fehlt? Dann müssen die Meeresbewohner selbst ran und über 100 Puzzles lösen - entweder nach Match-3-Prinzip oder in Form einfacher Slider-Puzzles. Jepp.

- Crazy Construction (Dauerhaft: 6,99 Euro statt 19,99 Euro)
Stapelspiel von Joindots. Es gibt schon seltsame Firmen. Die Haruno Construction Company zum Beispiel will einen Turm bauen. Das soll aber kein normales Bauwerk sein, sondern eines, das bis zum Mond reicht - und dabei bedient man sich allerlei Objekte wie etwa Statuen oder Fässern. Nur für echte Hochstapler! (Ach kommt schon, den Witz hättet ihr kommen sehen müssen!)

- Hello Kitty: Happy Happy Family (Bis 19. März: 19,99 Euro statt 34,99 Euro)
Lernspiel von Bigben Interactive. In 25 Aktivitäten können jüngere Videospieler hier beispielsweise Rechnen beim Einkaufen lernen oder Gartenmobilar farblich anpassen. Das Ganze wird mit englischer Sprachausgabe begleitet und natürlich im markentypischen Knuddellook präsentiert. Mehr lässt sich hierzu eigentlich auch nicht sagen.

- Mighty Switch Force (Bis 19. März: 1,49 Euro statt 5,99 Euro)
Kurzweiliger Hüpfer von WayForward. Schnitt in unserem Test gut ab, krankte damals aber etwas unter dem geringen Umfang. Allerdings sind seitdem neue Level hinzugefügt worden, in denen ihr mit Protagonistin Patricia auf Verbrecherjagd geht.

- Mighty Switch Force 2 (Bis 19. März: 1,25 Euro statt 5 Euro)
Kurzweiliger Plattformer von WayForward. Hauptcharakter Patricia Wagon arbeitet mittlerweile bei der Feuerwehr und muss Brandherde unter Kontrolle kriegen. Außerdem wollen auch die mittlerweile gutherzigen Hooligan-Schwestern gerettet werden. Wie bereits der Vorgänger ein großes Vergnügen.

- Phoenix Wright: Ace Attorney - Dual Destinies (Bis 26. März: 13,99 Euro statt 24,99 Euro)
Visual Novel von Capcom. Anwalt Phoenix Wright ist wieder zurück im Amt und bekommt es auch gleich mit einem schwerwiegenden Fall zu tun, der einen ganzen Gerichtssaal in Mitleidenschaft gezogen hat - und das ist nur die erste Episode dieses umfangreichen und packenden Spiels! Ihr sammelt Beweise, befragt Zeugen und nehmt sie vor Gericht ins Kreuzverhör, um der Wahrheit auf die Spur zu kommen.

- Phoenix Wright: Ace Attorney Trilogy (Bis 26. März: 22,49 Euro statt 29,99 Euro)
Adventure von Capcom. Seid ihr durch Dual Destinies und das Professor Layton-Crossover auf den Geschmack gekommen? Dann schaut euch mit der Trilogy doch an, wie der charismatische Anwalt Phoenix Wright seine Karriere begonnen hat! In den 14 Fällen der ersten drei Ace Attorney-Teile befragt ihr Zeugen, sammelt Beweise und nutzt schließlich euren Kopf, um vor Gericht Widersprüche aufzudecken und die Unschuld eurer Klienten zu beweisen. Achtung: Anders als es noch auf dem DS der Fall war, verfügt Ace Attorney Trilogy über keinerlei deutsche Texte. Als Sprachoptionen stehen nur Englisch und Japanisch zur Verfügung. Trotzdem eine schöne Adventure-Sammlung.

- Real Heroes: Firefighter (Bis 26. März: 4,99 Euro statt 9,99 Euro)
Hitziges Action-Spiel von Zordix. Ihr werdet als frischgebackener Feuerwehrmann in den Kampf gegen Brände im virtuellen Los Angeles losgeschickt. Wem das zu bodenständig klingt, sei beruhigt: Es warten auch einige eher ungewöhnliche Aufträge auf euch.

- Shantae and the Pirate's Curse (Bis 19. März: 12,74 Euro statt 16,99 Euro)
Jump 'n' Run von WayForward. Das sonst so friedliche Sequin Land wird mal wieder bedroht. Das allerdings nicht von der Piratin Risky Boots, sondern von einer neuen Macht. Shantae ist, auch wenn sie ihrer Halbgeist-Mächte beraubt wurde, natürlich wieder zur Stelle, um die Lage zu retten. Dazu verbündet sie sich mit ihrer Rivalin Risky und lernt einige neue Piraten-Tricks, die ihr zum Vorankommen in diesem charmanten 2D-Hüpfer brauchen werdet. Das Warten auf den EU-Release hat sich auf jeden Fall gelohnt.

- Secret Agent Files: Miami (Bis 26. März: 5,99 Euro statt 7,99 Euro)
Wimmelbild-Adventure von Joindots. Kennt ihr das? Ihr werdet eines Tages entlassen und habt keine Ahnung, wieso. In dieser Situation findet sich Mia, die Protagonistin dieses Adventures. Auf der Suche nach Antworten müssen diverse Rätsel geknackt und Minispiele bestritten werden.

- Titanic Mystery 2: Mord auf der Titanic (Bis 26. März: 5,99 Euro / Danach dauerhaft: 7,99 Euro statt 29,99 Euro)
Wimmelbild-Adventure. Dreht sich, wie der Titel unschwer erkennen lässt, um einen Mordfall, der bei einer Kreuzfahrt der legendären Titanic vorgefallen ist. In diversen Minispielen, darunter eben auch Wimmelbilder, geht ihr der Sache nach.


Quelle:  Nintendo
ANZEIGE:
Kommentare verstecken

1 Kommentar

profil 62 comments
[12.03.2015 - 23:02 Uhr]
Desotho:
Mighty Switch Force ist auf jeden Fall super und bei dem Preis kann man echt nix sagen.
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...