PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Tjark Michael Wewetzer

Datum: 11.02.2015, 21:35 Uhr

Typ: Screenshots

Screenshots:
Stichworte:

Nintendo 3DS, Atelier Rorona, Plus, The Alchemist of Arland, 3DS, Koei Tecmo, Gust, Screenshots, Screens, Bilder, RPG, Rollenspiel

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele:

1130°

-

Atelier Rorona Plus - Eine frische Flut Screenshots

Viele weitere Eindrücke aus dem chibifizierten Arland

Eigentlich ist die Arland-Saga der Atelier-Reihe aus dem Hause Gust ja schon ab Werk äußerst niedlich aufgezogen. Dass man da aber noch eine Schippe drauflegen kann, beweist das Team mit der 3DS-Version von Atelier Rorona Plus: The Alchemist of Arland. Bei der zweiten Handheld-Umsetzung des ursprünglichen PS3-Rollenspiels fährt die zauberhafte Fantasy-Welt nämlich einen neuen Look auf, den ihr in zahlreichen neuen Bildern in unserer Galerie rechts bestaunen könnt.

Atelier Rorona erzählt die Geschichte von Titelheldin Rorolina „Rorona“ Frixell, die als noch blutjunge Alchemistin unter ihrer Lehrmeisterin Astrid lernt. Oder das zumindest tun würde, wenn durch die Faulheit ihrer Meisterin nicht der Fortbestand des Alchemie-Ateliers in Gefahr schwebte. Eure Aufgabe ist es nun, euch im Namen der Regierung auferlegte Aufgaben zu erfüllen und so die Schließung des Kämmerleins zu verhindern. Da jede Aufgabe mit einem Zeitlimit versehen ist, müsst ihr bei euren Abenteuer-Ausflügen, Sammeltouren und natürlich auch der Synthese von allerlei Gegenständen gut planen. Die 3DS-Version von Atelier Rorona kommt übrigens auch mit den Extras von Atelier Rorona Plus für PS3 und Vita daher und fügt zudem ein neues Szenario hinzu, bei dem ihr mehr über die Vergangenheit von Astrid erfahren könnt.

Atelier Rorona Plus für den 3DS soll am 26. März in Japan erscheinen. Releasepläne für westlichen Raum gibt es bislang leider noch keine.


Quelle:  Nintendo Everything
ANZEIGE:
Kommentare verstecken

- Kommentare


- Noch keine Kommentare vorhanden -

Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...