PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Tjark Michael Wewetzer

Datum: 22.12.2014, 22:30 Uhr

Typ: Video

Screenshots:
Stichworte:

Nintendo 3DS, One Piece, Super Grand Battle X, Fighting, Beat 'em Up, Bandai Namco, 3DS, Trailer, Gameplay, Video, amiibo

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele:

1294°

3

One Piece: Super Grand Battle X - Actionreicher neuer Trailer

Mit einem ganz kurzen Einblick in die amiibo-Unterstützung

Die knallbunte Anime-Prügelei One Piece: Super Grand Battle X steht zwar schon seit geraumer Zeit in japanischen Händlerregalen, das hindert die findigen Entwickler hinter dem Projekt jedoch nicht daran, es noch nachträglich mit neuen Inhalten zu versorgen. So ist derzeit ein Update geplant, welches das Spiel mit einigen amiibos, Nintendos NFC-Figuren, kompatibel machen soll.

In einem aktuellen Trailer, der sich eigentlich mehr auf die Vorstellung der im Spiel enthaltenen One Piece-Helden und -Schurken konzentriert, gibt es auch einen kleinen bewegten Ausblick auf eben dieses neue Feature. Wenn ihr euch also schon immer mal gefragt haben solltet, wie Ruffys Moves wirken, wenn er erst mit dem Mario-Schnauzer durch die Gegend rennt, findet ihr hier eure Antwort. Springt dazu einfach zur letzten Minute des Trailers.

One Piece: Super Grand Battle X ist seit dem 13. November in Japan erhältlich, der amiibo-Patch soll im Laufe dieses Winters erscheinen. Ein Europa-Termin ist leider noch nicht in Sicht.



Quelle:  Nintendo Everything
Kommentare verstecken

3 Kommentare

profil 295 comments
[23.12.2014 - 19:38 Uhr]
Meta-Knight2000:
Will das Spiel auch habeeen T_T Bringt es endlich nach Europaaa T_T
profil 109 comments
[24.12.2014 - 19:15 Uhr]
slipzz:
spoilert dieser trailer, dass sabo ace' teufelsfrucht bekommt? (lese den manga nicht)hoffe ich irre mich :D
profil 295 comments
[27.12.2014 - 14:34 Uhr]
Meta-Knight2000:
@slipzz:Umm...spoilerlose Antwort:Nein

SPOILER:Ja...
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...