PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Nicola Hahn

Datum: 04.11.2014, 23:00 Uhr

Typ: Off-Topic

Screenshots:


Stichworte:

Nintendo 3DS, Nintendo, Region-Lock, Zukunft, Hardware, Iwata

News mögen:

Weitersagen:

4727°

5

In Zukunft kein Region-Lock mehr?

Iwata denkt auch an die Spieler

Der inzwischen von seiner Tumor-OP zurückgekehrte Nintendo-CEO Satoru Iwata denkt in einem Q&A, das von ZeldaInformer von Japanisch in Englisch übersetzt wurde, über eine Zukunft ohne Region-Lock nach.

Im erwähnten Q&A auf der japanischen Nintendo-Homepage wird Iwata die Frage gestellt, ob der Region-Lock, der nur Spiele mit entsprechendem Code in einem Land zulässt, nicht in Zukunft entfernt wird. Der CEO äußert sich dabei recht überraschend mit der Antwort, dass der Region-Lock tatsächlich nur den Anbietern Vorteile bringt und eine Entfernung des Locks große Vorteile für die Konsumenten bringen würde. Allerdings würden ebenso nach Aussage von Iwata einige Nachteile einhergehen und deshalb stehe eine endgültige Entscheidung dazu noch lange nicht fest.

Immerhin gibt die Tatsache, dass der CEO über die Vorteile einer Zukunft ohne Region-Lock nachdenkt, Hoffnung für eine Umentscheidung. Allerdings ist sich selbst Iwata bei dem Thema nicht sicher. Wir fragen euch in den Kommentaren: Wenn sich Nintendo für eine Entfernung des Locks entscheidet, welches Spiel würdet ihr euch sofort kaufen?


Quelle:  Nintendo Japan
Kommentare verstecken

5 Kommentare

profil 533 comments
[05.11.2014 - 01:36 Uhr]
SethSteiner:
Welche Vorteile der Region-Lock den Anbietern und Nintendo bringt ist und bleibt wohl schleierhaft, wenn man ihn vorhe rnicht hatte und auch alle anderen ihn nach und nach abschafften. Und besonders ulkig ist der Punkt nach dem es verschiedene Probleme gäbe, dabei würde doch ein simples Update reichen.
profil 53 comments
[05.11.2014 - 05:30 Uhr]
Dunkare:
Mir würde spontan kein Spiel einfallen, das ich unbedingt haben wollte und das nur in den USA herauskam. Über Spiele aus Japan brauche ich gar nicht erst nachdenken, da verstehe ich eh nichts und dann machts auch keinen Spaß..
profil 24 comments
[05.11.2014 - 05:43 Uhr]
geki:
Ich denke viele Spiele sind Multilingual und die Anbieter kassieren so mehr Kohle für ein Spiel in der EU als in Asien, sieh dir einfach mal den PC-Spiele Markt an. Dort gibts die Spiele zum Release auf Key-Seiten bereits 50-60% Günstiger. Das dann weniger Geld beim "Publisher" liegen bleibt sollte klar sein und genau das sind auch die "Probleme".
profil 3159 comments
[05.11.2014 - 08:01 Uhr]
Iwazaru:
Ein "wir denken darüber nach" ist oft ein freundliches "nein". Ansonsten gäbe es zumindest in Japan zwei, drei Spiele für mich. Beyond the Labyrinth, zum Beispiel. Ex Troopers wäre auch nett, aber habe ich wegen Region Free für die PS3 geholt.
profil 533 comments
[05.11.2014 - 14:22 Uhr]
SethSteiner:
Wenn es Probleme wären, hätten wir überall und gerade auf dem PC deutliche Regionlocks, das einzige was man dort allerdings sieht ist bei Steam mit russischen Keys und selbst das nicht mal besonders konsequent. Die Keystores sind wohl eher erwünscht, es gäbe keine Keystores, wenn man Spiele darüber nicht verkaufen wollte.

Wenn man behauptet, mit Region Lock bliebe mehr Geld beim Hersteller, sollte man das belegen. Bisher sieht es nicht danach aus als wäre daran irgendwas dran, genau dasselbe wie mit Kopierschutz.
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...