PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Tjark Michael Wewetzer

Datum: 30.10.2014, 16:10 Uhr

Typ: Software

Screenshots:
Stichworte:

Nintendo 3DS, Shin Megami Tensei IV, 3DS, Atlus, DLC, RPG, Rollenspiel, Europa

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele:

2056°

5

Shin Megami Tensei IV - DLC-Releaseplan für Europa

Darunter zwei kostenlose Download-Zusätze zum Start

So ganz haben wir noch nicht verarbeitet, dass Shin Megami Tensei IV seit heute in Europa erhältlich ist. Nach der langen Funkstille kommt uns das noch immer ein wenig unwirklich vor. Aber es ist tatsächlich im eShop und Atlus hat heute sogar offengelegt, wie die DLC-Zusätze erscheinen werden.

Gleich zum Verkaufsstart gibt es drei Inhalte. Das Visage Pack und White Samurai Apparel gibt es dabei komplett kostenlos, letzteres aber auch nur bis zum 30. November. Danach kostet die starke Einsteiger-Rüstung 69 Cent. Experience of the Afterlife kostet hingegen schon heute etwas - nämlich 1,49 Euro - und bietet euch ein Zusatzareal, das euch mit Erfahrungspunkten überschüttet und den schnellen Levelaufstieg entsprechend einfacher macht.

Von da an geht es bis zum 4. Dezember im Wochentakt mit weiteren Download-Inhalten weiter. Was alles noch auf euch zukommt, könnt ihr der folgenden Liste entnehmen.

Ab 6. November:
- Symbolic Equipment (€0,69)
Eine früh im Spiel zugängliche Zusatzquest, mit der ihr die Freedom-Rüstung zu eurer Sammlung hinzufügt.

- Death Has Its Applications (€1,99)
Ein im Mittelteil des Spiels zugängliches Zusatzgebiet, bei dem ihr deutlich mehr App Points als gewöhnlich gewinnen könnt. Besagte Punkte braucht ihr, um Hilfsfertigkeiten freizuschalten.

- Underworld Money-Maker (€1,99)
Ebenfalls ein im Mittelteil des Spiels freigeschaltetes Areal, das zur Ansammlung großer Macca-Mengen, also Ingame-Geld, dient.

Ab 13. November:
- Overlord Equipment (€0,99)
Eine Zusatzquest, über die ihr früh im Spiel die Demon's-Skin-Rüstung freischalten könnt.

- Clipped Wings 1 (€1,79)
Eine Endgame-Herausforderung, bei der ihr euch mit zwei Erzengeln anlegen und sie anschließend zu eurem Dämonenfusionsverzeichnis hinzufügen dürft.

Ab 20. November:
- Snake Scale Equipment (€0,99)
Eine Zusatzquest, welche euch früh zur Verfügung steht und die Deity-Scale-Rüstung als Lohn bietet.

- Clipped Wings 2 (€1,79)
Eine weitere Endgame-Herausforderung, die euch gegen zwei weitere Erzengel in den Kampf schickt. Und jepp, auch diese dürft ihr anschließend per Demon Fusion an eure Seite rufen.

Ab 27. November:
- Ancient One of the Sun (€0,99)
Noch eine Herausforderung, dieses Mal aber für Leute, die das Spiel bereits abgeschlossen haben. Ein Boss namens Ancient of Days wartet auf euch und natürlich wird der im Siegesfall auch zur Fusion freigegeben.

- The Eternal Youth (€1,79)
Die nächste Herausforderung für diejenigen, die mit dem Hauptspiel fertig sind. Sanat Kumara heißt der Boss, den es hier zu überwinden und zu eurem Dämonenverzeichnis hinzuzufügen gilt.

Ab 4. Dezember:
- Radiant Equipment (€0,99)
Eine Zusatzquest, mit der ihr früh im Spiel die Traje-de-Luces-Rüstung erbeutet.

- For the Past... For the Future (€1,99)
Eine letzte Post-Game-Herausforderung, bei der ihr euch der Gottheit Masakado stellt. Wie üblich gilt: Schlagt ihr ihn, dürft ihr ihn per Demon Fusion zu euren Streitkräften hinzufügen.


Quelle:  Atlus
Kommentare verstecken

5 Kommentare

profil 191 comments
[30.10.2014 - 16:40 Uhr]
Kagenoryu:
Hmm, Pokemon und Smash Bros. mit 3 bzw. 2 Patches, bei SMT IV jetzt Day-One-DLC und viel Bezahl-DLC, die Geldscheffelei mit dem schon auf der Retail-Karte befindlichen "DLC" zu Fantasy Life...

Fehlt nur noch nerviges DRM-Gehampel, um mit Nintendos Handhelds nun endgültig auf PC-Niveau angekommen zu sein.
profil 349 comments
[30.10.2014 - 17:40 Uhr]
Rikaji:
cool ein spiel mit DLC. dann kaufe ich es besser mal nicht. kein bock mehrmals zu zahlen.
profil 533 comments
[30.10.2014 - 19:01 Uhr]
SethSteiner:
Nice, so kriegt man natürlich den ursprünglich geringen Preis auch hochgetrieben, den Kunden einfach mit massig DLC abzocken.
profil 60 comments
[31.10.2014 - 01:52 Uhr]
Denios:
Was geht denn mit euch? Ihr müsst die DLCs doch nicht kaufen, das Spiel ist doch trotzdem vollständig^^

Dass es die Möglichkeit für Updates auf dem 3DS gibt sollte euch doch auch freuen, früher waren Bugs für immer da, jetzt können sie beseitigt werden. Und der DLC zu Fantasy Life wurde in Japan ja tatsächlich erst viel später nachgereicht, aber hier in Deutschland hat man eben alles gleichzeitig übersetzt. Die Arbeit, die im Fantasy Life DLC steckt, ist aber seine 8€ auf jeden Fall wert, wenn man das Spiel mag.
profil 600 comments
[31.10.2014 - 17:00 Uhr]
Leopardchen:
Diese Kaugummiautomatenmentalitaet geht mir langsam richtig auf den Zeiger. Ich mag die Spiele besonders gerne wenn ich sie verleihen kann, und sich darueber mit dem spielenden Kumpel unterhalten kann, ohne dass alle paar Minuten sowas kommt wie, "Was? Da war ich noch nicht. War das DLC?" "Was, bei mir war das nicht." "Kannst du die Stelle auf der Karte zeigen?" "Wie genau heisst das Kaff, buchstabier mal." "So ein Vieh hab ich nie gesehen." "Wo hast du diese Waffe her?!" ... seufz.
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...