PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Tjark Michael Wewetzer

Datum: 24.06.2014, 15:50 Uhr

Typ: Software

Screenshots:
Stichworte:

Nintendo 3DS, Chibi-Robo, Let's Go Photo, Photo Finder, 3DS, Adventure, Nintendo, Demo, eShop

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele:

1085°

2

Chibi-Robo: Let's Go, Photo - Demo ab Donnerstag im eShop

Ein Einblick in das Leben eines kleinen Kurators

Eine Woche noch, dann stattet Nintendos kleine Haushaltshilfe endlich wieder Europa einen Besuch ab. Für diejenigen, die nicht so lange warten oder gar wissen möchten, ob sich der Kauf von Chibi-Robo: Let's Go, Photo überhaupt lohnt, gibt es allerdings schon diesen Donnerstag etwas.

Zusammen mit den anderen eShop-Neuheiten veröffentlicht Nintendo nämlich eine Demo-Version des kommenden Download-Abenteuers von Chibi-Robo. Dann könnt ihr euch bereits probeweise als Kurator eines im Aufbau befindlichen Museums versuchen. Dabei fangt ihr mit Hilfe diverser Schablonen Objekte in der Realität ein, die zu Nostalgieramsch verarbeitet und ausgestellt werden.

Die Vollversion von Chibi-Robo: Let's Go, Photo ist für den 3. Juli angesetzt.


Quelle:  Nintendo
Kommentare verstecken

2 Kommentare

profil 221 comments
[24.06.2014 - 18:52 Uhr]
Krugigi:
Endlich mal wieder eine Demo.
profil 3165 comments
[25.06.2014 - 10:27 Uhr]
Iwazaru:
Wie schon mal erwähnt: Tolles Spiel (habe die US-Version) mit einigen hübschen, optischen Reizen, die es so noch nicht auf dem 3DS gab (richtige Spiegelungen, sehr hoch aufgelöste Texturen die einige Dinge fast schon echt wirken lassen) und Unschärfe die mehr Tiefe erzeugt (im Hintergrund und Vordergrund).

Allerdings ist die Luft schnell raus, besonders dann, wenn viele der zu fotografierenden Dinge einfach nicht im Haushalt sind. Extra passende Schuhe - zum Beispiel - wird man sich wohl nicht für das Spiel kaufen. Oder einen Baseball-Handschuh.

Es kränkelt aber auch an dem einen oder anderen Minispiel. Beispiel: Das Küchenspiel der etwas schwuchtelig, tuntigen Ketchup- und Senf-Flasche (darf man das so sagen?). Man muss Zutaten für ein Rezept suchen, bekommt diese Zutaten aber nicht gesagt. Wenn es also heißt "ein herzhaftes Frühstück" steht man vor der Wahl... und es ist freilich nicht alles richtig. Unfair wird es dann, wenn es zum Beispiel an die Eier geht, denn hier stehet rohe und gekochte Eier im Kühlschrank - ohne zu erkennen was denn nun was ist. Bis ich das rausgefunden habe mochte ich das Spiel echt nicht mehr...
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...