PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Alexander Schneider

Datum: 31.05.2014, 21:00 Uhr

Typ: Screenshots

Screenshots:
Stichworte:

Nintendo 3DS, The Band of Thieves & 1000 Pokémon, Pokemon, Nintendo 3DS, eShop, Japan, Download

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele:

1243°

2

Erste Details und Screenshots zu The Band of Thieves & 1000 Pokémon

Der kostenlose eShop-Download im Blickpunkt

Obwohl viele die späten neunziger Jahre als Hochzeit des Pokémon-Booms betrachten, feiert die Marke momentan größere Erfolge als je zuvor. Vor allem in Japan zeigt sich, dass im Hinblick auf den Pokémon-Hype noch lange kein Ende in Sicht ist. Ein Indikator dafür ist der kommende Kinofilm Diancie and the Cocoon of Destruction, der unter anderem mit dem kostenlosen eShop-Titel The Band of Thieves & 1000 Pokémon beworben werden soll. Aber auch die Veröffentlichung der Remakes Pokémon Omega Rubin und Pokémon Alpha Saphir beweist eindeutig, dass die Entwickler weiteres Potenzial in der Serie erkennen.

In Sachen The Band of Thieves & 1000 Pokémon können wir ein wenig Abhilfe schaffen, sofern ihr zu den ungeduldigen Pokémaniacs gehört - immerhin ist es noch nicht einmal klar, ob das Spiel jemals nach Europa kommt. Nichtsdestotrotz wollen wir euch die ersten Informationen zum Titel nicht vorenthalten, denn genau diese wurden kürzlich präsentiert.

So wird man sich zu Beginn eines jeden Kampfes das Pokémon aussuchen können, welches angreifen soll. Die Pokémon, die genutzt werden, können während des Kampfes ausgetauscht werden. Allerdings verschwindet ein jedes Pokémon nach seinem Einsatz im Kampf. Aufgrund dessen ist es notwendig, weitere Pokémon per StreetPass zu sammeln. Dabei hängt es vom anführenden Pokémon der Person, die man via StreetPass trifft, ab, welches Taschenmonster man genau erhält. Sollte das Anführer-Pokémon der betreffenden Person etwa ein Froxy sein, erhaltet ihr ebenfalls ein Froxy. Allerdings können Pokémon auch mit Spielmünzen erworben werden.

Auch zu den Kämpfen selbst, die ja das Zentrum des Spielgeschehens darstellen, wurden weitere Details preisgegeben: Der Spieler muss vor jedem Kampf die Anzahl seiner Pokémon selbst bestimmen, abhängig von der Stärke seines Gegners. Aufgepasst: Solltet ihr in einem einzigen Kampf zu viele Pokémon nutzen, werdet ihr den nächsten Kampf wohl verlieren, da euch dann wahrscheinlich zu wenige Pokémon bleiben. Darüber hinaus wird es möglich sein, Kämpfen auszuweichen. Ziel des Spiels ist es, die gestohlene Beute von den Dieben Marilyn und Riot zurückzugewinnen.

In unserer Galerie könnt ihr euch erste Screenshots zum Spiel ansehen. Viel Spaß dabei! Die schlechte Nachricht kommt wie so oft zuletzt: Noch immer ist nicht klar, ob und wann das Spiel im Westen erscheint. Momentan ist der Titel nur für Japan vorgesehen.


Quelle:  nintendoeverything.com
Kommentare verstecken

2 Kommentare

profil 682 comments
[31.05.2014 - 23:17 Uhr]
Aki:
Paper Mario läßt grüßen
profil 349 comments
[02.06.2014 - 03:11 Uhr]
Rikaji:
viel wichtiger ist für den westen doch: wann kommt call of duty 3d ultimate warrior endlich?
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...