PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Tjark Michael Wewetzer

Datum: 22.05.2014, 09:50 Uhr

Typ: Software

Screenshots:
Stichworte:

Nintendo 3DS, Mario Golf, World Tour, Sport, Golf, 3DS, Nintendo, Camelot, Trailer, Gameplay, Video, DLC, Downloadable Content

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele:

1334°

3

Mario Golf: World Tour - Zweites DLC-Paket erscheint heute

Ein linker Hase betritt das Grün

Habt ihr schon alle regulären Golfplätze im neuesten Mario-Sportspiel freigeschaltet und hättet Lust auf etwas mehr? Dann solltet ihr heute Toads Ecke in Mario Golf: World Tour einen Besuch abstatten. Dort findet ihr nämlich im Laufe des Tages den zweiten von drei DLC-Päckchen, die Nintendo für die Fantasy-Golferei zusammengezimmert hat.

Das sogenannte Blumen-Paket kommt mit zwei Kursen daher, die optisch an Level aus New Super Mario Bros. U angelehnt sind. Genauer gesagt handelt es sich hierbei um die Sandkuchenwüste und das Minzmeer. Damit ihr auch einen passenden Charakter für die Plätze parat habt, kommt der DLC auch gleich mit dem diebischen Karnickel Mopsie daher.

Ihr könnt das Blumen-Paket entweder solo für 5,99 Euro oder im Season Pass zusammen mit den beiden anderen Download-Inhalten für 11,99 Euro erwerben. Wer übrigens auf letzteres aus ist, sollte sich beeilen: Das Angebot gilt nämlich nur noch bis zum Ende des Monats, danach kostet das Bundle 14,99 Euro. Zusätzliche Bildeindrücke zum DLC liefert Nintendo in einem gestern veröffentlichten Trailer, den ihr direkt im Anschluss hier findet.



Quelle:  Nintendo
Kommentare verstecken

3 Kommentare

profil 3159 comments
[22.05.2014 - 11:02 Uhr]
Iwazaru:
Schade, dass Mopsi nicht im neuen Mario Kart ist :(
profil 177 comments
[22.05.2014 - 13:23 Uhr]
SuperKaioken96:
Ich hab immer gedacht Mopsie wäre ein Mops... wusste nicht dass das von "mopsen" kommt :D
profil 3159 comments
[22.05.2014 - 14:34 Uhr]
Iwazaru:
SuperKaioken96: In den USA funktioniert das Wortspiel besser, denn da ist es "Nabbit", von "to nab" (erwischen, schnappen) und Rabbit.
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...