PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Tjark Michael Wewetzer

Datum: 30.11.2013, 01:15 Uhr

Typ: Software


Stichworte:

Nintendo 3DS, YouTube, App, Programm, 3DS, Internet, Video, eShop

News mögen:

Weitersagen:

4159°

17

YouTube-App jetzt im eShop verfügbar

Hey, noch ist November!

Wer bei den Nintendo Direct-Ankündigungen Mitte November anwesend war und Donnerstags in den eShop schaute, wird sich vielleicht eine Frage gestellt haben: Wo ist sie denn nun, die versprochene YouTube-App für den 3DS? Der November ist immerhin morgen rum!

Kurz vor knapp und völlig überraschend ist das Programm aber gestern doch noch im Download-Store aufgeschlagen. Schlanke 113 Blöcke sind nötig, um sie auf eurer SD-Karte unterbringen zu können, Geld wird nicht verlangt. Die App tut so ziemlich genau das, was man im Grunde genommen davon erwartet: Sie lässt euch Filme der bekannten Videoplattform auch auf eurem 3DS betrachten. Dies allerdings nur in 2D, selbst wenn es sich bei dem ausgesuchten Clip um ein 3D-Video handelt.

Solltet ihr übrigens nach Videos zum Probeschauen auf dem 3DS suchen, verweisen wir aus gegebenen Anlass noch auf unseren Zeitfresser-Artikel des vergangenen Monats. Dort stellten wir euch nämlich einige empfehlenswerte YouTube-Kanäle vor.

Vielen Dank an tunitu für den News-Hinweis.


Quelle:  eShop
Kommentare verstecken

17 Kommentare

profil 415 comments
[30.11.2013 - 03:14 Uhr]
ecj_89:
Für den Anfang ist es nicht schlecht jedoch ist sie ein Mal abgestürzt, ich denke längere Videos bringem den 3DS an seiner Grenze.
profil 121 comments
[30.11.2013 - 07:29 Uhr]
Levy:
hmm, könnte man 3d videos anschauen wär's eigentlich ganz nett - so ist es leider (für mich persönlich) überflüssig.
profil 208 comments
[30.11.2013 - 08:21 Uhr]
TheHunter:
Wenigstens hat die es doch noch diesen monat geschafft
profil 380 comments
[30.11.2013 - 10:11 Uhr]
tunitu:
Sie stürzt dauernd ab, es entstehen nachbilder, keine kommentare, schlechteste auflösung und nicht wirklich für den 3DS angepasst.
Hoffentlich werden die Fehler mit kommenden Updates behoben.
Nintendo Video zeigt schließlich auch wie schön Videos laufen können (auch wenn sie auf dem System befinden) müsste ein Stream aus dem Internet auf die selbe Qualität kommen.

Edit.:
Andererseits: Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul.
profil 265 comments
[30.11.2013 - 11:14 Uhr]
cedrickterrick:
"Hey, noch ist November!" Einfach genial! xD

Joa, ist ganz brauchbar, wenn man mal unterwegs ein Video schauen will. Zumindest bessere Steuerung als auf'm Smartfon
profil 67 comments
[30.11.2013 - 13:20 Uhr]
inferno:
Wieso kein 3D Video? :(
profil 16 comments
[30.11.2013 - 16:16 Uhr]
Shinnichika:
Wie gesagt, für mich kommt noch hinzu, dass man auf dem Eur-3DS kein Japanisch eingeben kann.
profil 208 comments
[30.11.2013 - 16:26 Uhr]
TheHunter:
Hab die grad mal getestet

Da gebe ich den vielen schlechten kritiken im internet recht,

Videoqualität echt arm auch für 3ds verhältnisse
Ich dachte ausserdem das es am 3ds angepasst ist, also eigenes design und nicht die mobil version.
Videos stocken manchmal beim suchen.

Und das mit video oben spielt ab, und unten kann man suchen, ist doch ein witz, da kommen höchstens unten 5 andere videos, suchen ohne das video zu unterbrechen kann man nicht.
profil 29 comments
[30.11.2013 - 18:48 Uhr]
GoldenTenshi:
Für mich völlig unnötig
Ich weiß erstens nicht wie klein die Videos angezeigt werden und wenn ich schon lese, das es auf den 3DS zicken macht werd ich es wohl kaum brauchen
Dann schau ich lieber am PC oder an der PSVita ^^"
profil 99 comments
[30.11.2013 - 21:13 Uhr]
E39freak:
Echt schade, dass es so mies geworden ist. Habe es beim Testlauf zum Absturz gebracht.
Bildqualität ist auch echt unter aller Sau, für heutige Verhältnisse.
Wenn mein ausrangiertes 50 Euro Smartphone bessere Bilder von Youtube liefern kann, wieso dann nicht ein <200 Euro teurer 3DS?

profil 683 comments
[30.11.2013 - 21:49 Uhr]
Aki:
Schade echt Schade. Sowas muß besser gehen. Dan hätte Nintendo es lieber garnicht veröffentlich, somit machen sie es nur schlimmer.
profil 201 comments
[30.11.2013 - 21:56 Uhr]
android:
Für die "App" sollte Youtube sich schämen. Sehe ich das richtig, dass die sog. App nur ein HTML basierter Rotzfleck ist? Wenn ich mich anmelde, kann ich nicht einmal mein "normales" youtube Konto nutzen, stattdessen finde ich ein leeres googlekonto mit meinem echten Namen, statt meinem Kanalnamen vor. Außerdem lädt er meine Abos nicht. Die Videoqualität ist auch unter aller Sau. Schade, ich hatte mir mehr von der youtube App erhofft.
profil 208 comments
[30.11.2013 - 22:28 Uhr]
TheHunter:
ist ehrlich auch extrem lächerlich beim video ein HQ (hochqualität) zeigen zu lassen,
sogar wenn das video mit HQ an ist, ist es schlechte qualität, und wenn man es abschaltet.....ach davon fang ich erst nich an
profil 600 comments
[01.12.2013 - 06:03 Uhr]
Leopardchen:
Abgesehen von sporadischen Abstuerzen beim Start eines neuen Videos, nichts zu beklagen. Dass die Qualitaet nicht der Bringer sein wuerde, war abzusehen, und dass die Webseite mitgenutzt wurde zeugt zwar von einer gewissen Faulheit, aber was soll das ganze geweine? Die App ist besser als keine.
profil 221 comments
[01.12.2013 - 12:24 Uhr]
Krugigi:
Außer mit der Qualität der Videos habe ich keinerlei Probleme. Noch kein Absturz und auf mein Konto komme ich auch ganz einfach.
profil 67 comments
[02.12.2013 - 09:48 Uhr]
IKAY:
Ich bin froh dass die Youtube App so schlecht ist. Meiner Meinung nach hätte es diese App auf keinen Fall gebraucht. Anstelle von wünschen nach einer YT App hätten diese Leute besser nach einer Aufhebung der Regionalsperre verlangen sollen!
profil 600 comments
[02.12.2013 - 12:17 Uhr]
Leopardchen:
Als ob die Frage um die Aufhebung einer Sperre auch nur den geringsten Einfluss auf die Entstehung einer YouTube Applikation haben wuerde. Das ist doch kein entweder/oder sonderin zwei voellig verschiedene Dinge.
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...