PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Tjark Michael Wewetzer

Datum: 28.11.2013, 15:10 Uhr

Typ: Software

Screenshots:
Stichworte:

Nintendo 3DS, 3DS, eShop, Download, DLC, Virtual Console, NES, Rabatt, Sonderangebot, Nachlass, Crash'n the Boys, Street Challenge, Louvre, Nintendo 3DS Guide, Space Harrier, Super Hang On, Angry Bunnies, World Conqueror 3D, Mystery Murders, The Sleeping Palace, One Piece, ROmance Dawn, Power Rangers, Megaforce, Doodle Jump, Game Collection, MahJongg, Funfair Party Games, Gardenscapes, Mord auf der Titanic, Heavy Fire, Black Arms, Darts Up

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele:

3627°

8

Neu im eShop: Piraten, Sega-Klassiker und mehr

I like One Piece!

Stark zeigte sich der eShop vergangene Woche und stark will er augenscheinlich weitermachen - zumindest wenn es um die schiere Menge an Download-Software geht. Bei der Qualität allerdings... Aber hey, wir wollen mal nicht so kleinlich sein. Erst recht nicht, wenn mit dem ersten Schwung Sega-Klassiker etwas interessantes dabei ist. Außerdem ist gestern auch ein nicht gerade unspannendes Stück Kunst im Shop eingetroffen.

Virtual Console:
- Crash'n the Boys: Street Challenge (3,99 Euro)
Fünf-Kampf für das NES. Aus der selben Reihe wie River City Ransom/Street Gangs erwartet euch hier eine Sammlung von fünf Sport-Spielen nach klassischer Arcade-Machart, darunter Schwimmen, Hürdenlauf und Judo - natürlich aber ein kleines Stück abgedrehter als bei einer langweiligen Olympiade.

3DS-Download-Software:
- Nintendo 3DS Guide: Louvre (19,99 Euro)
Im letzten Jahr stellte Nintendo 3DS-Systeme mit einer speziellen Software in dem berühmten Kunstmuseum zur Verfügung, jetzt könnt ihr euch die Spielerei auch nach Hause holen. Neben ausfühlichen Informationen zu den Exponaten könnt ihr das Museum über diese Software dank einer Vielzahl von 2D- und 3D-Bilder auch über euren 3DS erkunden. Außerdem könnt ihr die Download-Version auch jederzeit aktualisieren lassen und entsprechend mit neuen Infos aus Paris füttern. Wer einen kleinen Vorgeschmack auf die Software haben möchte, findet im eShop zusätzlich ein Video zur Venus von Milo. Wer auf Module steht, sollte übrigens eine Reise nach Paris einplanen, denn die physikalische Fassung gibt es nur im Souvenir-Shop des Louvre.

- 3D Space Harrier (4,99 Euro)
Arcade-Ballerei von Sega. Das waren noch Zeiten... Damals war es keineswegs aus den Wolken gegriffen, dass ein junger Recke mit einem Blaster in der Hand durch die Luft flog und sich mit garstigen Aliens anlegte. Nein, damals zählte nur eines: Wie hoch können wir unsere Punktzahl schrauben? Und jetzt können wir das auch in dieser 3D Classics-Version herausfinden.

- 3D Super Hang On (4,99 Euro)
Arcade-Raserei von Sega. Ähnlich wie bei Space Harrier geht es auch hier um Bestleitungen. Nur dass ihr euch auf die Rennstrecke begebt und keine Monster über den Haufen schießt. Dabei gilt es, innerhalb der stetig strikter werdenden Zeitvorgaben den jeweils nächsten Checkpoint zu erreichen, bevor ihr aus dem Rennen geschmissen werdet. Gutes, altes Arcade-Gameplay eben.

- Angry Bunnies (6,49 Euro)
Genau das, wonach es klingt, von Cypronia. Ein Angry Birds-Klon, bei dem ihr mit Hasenkugeln diverse Bauten abräumt. Jepp.

- World Conqueror 3D (4,99 Euro)
Strategiespiel von Circle Entertainment. Schlösser haben wir ja schon zu genüge erobert, also muss etwas neues her: Die Welt! Das tut ihr vor dem Hintergrund des zweiten Weltkriegs und schlagt euch die Seite einer der verfeindeten Nationen.

- Mystery Murders: The Sleeping Palace (4,99 Euro)
Wimmelbild-Adventure von Microvalue. Kennt ihr das? Ihr wacht nach einem schönen, langen Schlaf auf und stellt fest, dass ihr in eurem Zimmer eingesperrt seid? Sophia, die Hauptfigur dieses Spiels, befindet sich in einer solchen Situation und muss sich den Weg nach draußen errätseln. Außerdem will herausgefunden werden, wie sie überhaupt in diese Situation gelangte und was eigentlich los ist.

Modulspiele:
- One Piece: Romance Dawn (34,99 Euro)
Rollenspiel von Namco Bandai. Die Strohhut-Piraten sind wieder los! In diesem 3DS-Port des gleichnamigen PSP-RPGs spielt ihr in der Rolle von Gummimensch Ruffy und seinen Freunden die Geschichte der legendären Manga- und Anime-Serie von Anfang an nach. Einen Test des Spiels findet ihr demnächst bei uns.

- Power Rangers: Megaforce (34,99 Euro)
Prügelei von Namco Bandai. Jepp, die gibt es auch noch. Jetzt prügeln sich die Power Ranger auch auf dem 3DS durch allerlei Monsterhorden und schlagen gewaltige Schurken in die Flucht.

- Doodle Jump Adventures (24,99 Euro)
Hüpferei von Avanquest. Der nächste Smarthphone-Hit mogelt sich auf ein Modul! Statt lediglich einen Endlos-Level zu bieten, hüpft ihr hier diverse Level in vier Welten ab, immer weiter nach oben springend.

Sonderangebote:
- 3D Game Collection (5,99 Euro statt 24,99 Euro)
Eine Spielesammlung mit 25 verschiedenen Zeittotschlägern. Mit dabei: Sudoku, Schiffe versenken und Bilder-Puzzles. Der Rabatt gilt bis zum 8. Dezember.

- 3D MahJongg (2,49 Euro statt 4,99 Euro)
Es ist Mahjongg. Bietet einen so genannten Abenteuer-Modus, in dem satte 200 Level auf euch warten. Ebenfalls bis zum 8. Dezember reduziert.

- Funfair Party Games (9.99 Euro statt 19,99 Euro)
Spielesammlung von Joindots. Ihr habt noch nicht genug von simplen Jahrmarkt-Spielen? Dann kriegt ihr hier satte 10 weitere Beschäftigungsmöglichkeiten, darunter Darts und Basketball. Auch dieser Preis bleibt bis zum 8. Dezember.

- Gardenscapes (6,99 Euro statt 29,99 Euro)
Wimmelbildspiel meets Garten-Simulator. Ihr wühlt im alten Gerümpel eures Großvaters, um daraus Geld zu machen, und verwendet dieses, damit sein alter Garten wieder glänzt. Ein weiteres Angebot, das bis zum 8. Dezember gilt.

- Titanic Mystery 2: Mord auf der Titanic (6,99 Euro statt 29,99 Euro)
Wimmelbild-Adventure. Dreht sich, wie der Titel unschwer erkennen lässt, um einen Mordfall, der bei einer Kreuzfahrt der legendären Titanic vorgefallen ist. In diversen Minispielen, darunter eben auch Wimmelbilder, geht ihr der Sache nach. Ebenfalls ein Kandidat, der bis zum 8. Dezember mit einem niedrigeren Preis lockt.

- Heavy Fire: Black Arms 3D (3,99 Euro statt 4,99 Euro)
Schießbude von Teyon. Wäre gern ein kompetenter Quasi-Lightgun-Shooter, ist es aber nicht. Wer trotzdem neugierig ist, kann bis zum 12. Dezember immerhin einen Euro beim Kauf sparen.

- Darts Up 3D (1,49 Euro statt 2,99 Euro)
Dart-Simulation von EnjoyUp Games. Bringt diverse Spielvarianten mit, darunter 501. Gezielt wird hierbei übrigens mit dem Bewegungssensor des 3DS. Bis zum 2. Januar 2014 gibt es das Spiel nun für die Hälfte des Normalpreises.


Quelle:  eShop
ANZEIGE:
Kommentare verstecken

8 Kommentare

profil 67 comments
[28.11.2013 - 16:14 Uhr]
inferno:
Super Hang-On 3D und Space Harrier 3D kann ich nur empfehlen. Space Harrier in 3D ist mal ein komplett anderes Spielerlebnis und Super Hang-On mit dem Gyro Sensor (eine der Steuerungsoptionen) auch.

Beide Spiele lassen sich natürlich auch klassisch mit Steuerkreuz oder Slider spielen. Space Harrier bietet eine Steuerung per Touchscreen, was sehr an die Flugpassagen von Kid Icarus erinnert, nur dass man halt nicht mit dem Touchscreen zielt sondern den Charakter steuert.
profil 380 comments
[28.11.2013 - 16:20 Uhr]
tunitu:
Dir ist schon klar das das Louvre bereits gestern erschienen ist.
Oder?
profil 1031 comments
[28.11.2013 - 16:28 Uhr]
Alanar Tjark Michael Wewetzer
@tunitu: Ich zitiere einfach mal den News-Text hier. Der sollte die Frage beantworten.

"Außerdem ist gestern auch ein nicht gerade unspannendes Stück Kunst im Shop eingetroffen."
profil 208 comments
[28.11.2013 - 16:59 Uhr]
TheHunter:
Wann erscheint den endlich die youtube app?
Der Monat ist ja fast schon rum
profil 177 comments
[28.11.2013 - 19:06 Uhr]
SuperKaioken96:
Ist das "I like One Piece" eine Anspielung auf LittleKuriboh? :D
profil 157 comments
[28.11.2013 - 19:43 Uhr]
Ishbane:
VC nur ein NES. Teure Modulspiele. Neue Handyspiele und Handyspiele reduziert.

Bullshit.
profil 67 comments
[28.11.2013 - 22:13 Uhr]
inferno:
Die 3D Classics reißens dafür raus ;)
profil 690 comments
[28.11.2013 - 22:34 Uhr]
Aki:
inferno hat recht, das was Sega macht. Könnte doch auch Nintendo mit ihren alten Klassiker auch machen, oder zumindest öfter!
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...