PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Tjark Michael Wewetzer

Datum: 14.11.2013, 23:35 Uhr

Typ: Allgemein


Stichworte:

Nintendo 3DS, StreetPass, Kontaktpunkt, Hotspot, Nintendo Zone, 3DS, Lobby, Plaza

News mögen:

Weitersagen:

3069°

12

StreetPass-Kontaktpunkte verbessert

Jetzt können mehr Miis gleichzeitig einkassiert werden

Da ist uns doch gestern im Nintendo Direct-Wirbel glatt etwas entgangen: In einem separaten Video sprach Nintendo of Europes Oberhaupt Satoru Shibata nämlich auch über die seit August betriebenen StreetPass-Kontaktpunkte. Diese seien seit heute um neue Features erweitert worden.

So könnt ihr nun beim Passieren eines solchen Kontaktpunkts bis zu sechs Miis gleichzeitig auf eurem 3DS empfangen anstatt wie bisher nur ein einzelnes. Ferner werden nun auch Daten zwischen den Hotspots ausgetauscht - in der Praxis bedeutet dies, dass ihr an eurem lokalen Kontaktpunkt auch StreetPass-Daten von einem Spieler an einem vollkommen anderen Ort erhalten könnt. Damit haben auch weniger besuchte Hotspots einen Nutzen. Und als wäre das noch nicht genug, plant Nintendo in Zukunft, über diese StreetPass-Schnittstellen besondere 3DS-Inhalte zu verteilen.

Umso mehr lohnt es sich daher, nach Kontaktpunkten in seiner Umgebung zu fahnden. Dabei hilft euch eine praktsiche Karte auf Nintendos offizieller Homepage.



Quelle:  Nintendo
Kommentare verstecken

12 Kommentare

profil 265 comments
[15.11.2013 - 07:58 Uhr]
cedrickterrick:
Ach meno, jetzt haben sie StreetPass entgültig zerstört.
profil 69 comments
[15.11.2013 - 08:17 Uhr]
Defuso:
@cedrickterrick: Das ist Ironie oder? In dem Video werden doch nur positive Dinge genannt. :D
profil 237 comments
[15.11.2013 - 09:58 Uhr]
blablub:
Das ist aber schon länger so (fast ein Monat), wurde ohne großes Trara umgestellt.
profil 265 comments
[15.11.2013 - 10:24 Uhr]
cedrickterrick:
@Defuso: Ich hatte leider noch keine Zeit mir das Video anzuschauen. Ich hab nur den Text gelesen. Ich werde es mir heute Abend anschauen.

Nein, das war leider keine Ironie! Es macht einfach keinen Spaß mehr, wenn endlich mal wieder ein neues Puzzle kommt und das wegen diesem bescheuerten Internetfeature in weniger als 24h vollständig ist!
Und ja das geht, wenn man seinen Router wie eine N-Zone einstellt. Spätestens beim nächsten SPTreffen hat man dann GARANTIERT alle Teile. Wo bleibt der Sammeltrieb?
Ein Kumpel von mir hat die Karte von den USA vollständig, obwohl er noch nie dort gewesen ist. Das ist einfach nicht der Sinn der Sache.

Ich hasse Nintendo für die Einführung des Hotspot-StreetPass!
profil 237 comments
[15.11.2013 - 11:51 Uhr]
blablub:
Die Relay-Stationen wurde hierzulande eingeführt, weil die StreetPass-Rate hierzulande viel niedriger als in Japan ist.

Und selbst die meisten HomePasser (Leute, die sich zu Hause per MAC-Spoofing ihre StreetPass-Tags beschaffen), haben nicht mehr Tags als Japaner. Ich mach das auch ab und zu, bin aber weit davon entfernt, die große Menge Tags zu haben, die manche Japaner bereits vor Einführung der Relay-Stationen hatten.
profil 69 comments
[15.11.2013 - 12:16 Uhr]
Defuso:
@cedrickterrick: Das ist fast ein First-World-Problem, dass du das hast. Es ist mehr ein "Wohne in großer Stadt" oder "kann mit meinem Router arbeiten" Problem. Das ist doch aber nicht Nintendos Fehler ... Hier werden Angebote für Leute gemacht, die selten oder fast nie Streetpass-Treffer haben. Was meinst du wohl, wie cool es für die dann ist, wenn sie auf einer Reise plötzlich mal richtig schön viele Treffer sammeln? :)

Puzzleteile sind es weit über 500 ... Das ist viel zum sammeln. Begrenze dich doch selber, wenn du es nicht zu einfach haben willst.
profil 265 comments
[15.11.2013 - 12:57 Uhr]
cedrickterrick:
@Defuso: Ich hatte ja schon alle Puzzleteile vollständig bevor das mit der N-Zone kam. ;)
Somit gibt es ja nicht mehr viele freie Teile, wenn mal ein Neues erscheint^^
Ich meine ja nur. Statt 24h hab ich früher mind. einen Monat gebraucht um ein Puzzle zuvervollständigen. Man konnte in der Zeit rätseln, was am Ende dabei herauskommt.

Naja und selbst obwohl ich nicht cheate, bekomm ich das Puzzle halt sobald ich meine Freunde treffe.

Wenn man selten jemanden trifft, muss man halt mal vor die Tür^^ Oder das Gerät mit in den Urlaub nehmen.
profil 380 comments
[15.11.2013 - 13:05 Uhr]
tunitu:
Fuck auf Kontaktpunkte
In Österreich gibt es keine nintendo zone Hotspots mehr seit der fuck Einführung von den kontakpunkten
Was wurde aus der Idee mit fastfood ketten wie McDonalds zusammen arbeiten?
Nicht eimal in Wien der Hauptstadt Österreichs wo es mal 3 n-zones gab gibt es jetzt auch keine mehr
mind fuck Nintendo was baut ihr immer für scheiße??
profil 69 comments
[15.11.2013 - 13:19 Uhr]
Defuso:
@cedrickterrick: Das betrifft allerdings nach wie vor nicht viele Personen. Ich bekomme in meiner Stadt mit über 500 000 Einwohnern auch nicht bei jedem Gang durch die Innenstadt einen Treffer! Und wenn du dir mal die Liste großer Städte anguckst, wenn kannst du das weiter durchrechnen.

Darüber hinaus gibt es noch 2 Sachen zu bedenken:
1. Es gibt 905 Teile aktuell. Die Konsole gibt es jetzt 2,5 Jahre. Das ist ein Teil pro Tag und selbst das gilt auch nur (!), wenn man immer ein neues bekommt. Gerade letzteres passiert mir immer seltenr. Und selbst dann gibt es doch extra 2 Farben.
2. Es gibt nun neue Minispiele, die all jene Leute freut, die viele Treffer haben. Denn gerade hier braucht man diese doch.

Es bringt einfach nix vor die Tür zu gehen, wenn man dort Niemanden trifft. Und wie oft fährt der Durchschnittsbesitzer eines 3DS in den Urlaub? ... monatlich oder wie? :D
profil 237 comments
[15.11.2013 - 16:56 Uhr]
blablub:
Ich wohne in einer Großstadt (1 Million+ Einwohner), habe immer sehr viele Spielmünzen ausgegeben und betreibe zusätzlich sporadisch HomePass und habe trotzdem erst vor kurzem alle Puzzleteile zusammenbekommen und alle Spiele abgeschlossen (habe alle Hüte). Mir fehlt aber bspw. immer noch das Achievement "Alle Regionen deines Landes" (mir fehlen noch 2 Bundesländer).

Wie man sieht ist es trotz HomePass nicht möglich, an die Japanaische Spielgeschwindigkeit heranzukommen (die haben nämöich keine StreetPass-fähigen Hotspots, sondern nur reguläre StreetPasses).
profil 3162 comments
[17.11.2013 - 08:15 Uhr]
Iwazaru:
@tuntu: es liegt auch an den Partnern, nicht Nintendo alleine
profil 99 comments
[17.11.2013 - 21:12 Uhr]
E39freak:
es gibt in Deutschland eine handvoll Tage an denen man an die japanische StreetPass-Geschwindichkeit rankommt...GamesCom!
Da bekommt man ja Streetpass' während man die 10 vorherigen am Wegspielen ist :D
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...