PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: oojope

Datum: 13.11.2013, 18:41 Uhr

Typ: Allgemein


Stichworte:

Nintendo 3DS, Youtube, App, Nintendo eShop, online

News mögen:

Weitersagen:

4685°

30

YouTube kommt auf den Nintendo 3DS

Jetzt auch unterwegs Videos anschauen

Die Videoplattform YouTube hat sich in den vergangenen Jahren beachtlich entwickelt und bietet eine riesige Vielfalt an kostenlos zugänglichen Videos. Auch für Videospielfans sind einige Zeitfresser dabei, von denen wir euch erst kürzlich einige in einer Kolumne vorgestellt haben. Nachdem es bereits auf diversen mobilen Geräten verfügbar ist, schafft YouTube es nun auch endlich auf den Nintendo 3DS.

Noch im Laufe diesen Monats soll die YouTube-App über den Nintendo eShop veröffentlicht werden. Sofern eine Internetverbindung vorhanden ist, ermöglicht es euch der kostenlose Download jederzeit Videos auf eurem 3DS-System anzusehen. Dabei ist es sogar möglich, auf dem Touchscreen nach weiteren Inhalten zu suchen während ihr euch auf dem oberen Bildschirm gerade ein Video anseht.


Quelle:  Nintendo Direct
ANZEIGE:
Kommentare verstecken

30 Kommentare

Zeige alle KommentareZeige Kommentare 1 bis 20:
profil 291 comments
[13.11.2013 - 18:52 Uhr]
Homer 999$:
Kann auf jeden Fall nicht schaden :)
profil 208 comments
[13.11.2013 - 19:05 Uhr]
TheHunter:
Omg endlich !!!!!!!!!!!!!!!

Ich liebe jetzt meinen 3ds
Und natürlich Nintendo
DANKE :D
profil 380 comments
[13.11.2013 - 19:21 Uhr]
tunitu:
Geil
Weis jmd ob 3d YouTube Videos in 3d gezeigt werden und mut wieviel framerate die Videos gezeigt werden??
Aber sonst: unten duchn oben schaun::: geht auch auf smartphones....
Naja bleibt zu hoffen das es kein N/A Termin wird und natürlich auch noch ganz wichtig ist der3dsxl Bildschirm ist etwas größer als der meines sgs4mini ;)))
profil 208 comments
[13.11.2013 - 19:26 Uhr]
TheHunter:
@tunitu

Warum N/A termin?
Da steht doch diesen Monat.

profil 380 comments
[13.11.2013 - 19:38 Uhr]
tunitu:
Scribblnauts war auch schon Februar ...?
Also hoffentlich erwartet YouTube3ds nichtda selbe Schicksal
profil 141 comments
[13.11.2013 - 19:39 Uhr]
Hosenknopf:
Ich erwarte, dass die Qualität nicht so berauschend sein wird. Deshalb werde ich wohl weiterhin Youtube-Videos auf dem Computer oder dem Smartphone anschauen.
profil 265 comments
[13.11.2013 - 20:19 Uhr]
cedrickterrick:
Unterwegs? Ich vermute man wird eine konstante Internetverbindung brauchen^^
profil 240 comments
[13.11.2013 - 21:47 Uhr]
Riddl:
Das hab ich mich mir schon damals beim DSi und dann eben auch beim 3DS gewünscht. Jetzt brauch ich es allerdings nicht mehr, da ich 'nen eigenen PC habe. Wenn allerdings 3D-Videos in 3D abgespielt werden können, wäre Youtube auf dem 3DS doch ganz interessant für mich.
@tunitu Sonstige Infos sind noch nicht klar, aber ich denke Videos werden (wie beim normalen Youtube) mit 25 FPS laufen. Da Youtube die nur so verarbeitet, werden die wohl beim 3DS nicht abweichen.
profil 549 comments
[13.11.2013 - 22:51 Uhr]
zocka:
endlich. darauf haben echt viele gewartet. wenn der internetbrowser jetz noch flash oder html5 unterstützen würde wäre es noch geiler. aber das wird wohl beim 3DS nicht mehr machbar sein da man dafür mehr ram bräucht
profil 415 comments
[13.11.2013 - 23:38 Uhr]
ecj_89:
Unsere Gebete wurden erhört! Etwas skeptisch bin ich denoch ich hoffe es wird eine gute App mit guter Performance ansonsten wird es nicht brauchbar sein wenn es wie die der Wii U wird dann freue ich mich!
profil 78 comments
[14.11.2013 - 00:07 Uhr]
Chris77:
Yuhu, dann kann ich mich auch auf meinem 3DS mit der Google+ Verknüpfung rumärgern die aus irgendwelchen Gründen bei mir nicht klappt!!!
Na hoffentlich hab ich das Problem bis dahin gelöst!
profil 60 comments
[14.11.2013 - 08:20 Uhr]
lumm71:
Das ist eine ziemlich geile Sache und wertet meinen 3DS gegenüber meinem Asus Memopad wieder etwas auf. Gaaanz wichtig wäre die Tatsache ob der 3D-Modus von Youtube unterstützt wird. Das wäre dann ein anderes, interessanters Seh-erlebnis als auf einem normalen 2D-Tablet. Ich fände es wahnsinnig genial!!
profil 690 comments
[14.11.2013 - 11:40 Uhr]
Aki:
Wieso hat das so lang gedauert? Ich nutzte You Tube sehr selten, ist für mich nicht so wichtig. Aber wenn es 3D-Video abspielt das währ super. Aber ansonsten eine nette Spielerei. Nintendo nur weiter so. Immer das Betriebsystem auf denn neusten stand halten!
profil 237 comments
[14.11.2013 - 11:40 Uhr]
blablub:
Viel sinnvoller wäre es gewesen, direkt den 3DS-Browser ordentlich HTML5-tauglich zu machen und die nötigen Decoder (WebM und H.264) zu implementieren. Dann bräuchte es keine eigene Software, sondern man könnte einfach den ohnehin vorhandenen Browser benutzen. Was anderes als den Video-Stream zu dekodieren wird die Youtube-Software ja wohl auch bloß nicht machen - technisch also problemlos möglich.

Im Browser hätte es dann noch den schönen Nebeneffekt gehabt, dass nicht nur Youtube funktioniert, sondern alle Webseiten mit entsprechend kodiertem Inhalt.
profil 240 comments
[14.11.2013 - 12:06 Uhr]
Riddl:
@blablub
Ja aber ich glaube dazu ist der 3DS einfach zu leistungsschwach...
profil 208 comments
[14.11.2013 - 14:39 Uhr]
TheHunter:
@blablub

Ja aber dann wäre youtube sehr sehr langsamm im 3ds browser
Eine app ist da viel besser.
Und schneller
profil 237 comments
[14.11.2013 - 16:23 Uhr]
blablub:
Wieso wäre das zu langsam? Alles, was zu tun ist, ist ein Videostream zu dekodieren und anzuzeigen - das muss die App auch bloß machen. Oder glaubt ihr, Youtube konvertiert hundertmillionen Videos in ein neues Format, nur damit der 3DS die abspielen kann?

Wenn's eine App kann, kann es eine andere (der Browser) auch bloß.
profil 208 comments
[14.11.2013 - 18:15 Uhr]
TheHunter:
weil der browser langsamm ist, nicht youtube
profil 240 comments
[14.11.2013 - 18:22 Uhr]
Riddl:
Das wäre viel zu umständlich. Wie gesagt, der Browser ist zu langsam und einen Flashplayer da hinein zu integrieren wäre komplizierter als eine eigenständige App für Youtube.
profil 237 comments
[14.11.2013 - 19:57 Uhr]
blablub:
Wer redet denn von Flash? Der Video-Stream von Youtube ist ein regulärer H.264 Stream (und einige Videos zusätzlich noch als VP8 in WebM). Das ist ein Standard. Das hat nichts mit Flash zu tun. Flash unterstützt H.264, ja, aber Flash ist keine Vorraussetzung, um H.264er Videos abzuspielen. Probiert mal Youtube ohne Flash aufzumachen mit einem aktuellen Browser (IE11, FF25, Chrome), ihr werdet überrascht sein, dass die Videos trotzdem laufen - und zwar ohne den ganzen Rechner lahmzulegen. ;)

Sieh auch: https://de.wikipedia.org/wiki/H.264

Dass viele Leute meinen, dass man Flash benötigt, kommt daher, dass Youtube leider, leider standardmäßig eine Flashapplikation als Videoplayer einsetzt, sofern Flash auf dem System vorhanden. Trotzdem funktioniert es auch ohne Flash problemlos (dank HTML5).
Zeige die restlichen Kommentare
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...