PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Sebastian Mauch

Datum: 16.10.2013, 18:20 Uhr

Typ: Allgemein

Screenshots:
Stichworte:

Nintendo 3DS, The Legend of Zelda, Film, Nintendo, Link, Eiji Aonuma, Shigeru Miyamoto

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele:

6692°

10

Aonuma über mögliche Zelda-Verfilmung

Gedankenspiele zu einer gänzlich neuen Filmerfahrung

Eine Verfilmung von The Legend of Zelda - das wäre wohl ein Projekt, welches in der Fan-Gemeinde reichlich Anklang finden würde. Und so ganz unwahrscheinlich scheint dieses Szenario auch nicht zu sein. Jetzt äußerste sich nämlich der Zelda-Schöpfer Eiji Aounuma gegenüber Kotaku über diese Idee.

Mit der einstigen Verfilmung des Klassikers Super Mario Bros. schossen die Zuschauerzahlen nicht gerade in die Höhe, ganz im Gegenteil. Der Film wurde reichlich schlecht bewertet und enttäuschte zahlreiche Fans auf der ganzen Welt. Doch Nintendo hat mit diesem Thema noch längst nicht abgeschlossen. Also unterhielt sich Aonuma mit Shigeru Miyamoto über die Möglichkeiten, wie man einen solchen Film produzieren könnte.

Sollte es tatsächlich zu einer Planung kommen, so wolle man ein Filmerlebnis schaffen, welches sich von normalen "hinsetzen-und-anschauen"-Filmen sehr unterscheide. Ein Hauptaspekt bei der Realisierung wäre die Interaktion mit dem Publikum. Indem man die Zuschauer aktiv, zum Beispiel mit dem Nintendo 3DS, in das Geschehen mit einbinden würde, könne man eine ganz neue Erfahrung in die Kinos bringen. Da bleibt nur abzuwarten, inwiefern sich Nintendo in Zukunft zu diesem Projekt äußert.

Nun seid Ihr gefragt. Was haltet ihr von einem Film mit Hyrule als Schauplatz, und der Idee die Zuschauer in den Film einzubinden? Schreibt uns in den Kommentaren!


Quelle:  Kotaku
ANZEIGE:
Kommentare verstecken

10 Kommentare

profil 240 comments
[16.10.2013 - 18:32 Uhr]
Riddl:
Sehr schöne Idee.
Obwohl ich bezweifle, dass sowas auch nach Deutschland gebracht werden würde oder wenn wahrscheinlich nur in einer sehr begrenzten Anzahl an Kinos...
profil 161 comments
[16.10.2013 - 18:42 Uhr]
Paneka Sebastian Mauch
Ich frag mich auch wie das mit Link gehen soll. Besonders gesprächig ist der ja schließlich nicht :S
profil 39 comments
[16.10.2013 - 18:54 Uhr]
Super Link 9000:
Nein. Einfach Nein.
profil 271 comments
[16.10.2013 - 19:29 Uhr]
Redline:
Welche Verfilmung von Super Mario Bros. Oo?
profil 265 comments
[16.10.2013 - 20:29 Uhr]
cedrickterrick:
@Redline:
http://www.youtube.com/watch?v=fKr3Jkyy-l4
Sorry, hab so schnell keine deutsche Version gefunden^^


Ein Zelda-Film mit Interaktion? Nein, danke. Wenn dann lieber einen normalen Film.
profil 1070 comments
[16.10.2013 - 23:01 Uhr]
Wii-Jetz?:
Am besten noch Uwe Boll als Regisseur mit Til Schweiger in der Hauptrolle als Link und Roberto Blanco als Ganon. :S
profil 135 comments
[17.10.2013 - 10:11 Uhr]
J-Chan:
:D Uwe Boil der hat schon einige Games verhunst.
Mario Bros. war ne echte Katastrophe :/
Kennt jemand diese Tanzende Geigerin? Die hatte mal ein blaues Link Kostüm in einen Ihrer Videos an,das sah cool aus. Ich glaube ein Mann könnte Link nicht gut Verkörpern,es sei denn es wär ein Milchbubi :D
Wenn dann sollte man CGI draus machen. Und ein vernünftiger Regisseur muss auch dabei sein....ansonsten Nein Danke
profil 3173 comments
[17.10.2013 - 11:22 Uhr]
Iwazaru:
Nö danke... Man muss die Serie nicht auf Biegen und Brechen ausschlachten... Reicht, wenn Square und Co das machen.

Link als eindeutig definierbarer Mann wäre auch mal wünschenswert. Siehe Leon aus Resident Evil 6. Es tut ihm durchaus gut, wenn man ihm sein Alter und auch Bartwuchs ansieht. Link kann das durchaus auch mal vertragen - oder zumindest mal richtige Haut-Texturen. Diese aalglatten Puppenvisagen, noch dazu mit Sexdoll-Mund (Skyward Sword) kann man ruhig auch mal eben NICHT nutzen.

Auch wenn mich bisher keines der Aussehen von Link stört - ich würde es echt begrüßen, wenn man mal vom Puppen-Schönling weggeht, oder wenn man im Sinne von Dragon Quest 8, bzw. Ni No Kuni und Co den alten Anime-Stil der ersten Zellas zum Leben erweckt. Knubbelnase inklusive!
profil 161 comments
[17.10.2013 - 16:39 Uhr]
Paneka Sebastian Mauch
@ J-Chan: Du meinst wahrscheinlich Lindsey Stirling. Wer sie als Zelda-Fan nicht kennt, sollte sich auf jeden Fall dringenst Ihren Channel anschauen. :) Sehr empfehlenswert!
profil 135 comments
[17.10.2013 - 22:45 Uhr]
J-Chan:
@Paneka danke ich kam nicht drauf :) sehr zu empfehlen die Frau
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...