PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: oojope

Datum: 28.09.2013, 21:11 Uhr

Typ: Leser-News

Screenshots:


Stichworte:

Nintendo 3DS, Nintendo, Panasonic, PUX, Software, Erkennnung, Dr. Kawashimas Gehirn-Jogging, Nintendo 3DS, Wii U

News mögen:

Weitersagen:

1560°

3

Nintendo erwirbt Anteile der Panasonic-Tochterfirma PUX Corporation

Was hat Nintendo da vor?

Bereits in der Vergangenheit arbeiteten Nintendo und Panasonic in gewissen Situationen zusammen. Nintendo möchte nun aber noch einen Schritt weiter gehen: Mit einem Betrag in von 35 Millionen Yen (etwa 263.000 Euro) kaufte sich das Unternehmen in die Tochtergesellschaft PUX Corporation ein.

Nintendo besitzt demnach nun 27% des Unternehmens und wird PUX, ein Software Entwicklungs-Kit welches bereits zuvor in den Titeln der Dr. Kawashimas Gehirn-Jogging-Reihe zum Einsatz kam, für zukünftige Entwicklungen der hauseigenen Konsolen verwenden. Das Paket enthält unter anderem Software zur Konvertierung von 2D- zu 3D-Objekten sowie diverse Tools zur Erkennung von Handschrift, Sprache, Gesichtern, Objekten und Gesten.

Nintendo wird sich aber nicht nur bedienen, sondern auch hauseigene Entwickler entsenden, um die Entwicklungsprozesse von PUX zu unterstützen. Was für Pläne Nintendo genau hat, ist zum aktuellen Zeitpunkt noch ungewiss. Wir halten euch aber auf dem Laufenden!

Vielen Dank an oojope für die Übermittlung der News.


Quelle:  siliconera.com
ANZEIGE:
Kommentare verstecken

3 Kommentare

profil 208 comments
[28.09.2013 - 22:07 Uhr]
TheHunter:
Ich hoffe irgendwas gutes für den 3ds
profil 1070 comments
[29.09.2013 - 09:46 Uhr]
Wii-Jetz?:
Kommt da etwa bald ein neues Gehirn-Jogging auf uns zu? Im Moment kann man leider nur spekulieren was Nintendo vor hat, jetzt heißt es leider wieder Tee trinken und abwarten.
profil 690 comments
[29.09.2013 - 10:40 Uhr]
Aki:
Mußte nicht bald ein neues Gehirn-Joggie Spiel raus kommen. Was sie schon paar mal verschoben haben.
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...