PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Autor: Tjark Michael Wewetzer

Datum: 07.08.2013, 18:10 Uhr

Typ: Video

Screenshots:
Stichworte:

Nintendo 3DS, The Legend of Zelda, Zelda, A Link Between Worlds, 3DS, Action, Adventure, Nintendo, Video, Gameplay

News mögen:

Weitersagen:

Verknüpfte Spiele:

3594°

12

Zelda: A Link Between Worlds - Bilder aus der Schattenwelt

Der Wandler zwischen den Welten lässt in seine Karten blicken

Dass wir im neuesten Ableger der The Legend of Zelda-Reihe wieder zwischen zwei Welten wandern dürfen, ist keine Neuigkeit. Mittlerweile ist dieses Konzept sogar im Titel des Spiels vermerkt. Während der heutigen Nintendo Direct-Ausstrahlung zeigte man allerdings erstmals Szenen aus der Schattenwelt von Zelda: A Link Between Worlds. Bilder davon findet ihr in unserer Galerie rechts.

Diese zeigen vom visuellen Stil her viele bekannte Elemente und auch die Musik ist zweifelsohne an den SNES-Klassiker A Link to the Past angelehnt. Statt über Portale und Spiegel wechselt Link dieses Mal über Spalte in den Wänden von einer Welt zur anderen. Passt ja, immerhin kann er sich in seinem neuesten Abenteuer in eine Kreidezeichnung verwandeln.

Zeitlich soll der Titel übrigens viele Jahre nach dem SNES-Ableger angesiedelt sein. Dementsprechend zieht ihr nicht mit dem von dort bekannten Link los, sondern einem neuen Helden im grünen Gewand. Auch betonte man nochmals, dass zwar die Oberwelt an A Link to the Past angelehnt sei, die Dungeons allerdings komplett neu erstellt wurden.

The Legend of Zelda: A Link Between Worlds soll im November 2013 in Europa erscheinen.



Quelle:  Nintendo Direct
ANZEIGE:
Kommentare verstecken

12 Kommentare

profil 533 comments
[07.08.2013 - 18:15 Uhr]
SethSteiner:
Das Spiel wird sicher gut, schaut auch gar nicht schlecht aus, interessante Neuerungen aber irgendwie... hätte ich auch nichts dagegen, wenn man das kunterbunte vielleicht ein wenig abdämpfen würde und in Anbetracht der Zeitsprünge, wäre es vielleicht auch nicht verkehrt, wenn sich das auch irgendwie bemerkbar machen würde.
profil 690 comments
[07.08.2013 - 19:24 Uhr]
Aki:
Also ich finde auch denn Grafik Stil ein bißle zu Bunt aber gut ich bin ein großer Zelda Fan und kann da drüber weg sehen. Aber das mit der Wandmalerei ist so eine Sache die mich noch nicht ganz überzeugt hat. Aber noch was stört mich das sich die Magie leiste sich Automatisch auffüllt. Wird dan das Spiel nicht vereinfacht, oder was passiert mit der Währung (Rubine) was soll man da kaufen können wenn man jetzt alles über der Magieleiste macht. Pfeile u.s.w
profil 141 comments
[07.08.2013 - 22:45 Uhr]
Hosenknopf:
Im Video wird erwähnt, dass man im Spiel nur voran kommen kann, wenn man zwischen den Welten hin und her reist. Irgendwie erinnert mich der Wechsel zwischen der normalen Welt und der Schattenwelt an Metroid Prime 2: Echoes... (ich weiß, dass dieses Prinzip auch im Spiel "Link to the past" vorhanden ist).

Beim normalen Triforce sind die drei Elemente Macht, Weisheit und Mut. Welches werden die drei Mächte des "Schattentriforce" sein? Ich kann mir nicht vorstellen, dass es die Gegenteile sein werden (Schwäche, Dummheit und Feigheit):-)
Was denkt ihr?
profil 291 comments
[07.08.2013 - 23:35 Uhr]
Homer 999$:
@Hosenknopf: Vieleicht Hass, Bosheit und Ignoranz ... Nein, das hört sich doof an, finde ich :)
profil 240 comments
[08.08.2013 - 00:45 Uhr]
Riddl:
@Hosenknopf
Es gibt eigentlich nur ein Triforce und das existiert nur im "Goldenen Land", das dadurch, dass Ganondorf das Triforce erhalten hat, zur Schattenwelt wurde. Du darfst nicht vergessen, dass jedes Triforce-Teil zu einer der Göttinnen bzw. die Schöpfer der Welt gehört (Din, Farore und Nayru). Das Triforce ist also ein Unikat und wurde wahrscheinlich zur Sicherheit oder so im Goldenen Land platziert.
Außerdem sind das Schattenreich und Hyrule nicht direkt zusammenhängende Welten. Sie sehen zwar ähnlich aus, aber das heißt nicht, dass alles was in der normalen Welt ist, auch in der Schattenwelt existiert.
Wieso jetzt genau die Schattenwelt wieder eine Schattenwelt ist, obwohl Ganondorf tot ist und Link das Triforce erhalten hat, versteh ich ehrlich gesagt nicht, aber es kann natürlich sein, dass Nintendo sich nichts Besonderes dabei gedacht hat.
Es muss ja nicht immer alles logisch sein :D
profil 141 comments
[08.08.2013 - 09:46 Uhr]
Hosenknopf:
@Riddl
Bisher dachte ich auch, dass es nur ein Triforce existiert. Jedoch im Video ab 0:24 erklärt Saturo Iwata, dass es sich beim Schatten des Triforce im Gamelogo um ein weiteres Triforce handelt, welches nicht aus derselben Welt wie Link stammt. Da er spezifisch erwähnt, was das goldene Triforce Mut, Weisheit und Macht bedeutet, vermute ich, dass das andere Triforce ebenfalls drei Elemente repräsentiert.

Ja das Zelda-Universum ist nicht immer logisch. Deshalb bin ich davon überzeugt, dass sich Nintendo bis Ende des letzten Jahrtausends nie über einen chronologischen geschichtlichen Zusammenhang der einzelnen Teile gemacht hat.
profil 240 comments
[08.08.2013 - 10:30 Uhr]
Riddl:
Huch, ich hätte vielleicht dran denken können, das sowas im Video erwähnt wird. Nur wollte das Youtube-Video nicht laden und hing nur rum.
Dann ist das eventuell eine Schatten-Nachbildung die irgendjemand erschaffen hat, um die Macht zu missbrauchen. (evtl. wieder Ganondorf).
Also denke ich mal, dass die drei Elemente erhalten sind, wer würde denn sonst so ein Triforce besitzen wollen ^^
Aber ich glaube es ist schwer darüber zu spekulieren, wenn man kaum Informationen dazu hat, ich warte einfach mal ab, wir werden ja noch sehen was kommt :D
profil 195 comments
[08.08.2013 - 11:18 Uhr]
Starek:
achja Nintendo und zusammenhängende/spannende Geschichten. Diese haben i.d.R. die Qualität eines Bild Artikels. Ich finde den Versuch auch recht drollig eine sog. Timeline nachzuzeichnen.

Ja das Zelda wirkt zu bunt
profil 690 comments
[08.08.2013 - 11:20 Uhr]
Aki:
Irgendwas neues muß sich Nintendo schon einfallen lassen was die Story angeht. Da bin ich echt gespannt.
profil 3173 comments
[08.08.2013 - 12:59 Uhr]
Iwazaru:
Weil's ja so viel erwachsener wird, wenn man nen Farbfilter und Dreck drüberlegt, richtig?

Es ist angelehnt an das Original - da darf die Farbwahl auch nicht verwundern.
profil 8 comments
[10.08.2013 - 10:46 Uhr]
laras_nemesis:
Mittlerweile wirkt es auf mich schon viel ansprechender, als auf den ersten Bildern. Dass es scheinbar doch keine verkappte Mischung aus Remake und neuem Spiel wird, beruhigt mich etwas, aber ich befürchte immer noch ein wenig zuviel Recycling... Ich freue mich trotzdem auf das Spiel, also mal abwarten, bis ich es selber gespielt habe ^^

Und ich bin gespannt, wo man die neuen Dungeons unterbringt und wie man die Abwesenheit der alten erklärt... Hoffentlich nicht mit irgendwelchen unglaubwürdigen geographischen Veränderungen und eingestürzten Eingängen :P
profil 690 comments
[11.08.2013 - 10:56 Uhr]
Aki:
Es soll einen Iteem Shop geben wo man alles kaufen kann. Aber die wichtigen die man früher in denne Tempel gefunden hat. Laut Miiverse!
Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...